mit der ZOE von köln nach österreich

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: mit der ZOE von köln nach österreich

Beitragvon kaimaik » Fr 23. Sep 2016, 19:46

Meine Faustformel ist immer noch 50 km pro Stunde inkl. laden.
kaimaik
 
Beiträge: 438
Registriert: So 28. Jul 2013, 10:40
Wohnort: Bremen

Anzeige

Re: mit der ZOE von köln nach österreich

Beitragvon Zoelibat » Fr 23. Sep 2016, 19:47

Ich würde sagen für 800+ km brauchst du mehr als 12 Stunden, obwohl ich mir die Route nicht angesehen habe.

Denke 1.000km am Tag sind imho das Limit und das wird wahrscheinlich 18-20 Stunden bei durchgängiger 43kw Ladung dauern.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3354
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: mit der ZOE von köln nach österreich

Beitragvon ammersee-wolf » Fr 23. Sep 2016, 20:48

18h mindestens.
Verbrauch von Frankfurt bis Regensburg wird höher als der Durchschnitt sein.
Rechne mal mit etwas weniger als deinen eingegebenen 135km. Vielleicht 110 maximal.
Ohne LKW wird es schwierig, 100 Kilometer am Stück zu fahren. Außer du willst immer auf 99,9% laden. Real sind 99% nur etwa 80%. Dann kommst du mit deiner geplanten Zeit aber nicht hin.
Heizung und Licht kommen dazu. Wenn es regnen sollte, wird es noch kritischer.
Ich hoffe du hast einen Ersatzfahrer dabei. Alleine wirst du am Ziel platt wie eine Flunder sein.

50 km pro Stunde ist realistisch.
Ich fuhr gestern 435 am Stück. Ich war 9 Stunden unterwegs. Allerdings mit einer zusätzlichen Ladung von etwa 30 Minuten Dauer kurz vor dem Ziel, damit ich nicht komplett leer ankomme.
Der Durchschnitt im Eco-Monitor lag bei etwa 64 km pro Stunde.

Viel Spass bei der Tour. Aber unterschätze bitte nicht die Dauer. Lieber auf der Strecke ein paar Stunden in ein Motel hauen. Wenn du Gespenster und grüne Männchen auf der Strasse siehst, ist es zu spät dafür.

Hals und Beinbruch
Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 646
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: mit der ZOE von köln nach österreich

Beitragvon wp-qwertz » Fr 23. Sep 2016, 20:59

ammersee-wolf hat geschrieben:
...Wenn du Gespenster und grüne Männchen auf der Strasse siehst, ist es zu spät dafür.

Hals und Beinbruch
Frank


DAS ist heute leider nicht mehr soooo leicht...
hier heißt es genau hinschauen, denn es könnte auch pokemon-go sein :roll:

also, ich empfehle die route zu machen :!: und finde die 50km/ std. (eine aussage, die ich hier erst jetzt kennen lerne) nachvollziehbar!
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: mit der ZOE von köln nach österreich

Beitragvon Zoe1114 » Fr 23. Sep 2016, 22:51

Für die, die gerne Touren nachrechnen. Und da einige Stücke Autobahn dabei waren, die man vielleicht für die Tour nach Österreich auswerten kann:
Die Auflistung unserer Tour von Freiburg nach Sils-Maria, Schweiz.
Bei Einstellung des Tempomat auf Werte zwischen 102 und 110 km/h bin ich durch Anteile Stadt und Landstraße auf Durchschnittsgeschwindigkeiten von 78 bis 89 km/h gekommen, die Ladezeiten (incl. einstecken, starten, laden und wieder abstecken) an den 43kW Ladern lagen zwischen 11 Minuten (21%) und 29 Minuten (66%).

Gruß (noch) aus Freiburg.
Morgen geht es auf große Rundreise, 23 Tage mit Zoe durch Deutschland, mit Zwischenstationen im Harz, in Salzwedel, Leipzig und Görlitz. Werden so 3.800 km werden.
Dateianhänge
Sils-Maria 2016.pdf
Auswertung Zoe: Freiburg - Sils-Maria - Freiburg
(42.4 KiB) 25-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Zoe1114
 
Beiträge: 347
Registriert: Di 5. Mai 2015, 14:54
Wohnort: Freiburg

Re: mit der ZOE von köln nach österreich

Beitragvon Robert » Sa 24. Sep 2016, 04:42

Na dann muss ich wohl den Miese-Peter machen ;-)

Wenn der Weg das Ziel ist kann man die Tour machen. Wenn ich einfach nur relativ schnell und zügig an mein Urlaubsziel kommen möchte würde ich den Verbrenner (Bahn) nehmen.

Schließlich musst Du auch wieder heimfahren. Und defekte oder verstellte Ladesäulen scheinen mir auf dieser Strecke relativ wahrscheinlich.

Aber gut,für die Jungs aus Bremen sind sogar 1200 km nur eine kleine Kaffeefahrt. :mrgreen:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4328
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: mit der ZOE von köln nach österreich

Beitragvon wp-qwertz » Sa 24. Sep 2016, 06:47

bin huete nacht erst auf die idee gekommen, meine 680km durch die 14 std. zu teilen. und siehe da:
680km : 14std = 48,57km/h
gut zu wissen :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: mit der ZOE von köln nach österreich

Beitragvon Zoelibat » Sa 24. Sep 2016, 07:17

Robert hat geschrieben:
Wenn der Weg das Ziel ist kann man die Tour machen. Wenn ich einfach nur relativ schnell und zügig an mein Urlaubsziel kommen möchte würde ich den Verbrenner (Bahn) nehmen.

:o
Bahn ja, Verbrenner nein.
Wieder mal von der dunklen Seite angezogen worden, Robert? ;) :lol:
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3354
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: mit der ZOE von köln nach österreich

Beitragvon kaimaik » Sa 24. Sep 2016, 07:21

Robert hat geschrieben:

Aber gut,für die Jungs aus Bremen sind sogar 1200 km nur eine kleine Kaffeefahrt. :mrgreen:


Stimmt.

Wäre mal wieder Zeit für einen Kaffee oder Bier vorbei zukommen :-)
kaimaik
 
Beiträge: 438
Registriert: So 28. Jul 2013, 10:40
Wohnort: Bremen

Re: mit der ZOE von köln nach österreich

Beitragvon Robert » Sa 24. Sep 2016, 07:30

Den Pool hätte ich für die alten Männer noch auf wohlige 28 Grad temperiert. 8-)

Nö so dunkel ist es gar nicht. Möchte nur, dass es in keiner Enttäuschung endet. :oops:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4328
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste