Odyssee - aber nicht im Weltraum

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: AW: Odyssee - aber nicht im Weltraum

Beitragvon Helfried » Mi 17. Aug 2016, 17:50

Alex1 hat geschrieben:
Mit diesen Erfahrungen wird die nächste Reise sicher viel entspannter :mrgreen:

Ich empfehle Geocaching bei Notfällen und ungeplanten Ladepausen. :)
Helfried
 
Beiträge: 5044
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Re: Odyssee - aber nicht im Weltraum

Beitragvon DiLeGreen » Mi 17. Aug 2016, 18:12

triZOEratops hat geschrieben:
Hat denn schon mal jemand erfolgreich mit der TNM-Karte an den Emma-Säulen geladen ? Im TNM-Verzeichnis sind sie weitestgehend angelegt - allerdings wird als Operator has.to.be genannt.
Jo, hab ich. Bei einer von 4 hats nicht geklappt (Karte nicht akzeptiert, vermutlich war es der Säule aber einfach zu heiß. Die Hotline konnte dann nach 20 min. neustarten und mit ihrer "eigenen Karte" remote freischalten.) Und eine war wohl auch noch irgendwie im Bürgermeister-Modus und kostenfrei.
Außerdem gabs an den Säulen QR-Codes für PayPal ohne Registrierung.
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 397
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
Wohnort: Würzburg

Re: Odyssee - aber nicht im Weltraum

Beitragvon Turmel » Mi 17. Aug 2016, 20:17

triZOEratops hat geschrieben:
Ohja, das klingt wenig verheißungsvoll ! Ich wollte nächste Woche Montag von Waldshut nördlich am Bodensee vorbei nach Bad Tölz ! Ohne Emma, aber dafür mit BEW und TNM. Fingers Crossed, dass das funktioniert.

Hat denn schon mal jemand erfolgreich mit der TNM-Karte an den Emma-Säulen geladen ? Im TNM-Verzeichnis sind sie weitestgehend angelegt - allerdings wird als Operator has.to.be genannt.


Ruf doch einfach mal die Tourist Information in Friedrichshafen an und teile mit, dass du mit deinem E-Auto am Bodensee Urlaub machen willst. Die schicken dir dann eine Emma-Karte kostenlos zu.

Viele Grüße
Turmel
Ich: Renault ZOE Intens, schwarz, meine Frau: Renault ZOE Intens Energy-blau
Wallbox crOhm EVSE1H32 sowie mobile EVSE1M40 mit Adaptern für unterwegs.
Benutzeravatar
Turmel
 
Beiträge: 134
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 16:52
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Odyssee - aber nicht im Weltraum

Beitragvon triZOEratops » Do 18. Aug 2016, 07:31

danke euch DiLeGreen und Turmel. Dann lohnt es sich, es einfach mit der TNM zu probieren. Ich fahre ja "nur" dran vorbei, von daher lohnt sich das Bestellen der Emma eigentlich nicht ... ist nur eine Karte mehr in der Sonnenblende :-) !

Grüße,
triZOEratops
triZOEratops
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 10:32

Re: Odyssee - aber nicht im Weltraum

Beitragvon Kim » Do 18. Aug 2016, 08:51

Direkt gegenüber der Stadtwerke hat's bei VW noch immer eine "offene" 22kW...
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... 122/10114/

Und Herr Raetz hat nun auch einen ZOE?
Cool, muss mich auch mal wieder mit ihm unterhalten.

Mein Avatar ist übrigens bei Gradmann fotografiert worden ;)
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1671
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Odyssee - aber nicht im Weltraum

Beitragvon Turmel » Do 18. Aug 2016, 09:46

Kim hat geschrieben:
Direkt gegenüber der Stadtwerke hat's bei VW noch immer eine "offene" 22kW...
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... 122/10114/

Und Herr Raetz hat nun auch einen ZOE?
Cool, muss mich auch mal wieder mit ihm unterhalten.

Mein Avatar ist übrigens bei Gradmann fotografiert worden ;)


Ach du Schande,
jetzt erst seh ich, dass da bei dem VW-Händler ja eine Typ 2 22 kW mit angegeben ist. Mea Culpa. Mit Charge & Fuel hätte ja wahrscheinlich sogar die Elektronauten-Prepaid funktioniert, denke ich mal. Da muss ich mich echt an die eigene Nase fassen.

Wie der grauhaarige Herr bei Gradmann geheißen hat, ist mir nicht bekannt. War aber sehr nett, wie auch die Mitarbeiter des Betriebes. Er hat mir erklärt, dass er die Photovoltaik-Anlage auf dem Geschäft für die Ladestation ebenfalls verwendet.

Viele Grüße
Turmel
Ich: Renault ZOE Intens, schwarz, meine Frau: Renault ZOE Intens Energy-blau
Wallbox crOhm EVSE1H32 sowie mobile EVSE1M40 mit Adaptern für unterwegs.
Benutzeravatar
Turmel
 
Beiträge: 134
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 16:52
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Odyssee - aber nicht im Weltraum

Beitragvon sajuchriju » Do 18. Aug 2016, 14:38

Da hatte ich ja richtig Glück - ich bin auf meiner Reise aus dem südlichen Vorpommern nach Schaffhausen (Schweiz) vorgestern und gestern (16.+17.08.2016) ebenfalls im Parkhaus Prinzengarten in Sigmaringen gewesen. Niemand hatte den Platz blockiert, die Säule lud meinen ZOE einwandfrei.
Zum Glück lese ich deine Anekdote erst jetzt am Folgetag. Damit ist mir auch erst jetzt bekannt, dass da ein Smart die Säule hätte blockieren können. Was ich bei meiner Ankunft um 23.30 Uhr wohl noch hätte machen können???

In diesem Sinne Tausend Dank für das "Beseitigen" des Smart!!
"Mit Strom gegen den Strom"
Das E-Auto in Vorpommern: immer weit weg von der nächsten Ladestation
Benutzeravatar
sajuchriju
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 12:41

Re: Odyssee - aber nicht im Weltraum

Beitragvon Turmel » Do 18. Aug 2016, 16:43

sajuchriju hat geschrieben:
Da hatte ich ja richtig Glück - ich bin auf meiner Reise aus dem südlichen Vorpommern nach Schaffhausen (Schweiz) vorgestern und gestern (16.+17.08.2016) ebenfalls im Parkhaus Prinzengarten in Sigmaringen gewesen. Niemand hatte den Platz blockiert, die Säule lud meinen ZOE einwandfrei.
Zum Glück lese ich deine Anekdote erst jetzt am Folgetag. Damit ist mir auch erst jetzt bekannt, dass da ein Smart die Säule hätte blockieren können. Was ich bei meiner Ankunft um 23.30 Uhr wohl noch hätte machen können???

In diesem Sinne Tausend Dank für das "Beseitigen" des Smart!!


Ja, Glück muss der Mensch haben 8-)

Um 23.30 Uhr wärst du wahrscheinlich ohne Lademöglichkeit in Sigmaringen gestrandet. Die Gegend um Sigmaringen, Albstadt usw. ist elektromobilistisch gesehen, noch absolut terra incognita......leider

Viele Grüße
Turmel
Ich: Renault ZOE Intens, schwarz, meine Frau: Renault ZOE Intens Energy-blau
Wallbox crOhm EVSE1H32 sowie mobile EVSE1M40 mit Adaptern für unterwegs.
Benutzeravatar
Turmel
 
Beiträge: 134
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 16:52
Wohnort: Schwäbische Alb

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste