Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault-Deutschland

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon Zoelibat » Mi 24. Dez 2014, 13:42

Ich sehe es so: Der Zoe ist günstig und zu diesem Preis muss man Abstriche machen, sei es in der Verarbeitung oder beim Service.

BMW, Audi usw sind halt um einiges teurer - bei denen gibt es dann andere Probleme.

Natürlich ist es dumm wenn die Assistance schlecht ist, vor allem bezahlen wir diese mit der Akkumiete mit (alle ausser TeeKay :lol: ). Ich glaube es sind 3 Euro im Monat.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3354
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon TeeKay » Mi 24. Dez 2014, 15:29

Wie ich schon eine Seite weiter schrieb, ist es genau umgekehrt. Mit Service kann Renault Defizite an anderer Stelle ausgleichen, sich einen treuen, zufriedenen Kundenstamm aufbauen und aufhören, über den Preis zu verkaufen. Ein Hersteller, der bei der Bitte um Abschleppen und Ersatzwagen nur antwortet, nicht helfen zu können, obwohl in der Nähe eine markengebundene Werkstatt samt Sixtschalter sitzt, ist einfach nur inkompetent, und nicht günstig.

Abgesehen davon: Der Zoe ist nicht günstig. Er kostet Liste 23.000€ und im Laufe von 10 Jahren nochmal 10.000€ Miete.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon Spüli » Mi 24. Dez 2014, 16:00

Altes Sprichwort: das zweite Auto verkauft der Service.

Inzwischen scheint es aber bei mehreren Marken (oder auch Händlern) nicht mehr guten Service zu geben. Aber wenn das Elend schon bei der Hotline anfängt, kann auch der beste Händer vor Ort das nicht mehr gerade biegen. Wirklich schade, da dieser Service in Deinem Fall nicht einmal Geld gekostet hätte.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2539
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon Jack76 » Mi 24. Dez 2014, 16:11

Vermutlich hat Renault ein paar Festtags-HiWi's an die Hotline gesetzt, von der "normalen" ZE-Assistance bin ich anderes gewohnt, hilft aber auch nix, wenn Du da mit dem Schaden erstmal im Regen stehst. In dem Sinne, den gesamten Vorgang schriftlich an Renault melden und um Stellungnahme bitten, falls Du den Namen des HiWi's hast, rein damit, denn so geht man nicht mit seinen Kunden um!
Trotzdem wünsche ich Dir und Deiner Familie ein schönes Fest und Deiner kleinen Französin baldige Besserung!

Jack
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon Twizyflu » Mi 24. Dez 2014, 19:21

Zoelibat hat geschrieben:
Ich sehe es so: Der Zoe ist günstig und zu diesem Preis muss man Abstriche machen, sei es in der Verarbeitung oder beim Service.

BMW, Audi usw sind halt um einiges teurer - bei denen gibt es dann andere Probleme.

Natürlich ist es dumm wenn die Assistance schlecht ist, vor allem bezahlen wir diese mit der Akkumiete mit (alle ausser TeeKay :lol: ). Ich glaube es sind 3 Euro im Monat.


Der ZOE kostet weit über 20.000 Euro und man lässt sich die Batterie extra bezahlen.
Kommt dann also ca. auf gute 30.000 nach 5 Jahren.

Hallo? Ein Franzosen Auto soviel Geld? Dafür gibt es bald einen i3, und der ist TOP verarbeitet.
Da gibt es schon bald einen E-Golf. Schau dir mal den an.

VW ist vielleicht kein Vorreiter bei E-Autos aber die lassen sich das fix nicht nachsagen, dass der eGolf ein mies verarbeitetes Auto ist UND (!) ich mag VW überhaupt nicht. Aber das muss man sagen.

Wenn das Batterieupgrade für den alten ZOE wie wir ihn haben nicht kommt vor Ablauf meiner Miete (also bis Ende 2016) dann wars das für mich mit Renault.

Ein Witz ist das. Beim RLINK App Store das Gleiche.

Ich kann Teekay absolut verstehen. Bei mir werden schon zum 3. Mal die Türen bearbeitet innen drin, weil die Abdeckung bzw. Scheibe so scheppert.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon p.hase » Mi 24. Dez 2014, 22:42

was regt ihr euch denn auf? die hotline kann doch nicht wissen, daß frankreich teil der EU ist. woher auch? hat ja keiner erzählt, daß wir ein vereintes garantie-europa haben. ist übrigens ein typischer fall für verbraucherschützer - und - vor allem - brüssel. solch verhalten kann empfindliche geldbussen in 7-stelliger höhe auslösen wenn dies mehrfach nachgewiesen werden kann.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5338
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon rolandk » Mi 24. Dez 2014, 23:35

Moment... habe ich das jetzt richtig verstanden?

Wenn ich mich mit meinem in DE gekauften Fahrzeug außerhalb von DE befinde (FR, NL, AT usw.) ist der Renault Service nicht mehr vorhanden?

Denn das würde ja identisch sein wenn sich ein Fahrzeug aus FR in DE befindet....

@Teekay: Heftige Schramme.... Alles Gute das das wenigstens wieder vernünftig wird.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4095
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon Twizyflu » Do 25. Dez 2014, 01:38

Mir hat ein Renault Händler gesagt, die Assistance in Frankreich beim Auto dabei heißt, sie gilt in DE nicht.
wtf? Die spinnen ja.
und zwar weil die assistance bei der batteriemiete dabei ist.
Und im falle des Unfalles wird nur abgeschleppt sonst nix weil das über die Versicherung abgerechnet wird
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon p.hase » Do 25. Dez 2014, 23:06

wie ich schon sagte. renault hat noch nicht genug strafe an die EU bezahlt - und es standen noch nicht genug leserbriefe in der autobild. solche erfahrungen sind doch ein gefundenes fressen für die autobild. 2-3 solche erfahrungen und raneult heult. @teekay: leserbrief!
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5338
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon -Marc- » Do 25. Dez 2014, 23:56

TeeKay hat geschrieben:
ADAC fand ich guten Service. Ich wurde direkt zum Autohaus weitergeleitet, musste also keine Nummer aufschreiben und abtippen. Ich habe mich nur gewundert, dass sie den Kontakt nicht gleich nutzten, um eine Mitgliedschaft zu verkaufen.
IMG_4997.jpg

IMG_4996.jpg

IMG_4994.jpg

Och man wieso :cry:

Gute besserung ;)

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2175
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste