Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Guy » Mi 24. Jul 2013, 15:31

Klaus, Mitglied des Forum, leider weiß ich nicht unter welchem Namen, hat mir einen interessanten Vergleich zukommen lassen. Und zwar geht es dabei um die Scheinwerfer bzw. die Ausleuchtung der Straße von ZOE und Fluence Z.E.

DSC02508 Ab.JPG
Fluence links, ZOE rechts, beide Abblendlicht

DSC02507 Fern.JPG
Fluence links, ZOE rechts, beide Fernlicht

DSC02517 Zoe Ab.JPG
ZOE Abblendlicht

DSC02518 Flu Ab.JPG
Fluence Abblendlicht

DSC02520 Zoe Fern.JPG
ZOE Fernlicht

DSC02519 Flu Fern.JPG
Fluence Fernlicht

DSC02521 Zoe Ab.JPG
ZOE Abblendlicht

DSC02523 Flu Ab.JPG
Fluence Abblendlicht

DSC02522 Zoe Fern.JPG
ZOE Fernlicht

DSC02524 Flu Fern.JPG
Fluence Fernlicht


Sein Kommentar:
Ich bin zwar auch im Forum, aber weiss nicht wie man Bilder reinbekommt und hab wenig Zeit, möchte diesen Vergleich – über den ich entsetzt bin – aber den E Auto Freunden nicht vorenthalten. Ich habe einen Fluence und hatte mir den Zoe ausgeliehen. Ich kenn mich optisch etwas aus und hatte gleich - als der Zoe vorgestellt wurde – aufgrund der Art des Scheinwerfers- die Befürchtung das es dadurch wenig Licht auf der Strasse gibt. Leider ist es so.

Zum ZOE:
Bremsen sprechen sehr stark an, gewöhnt man sich aber dran. Spiegelungen sind ein Problem – wie auch schon oft angesprochen. Ist leise wie der Flu, schön handlich – höhere Beschleunigung möglich wegen besserer Gewichtsverteilung. Lenkung nur ca 2,5 Umdrehungen statt über 3 wie beim Flu daher angenehmer. Sitze klar schlechter. Schade das der Fluence ZE scheinbar nicht mit dem 43 kW Lader kommt, dann wäre sein grösster Fehler ausgebessert. Zoe scheint nur maximal 22 kW zu rekuperieren, also eher wie Fluence fahren für Topreichweite. Habe noch keine ausreichenden Daten über eine genügende Distanz, bin aber nahezu sicher, dass der Fluence weniger Energie verbraucht. Habe da schon ein paarmal 193 km Reichweite in der Anzeige gehabt . Den Vergleich über genau die gleiche Distanz/Strecke/Fahrstil gibt es später mal. Flu: 12,2 bis 13,4 kWh/100 km habe ich schon über 3000 km gefahren.

Die Ladung an 2 Säulen der Firma Bauer mit 4x Typ 2 hat nicht funktioniert, an zweien mit je einer Typ 2 schon
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Anzeige

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Robert » Mi 24. Jul 2013, 15:37

Passt ja ganz gut. Schlechte Scheibe - schlechtes Licht. :? Langsam sollte darüber nachgedacht werden dem Verantwortlichen bei Renault das berühmt berüchtigte schwarze T-Shirt über den Kopf zu ziehen.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4334
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon midimal » Mi 24. Jul 2013, 16:10

Die Bilder geben genau das wieder, was ich bei meiner Nachtprobefahrt mit dem erlebt habe!
Zum Teil muss man die Straße erahnen!
Das in der Kombination mit dem Milchscheibe issss NIXE GUTSKI! :evil:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5928
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon lingley » Mi 24. Jul 2013, 16:38

:?:
Sieht fast so aus als wäre beim Zoe mal der linke und dann der rechte Scheinwerfer verdeckt worden !
Ich glaube das erst wenn ich es selber ausprobiert habe.
lingley
 

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon ATLAN » Mi 24. Jul 2013, 16:58

Der alte Kampf Freiformreflektor vs. Projektor, der Projektions-Scheinwerfer gewinnt da nur wenn er über ein Leuchtmittel mit wesentlich mehr Lichtstrom verfügt (zB Gasentladungslampe) oder der Reflektor blind ist ... :cry:
Twitzyflu hatte offenbar doch nicht so falsch beobachtet.

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Guy » Mi 24. Jul 2013, 16:59

lingley hat geschrieben:
Sieht fast so aus als wäre beim Zoe mal der linke und dann der rechte Scheinwerfer verdeckt worden !

Sorry, habe vergessen einen wichtigen Satz aus der E-Mail zu übernehmen:

Auf den ersten Fotos steht der Fluence links, ZOE rechts, auf den letzten umgekehrt. Die Fotos wurden jeweils vom Fluence aus aufgenommen.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon beefeater » Mi 24. Jul 2013, 17:05

komisches licht - also mit meinem bin ich echt zufrieden.
hat sogar twizyflu eingestanden bei der letzten nachtfahrt, obwohl der ja immer was zu meckern hat - bixenonvergleich usw...
:lol:
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon helipilot » Mi 24. Jul 2013, 17:25

lingley hat geschrieben:
:?:
Sieht fast so aus als wäre beim Zoe mal der linke und dann der rechte Scheinwerfer verdeckt worden !
Ich glaube das erst wenn ich es selber ausprobiert habe.


Meiner Meinung nach geben die Aufnahmen nicht die Realität der tatsächlichen Ausleuchtung und Helligkeit des ZOE Lichtes wieder. Da die Aufnahmen ja angeblich alle aus dem Flu gemacht wurden, sieht es meiner Ansicht nach so aus, als wenn bei den Aufnahmen des Flu Lichtes auch die Scheinwerfer des ZOE mit angeschaltet waren. Dadurch wirkt das Flu Licht um einiges Heller und der Ausleuchtungsbereich wirkt auch breiter (evtl. FAKE Fotos ???). ;) Da die ZOE anscheinend parallel zum Flu stand und die Aufnahmen jedesmal aus dem Flu gemacht wurden, ist natürlich auch der Blickwinkel ein anderer, als beim Fotografieren des ZOE Lichtes direkt aus dem Fahrersitz des ZOE. Bei den ersten Fotos vor dem Saturngebäude ist leider auch nicht zu erkennen, ob es sich beim rechten Fahrzeug tatsächlich um eine ZOE handelt.
ZOE INTENS arktisweiss, 16" seit August 2013
Benutzeravatar
helipilot
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:49
Wohnort: Lkr. Pfaffenhofen/Ilm

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon beefeater » Mi 24. Jul 2013, 18:13

ich frage mich wer diese bilder als wahrheitsgetreu einschätzt - hab selber einen zoe und bin mit twizyflu in der nacht unterwegs gewesen - sogar er meint dass das licht sehr gut ist und ausreicht.
naja hat wieder mal den xenonvergleich ausgepackt usw :D
man sieht hier doch deutlich dass mal der linke und mal der rechte scheinwerfer nicht leuchtet bzw abgedeckt wurde.
also so schlecht muss man das licht wirklich nicht darstellen, bzw das licht einstellen lassen. (birne reindrehen)
eventuell die leuchtweite hochdrehen
wer hat die bilder gemacht bitte ?
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Stromdriver » Mi 24. Jul 2013, 18:40

Interessant wäre das einmal noch mit den LED lichtern vom Leaf...
Stromdriver
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 27. Nov 2012, 20:11

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste