Pressekonferenz am 29.9, 9:15 Uhr

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Pressekonferenz am 29.9, 9:15 Uhr

Beitragvon driveE » Do 29. Sep 2016, 08:55

Danke Renault, da fällt mir ein großer Stein vom Herz :D
Twizy Technic seit 6/2012
Zoe Intens seit 7/2013
Benutzeravatar
driveE
 
Beiträge: 156
Registriert: Do 23. Jan 2014, 11:44
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

Re: Pressekonferenz am 29.9, 9:15 Uhr

Beitragvon car2grid » Do 29. Sep 2016, 09:00

BEV-GG hat geschrieben:
Viele Fahrer eines Zoe der ersten Generation werden sich wünschen, die Batterie gegen ein Exemplar der jüngsten Generation tauschen zu können. Wird das möglich sein?
In der Tat wollen wir die nicht bestrafen, die früh an unser Konzept geglaubt und das Auto gekauft haben. Wir werden ihnen deshalb in Zukunft ein Upgrade anbieten – entweder für die Batterie oder für das Auto.

Quelle: http://www.wiwo.de/unternehmen/auto/eri ... 872-2.html


Wow, ich muss ehrlich zugeben, dass mich das jetzt schon ein wenig überrascht :o
Klingt fast zu schön um Wahr zu sein

Naja sein Wort in Gottes Ohren... Schauen wir mal, bis wann wir damit rechnen können :)
car2grid
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 08:40

Re: Pressekonferenz am 29.9, 9:15 Uhr

Beitragvon xado1 » Do 29. Sep 2016, 09:03

ich schätze mal,ähnliches wird auch den leaf fahrern angeboten
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Pressekonferenz am 29.9, 9:15 Uhr

Beitragvon Blue shadow » Do 29. Sep 2016, 09:04

Das angebot wird so grausam sein....und mit der miete hängt ihr an der nadel...no way out...

Der gleiche konzern hat die leafs der ersten stunde vom upgrade ausgeschlossen....das scheint alles gut durchdacht..
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2468
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Pressekonferenz am 29.9, 9:15 Uhr

Beitragvon biker4fun » Do 29. Sep 2016, 09:09

Es hieß 'sehr attraktive Konditionen'. Bin gespannt, was dies in der Praxis bedeutet.
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1200
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Pressekonferenz am 29.9, 9:15 Uhr

Beitragvon panoptikum » Do 29. Sep 2016, 09:14

Das Angebot für den alten Wagen muss definitiv besser sein, als der übliche Gebrauchtwagenpreis.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Pressekonferenz am 29.9, 9:15 Uhr

Beitragvon Zoegling » Do 29. Sep 2016, 09:15

Isch fahre ga kein Autto, isch fahre ein Mobilitätsconcept a....
Zoe Intens R240, EZ 7/16, taupe
Zoe Intens R90, EZ1/17, rot metallic
PV-Anlage 27 kWp
CF-Stromtankstelle Erlangen-West mit 43kW/22kW
Model 3 Liefertermin am 19.02.2019
Benutzeravatar
Zoegling
 
Beiträge: 164
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 10:58
Wohnort: Mittelfranken

Re: Pressekonferenz am 29.9, 9:15 Uhr

Beitragvon corona » Do 29. Sep 2016, 09:16

Das hört sich super an. Meine Zoe Intens soll in der 46. Kalenderwoche geliefert werden. Da muss ich den Hädler ansprechen, ob das schon mit dem neuen Akku möglich ist und wie da die Konditionen sind. Ein Leihauto für größere Fahrten werde ich dann nicht mehr benötigen. :D
Mein reserviertes Wunschkennzeichen XX-ZO240E muss ich dann wohl ändern lassen in XX-ZO400E :lol:
Zoe Intens R240 (05.12.2016) 10.000km/Jahr - CanZE ab 23.02.2017
corona
 
Beiträge: 174
Registriert: Di 30. Aug 2016, 10:49

Re: Pressekonferenz am 29.9, 9:15 Uhr

Beitragvon Vanellus » Do 29. Sep 2016, 09:53

Blue shadow hat geschrieben:
Das angebot wird so grausam sein....und mit der miete hängt ihr an der nadel...no way out...

Der gleiche konzern hat die leafs der ersten stunde vom upgrade ausgeschlossen....das scheint alles gut durchdacht..


bislang haben sich all die Unkenrufe nicht bestätigt.
Wenn Renault jetzt offiziell den neuen Akku zum Einbau in alte Zoes anbietet, dann sehe ich einen weiteren Vorteil der Miete.
Renault tauscht seine Batterie
Ich bezahle natürlich den Aus- und Einbau, aber nicht den Akku, der gehört mir ja nicht. Das ist anders als z.B. bei BMW, die das für ihren 94 Ah-Akku ebenfalls anbieten, über natürlich als Kauf und dafür 9.000 € haben wollen. Weitere Marken mit Kauf-Akkus sind bekannt.
Bei Renault dürfte sich allenfalls die Miete etwas erhöhen, schaun mer mal. :D
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1335
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Pressekonferenz am 29.9, 9:15 Uhr

Beitragvon moxl » Do 29. Sep 2016, 13:15

Derzeit schauts nach Miete gleich und 3.500€ für den Einbau/Umbau aus. Allerdings ist noch nicht klar welcher Markt das kriegt und ob nur die Batteriemieter/-käufer das erhalten...
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 560
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 11:18

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast