Neue ZOE - Bestellt und sogleich Sorge

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Neue ZOE - Bestellt und sogleich Sorge

Beitragvon Art-Watt-SÜW » Mi 4. Jul 2018, 11:17

Hallo und vielen Dank an alle für die bis jetzt rasche Reaktionen und besonders an "Tango" für die Rückführung auf das Thema der Frage und das freundliche Willkommen in eurem Kreis. Ich warte zur Zeit wieder auf den versprochenen Rückruf des Chefs, um das Thema zu klären.
"Der Neue Weg!" europäisch-elektrisch -
Art-Watt-SÜW
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 28. Jun 2018, 11:27
Wohnort: Südliche Weinstraße

Anzeige

Re: Neue ZOE - Bestellt und sogleich Sorge

Beitragvon sdorok » Mi 4. Jul 2018, 13:07

Hallo, Art-Watt,

ich weiß nicht, ob man es verallgemeinern kann, bei mir war es so, dass ich den ZOE Anfang/Mitte Mai bestellt habe. Zu dem Zeitpunkt natürlich noch das "alte" Modell. Direkt Anfang Juni hat sich mein Händler bei mir gemeldet und angeboten:

"Der Hersteller Renault hat sich entschieden die Modellpalette des Zoe zum 01.06.2018 neu zu strukturieren. Das betrifft auch die Bestellung die Sie bei uns aufgegeben haben. [...] An dieser Stelle bitte ich Sie den Vertrag neu zu unterzeichnen und innerhalb 3 Werktagen an mich zurück zu senden. Sollte ihnen die Änderung nicht genehm sein können wir, nach einer kurzen Mitteilung von Ihnen die Sache auch beenden."

So habe ich es gemacht und nun ist das "neue" Modell bestellt. Es ist also ganz offensichtlich möglich, Bestellungen zu stornieren und dann zu aktualisieren.

Viele Grüße - und viel Erfolg bei Deinem Händler,
Sebastian
Benutzeravatar
sdorok
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 23. Apr 2018, 20:01
Wohnort: Soest

Re: Neue ZOE - Bestellt und sogleich Sorge

Beitragvon ZoeInteressierter » Mi 4. Jul 2018, 18:51

Ich habe hier im Forum auch schon von jemandem gelesen, dass ein kostenfreies Upgrade auf den R110 bei ihm problemlos möglich war. Ich würde da definitiv dran bleiben!
ZoeInteressierter
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 18:11

Re: Neue ZOE - Bestellt und sogleich Sorge

Beitragvon felix52 » Mi 4. Jul 2018, 19:08

Zum jetzigen Zeitpunkt sollte noch eine "Umbuchung" möglich sein und auch ohne Mehrkosten für die Stornierung. Ein seriöser
Händler wird das leisten können und wollen. :)
Jeder Zweck muß den Zweck haben, etwas zu bezwecken. Bezweckt der Zweck nichts Bezwecktes, so hat der ganze Zweck keinen Zweck und ist somit zwecklos.
Benutzeravatar
felix52
 
Beiträge: 459
Registriert: So 20. Sep 2015, 00:57

Re: Neue ZOE - Bestellt und sogleich Sorge

Beitragvon Art-Watt-SÜW » Fr 6. Jul 2018, 16:25

Hallo und vielen Dank für eure hilfreichen Beiträge. Insbesondere Dank an Sebastian, auch Zoe-Interesierter und Felix 52. Eure Informationen helfen mir, die Situation besser einzuschätzen.
Leider Ist die Kommunikation mit dem Autohaus über das Thema Umschreibung von R90 auf R110 äußerst schwierig.
Mal sehen, wie es sich weiter entwickelt.
Grüße von ART-Watt
"Der Neue Weg!" europäisch-elektrisch -
Art-Watt-SÜW
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 28. Jun 2018, 11:27
Wohnort: Südliche Weinstraße

Re: Neue ZOE - Bestellt und sogleich Sorge

Beitragvon Ludego » So 8. Jul 2018, 13:21

Hallo Art-Watt,
also nach meinen Informationen galt diese Umstellung für alle Fahrzeuge die ab April bestellt wurden. Bzw. alle Kunden rückwirkend bis April und ab intens haben Post von Renault bekommen, bzw derer Händler.
Jetzt ist natürlich die Frage, wann bekommst du deine ZOE. Wenn du immernoch 6 Monate Lieferzeit hast, dann müsstest du eigentlich eine R110 ZOE bekommen, weil vermutlich 6 Monate nach April nur noch die neue Version ausgeliefert wird.
Wenn du mir ne PN schickst, schauen wir gerne mal, wo das Problem bei deinem Händler liegt.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 978
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Neue ZOE - Bestellt und sogleich Sorge

Beitragvon Joshi » Do 12. Jul 2018, 23:46

Also auch bei uns gab es ein kostenloses Upgrade auf die R110. Bestellt haben wir die Bose Edition um April rum. Vor circa 5 Wochen dann der Anruf vom Händler dass es eine neue Motorisierung und deshalb eine kleine Verzögerung gibt.

Es wurde aber auch erwähnt dass es Mehrkosten von 800€ geben wird welcher aber der Händler freundlicherweise trägt. In September soll die Zoe dann aber da sein :)
Joshi
 
Beiträge: 3
Registriert: So 22. Apr 2018, 23:17

Re: Neue ZOE - Bestellt und sogleich Sorge

Beitragvon DerMarodeur » Fr 13. Jul 2018, 16:17

Furlinger hat geschrieben:

Das mit dem Wikungsgrad ist ein guter Punkt. Denn ein größerer Motor hat sehr wohl ein besseren Wirkungsgrad.


R90 und R110 unterscheiden sich nicht im konstruktiv, mechatronischem Aufbau. Die Leistungssteigerung wird durch einen weiterentwickelten Fahrumrichter (DC/AC-Wandler, Wechselrichter, Fahrumrichter...es gibt viele Bezeichnungen dafür) erreicht.
Der Unterschied entsteht durch die Leistungselektronik. :klugs:
ZOE Life ZE 40 abgeholt am 9.3.2018
Do not charge at charging stations of innogy (RWE)!
Absolutes Halteverbot für Verbrenner vor Ladesäulen!
PHEV = technologische Sackgasse & Ladesäulenblockierer (Art. 5 GG - Meinungsfreiheit)
Benutzeravatar
DerMarodeur
 
Beiträge: 162
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 22:46
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

Re: Neue ZOE - Bestellt und sogleich Sorge

Beitragvon mger » Sa 14. Jul 2018, 18:13

DerMarodeur hat geschrieben:
R90 und R110 unterscheiden sich nicht im konstruktiv, mechatronischem Aufbau. [...] Der Unterschied entsteht durch die Leistungselektronik.


Ist das eine (nahe liegende) Vermutung oder gibt's dazu belastbare Informationen - dass es sich um denselben Motor wie in der R90 handelt?

LG,
Matthias
mger
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 13:42

Re: Neue ZOE - Bestellt und sogleich Sorge

Beitragvon DerMarodeur » Sa 14. Jul 2018, 22:54

mger hat geschrieben:

Ist das eine (nahe liegende) Vermutung oder gibt's dazu belastbare Informationen - dass es sich um denselben Motor wie in der R90 handelt?

LG,
Matthias


https://www.electrive.net/2018/02/19/renault-bestaetigt-leistungsstaerkere-version-des-zoe/
ZOE Life ZE 40 abgeholt am 9.3.2018
Do not charge at charging stations of innogy (RWE)!
Absolutes Halteverbot für Verbrenner vor Ladesäulen!
PHEV = technologische Sackgasse & Ladesäulenblockierer (Art. 5 GG - Meinungsfreiheit)
Benutzeravatar
DerMarodeur
 
Beiträge: 162
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 22:46
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste