Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

Beitragvon PeterinDdorf » Fr 30. Dez 2016, 14:54

HubertB hat geschrieben:
PeterinDdorf hat geschrieben:
Wenn ich im Routenplaner sehe, dass ich mit der 2013 ZOE mit neuem Akku von Ddorf nach Berlin ca. 2x20 Minuten nachladen muss, dann reicht es kaum für Bio, Kaffee plus Zeitung. Ungemütlich! :)
Kann mir einer erklären, warum der e-Ionic auf der gleichen Strecke, trotz vorhandenem CCS, mehr als 2 Stunden laden muss?


Nimmt tatsächlich irgend jemand die Zeiten vom Routenplaner ernst?
Das stimmt doch hinten und vorn nicht!


Es sind kalkulierte Routen. In der Praxis sieht es meist anders aus, klar. Gibt es Beispiele?
PeterinDdorf
 
Beiträge: 194
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 07:48

Anzeige

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

Beitragvon PeterinDdorf » Fr 30. Dez 2016, 15:17

PeterinDdorf hat geschrieben:
Ich fahre mit ca. 40 KW im Tank los.


kWh ist die Einheit. 36kWh kannste verbrauchen, der Rest ist Reserve. An 43kW Säulen kommen im besten Fall 40kW am Akku an, meist weniger. Also in 2x20min kriegst Du im Optimalfall knapp 27kWh nachgeladen. Sprich Du hast 63kWh insgesamt zur Verfügung für 560km. Das sind 11,25kWh/100km und meiner Meinung nach schon seeeeeehr optimistisch.
Aber Du willst garantiert nicht so fahren, dass Du mit 11,25kWh/100km hin kommst, sprich Marathon schleichen.[/quote]

Klar, man muss auf die Zeiten, die der Routenplaner nennt, noch mind. 20% darauf schlagen. Ich würde auch, anderes als der Routenplaner bei seiner optimierten Strecke angibt, immer voll laden, sicherheitshalber. Da könnte ich dann auch zum Kaffee meine dicke Zeitung lesen. :)

Aber ich wollte mit diesem Strecken-Beispiel nur meinen vielleicht demnächst gepimpten ZOE mit dem Ionic vergleichen.
PeterinDdorf
 
Beiträge: 194
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 07:48

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

Beitragvon PeterinDdorf » Fr 30. Dez 2016, 15:25

Alex1 hat geschrieben:
PeterinDdorf hat geschrieben:
...ich suche mir billige Flüge. Die lange Fahrerei, und das auf dieser Hoch-Risiko- + Stau-Strecke, ist ätzend!
Diese Flüge kompensierst Du aber hoffentlich über http://www.atmosfair.de :mrgreen: :twisted:

Z.B. Düsseldorf-Berlin Charter Economy: 204 kg CO2-Äquivalent, kompensiert mit 10 Euro (steuerlich absetzbar): https://www.atmosfair.de/de/kompensiere ... eparture=düsseldorf&arrival=berlin

Mit diesen Flügen (hin+rück) hast Du schon 9% des akzeptablen CO2-Budgets eines Erdenbürgers verbraucht.


Interessant! Wenn man sieht, dass die Zahl der Übersee-Flüge zu Urlaubszwecken dramatisch gestiegen ist und die Flughäfen gerade wieder Rekorde brechen, und dazu die kriegerischen Aktivitäten, dann könnte man diesen Idealismus für zwecklos halten. Aber man darf die Hoffnung nicht aufgeben, auch trotz D. Trump !
PeterinDdorf
 
Beiträge: 194
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 07:48

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

Beitragvon harlem24 » Fr 30. Dez 2016, 15:35

Außerdem rechnet der Routenplaner mit 22kWh, nicht mit 41kWh.
Von daher, rechnet mal lieber mit der doppelten Zeit...;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2852
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

Beitragvon HubertB » Fr 30. Dez 2016, 15:41

Wie viel die 41 kWh Batterie bei der Zoe wirklich bringt werden wir erst wissen wenn die ersten Langstrecken damit gefahren sind.
Ein Faktor den man kaum simulieren kann ist die höhere Flexibilität bei der Auswahl der Ladestopps. Wenn ich es mit der kleinen Batterie nur bis zu einer 22kW Säule, 3 km von der Autobahn, schaffe aber 30 km weiter ist ein Schnellader an der Raststätte dann bringt die größere Batterie eine Menge.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2112
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

Beitragvon PeterinDdorf » Fr 30. Dez 2016, 15:42

harlem24 hat geschrieben:
Außerdem rechnet der Routenplaner mit 22kWh, nicht mit 41kWh.
Von daher, rechnet mal lieber mit der doppelten Zeit...;)


Trick: Man wähle das alte ZOE-Modell, und die Reichweite ändert man in 250 km. Dann hat man quasi ein Modell mit Schnelllademöglichkeit und 41 kW-Akku.
PeterinDdorf
 
Beiträge: 194
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 07:48

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

Beitragvon harlem24 » Fr 30. Dez 2016, 15:49

@Peter

Genau das funktioniert nicht.
Der Routenplaner weiß aber nicht, dass er 41 anstelle von 22kWh nachladen muss...
Dazu müßte Guy ein neues Fahrzeug mit 41kWh Batterie und 42kW Schnelllader einbauen, was er bisher nicht getan hat.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2852
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

Beitragvon PeterinDdorf » Fr 30. Dez 2016, 16:07

Ja, ok, das bestätigt Karlssons Einwand, dass für diese Tour gem. Routenplaner zu wenig Energie aufgenommen wurde. Man müsste also tatsächlich ca. 1/2 Stunde länger laden, um mit 14-15 kwh Verbrauch fahren zu können. Dann käme man auf knapp 1 Stunde Ladezeit auf der Strecke Ddorf-Berlin.
Geht aber auch noch, meine ich.
PeterinDdorf
 
Beiträge: 194
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 07:48

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

Beitragvon drilling » Fr 30. Dez 2016, 18:34

Alex1 hat geschrieben:
Z.B. Düsseldorf-Berlin Charter Economy: 204 kg CO2-Äquivalent, kompensiert mit 10 Euro (steuerlich absetzbar)


Hört doch endlich mit diesem CO2-Unfug auf. Und dann noch für eine Firma werben die Ablaßhandel betreibt... Da war ja sogar die kath. Kirche im Mittelalter mit ihrem Sündenablaßhandel noch seriöser... :shock:
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2428
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

Beitragvon Alex1 » Fr 30. Dez 2016, 19:59

drilling hat geschrieben:
Alex1 hat geschrieben:
Z.B. Düsseldorf-Berlin Charter Economy: 204 kg CO2-Äquivalent, kompensiert mit 10 Euro (steuerlich absetzbar)
Hört doch endlich mit diesem CO2-Unfug auf. Und dann noch für eine Firma werben die Ablaßhandel betreibt... Da war ja sogar die kath. Kirche im Mittelalter mit ihrem Sündenablaßhandel noch seriöser... :shock:
Aber sonst geht´s noch?

Was verstehst Du nicht?

- Dass die momentane Globale Erwärmung durch die Zunahme an CO2 bewirkt wird?
- Dass das anthropogenes CO2 ist?
- Dass jede Möglichkeit der CO2-Minderung genutzt werden sollte?

Und warum diese diffamierenden Ausdrücke für sinnvolle Maßnahmen? Hast Du Dich überhaupt mit dem Thema Klima schon mal näher befasst?

Findest Du, dass Kläranlagen auch Ablasshandel sind?
Findest Du, dass Rauchgasentschwefelungsanlagen auch Ablasshandel sind?
Findest Du, dass Abgaskatalysatoren auch Ablasshandel sind?
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8077
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste