Kostenübersicht ZOE Anschaffung und Unterhalt

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Kostenübersicht ZOE Anschaffung und Unterhalt

Beitragvon zoe-pit » Mo 28. Aug 2017, 14:02

Ich war mit meinem ZOE kürzlich bei der 3. Jahresinspektion. Kosten: ca. 380 € (neue 12V-Batterie, Klimaanlagenwartung und -
Desinfektion)
TÜV-HU: Kosten: 67 €
zoe-pit
 
Beiträge: 60
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:10
Wohnort: Raum Friedberg/Bayern

Anzeige

Re: Kostenübersicht ZOE Anschaffung und Unterhalt

Beitragvon SWERNER » Mo 28. Aug 2017, 14:44

Tarnatos hat geschrieben:
Wie sieht es denn mit den monatlich laufenden Kosten für Ladesysteme aus?


Bonn : kostenlos in Parkhäusern
Köln : Tank_E kostenlos (und oft kostenlos parken, z.B. Neumarkt)
Düsseldorf : Stadtwerke kostenlos

Autobahn : Tank & Rast kostenlos (wo ich bisher war)

Aldi : kostenlos

Arbeit : kostenlos

Fahrten
- Bonn nach Hamburg und zurück 0€, 4€ gespendet
- München nach Bonn 0€, 5€ gespendet
- Bonn nach Holland (350 KM)und zurück 0€ in Deutschland, 20€ in Holland

Eine eigene Tankmöglichkeit braucht man nur, wenn man regelmäßig viel fährt und am Ziel meistens nicht tanken kann.

Sascha.
ZOE Zen 2013 energy blue
-------------------------------
Hauskraftwerk E3DC S10
Batteriespeicher 9,2 KW
PV Anlage 8,67 KW
SWERNER
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 19. Feb 2015, 15:37

Re: Kostenübersicht ZOE Anschaffung und Unterhalt

Beitragvon panoptikum » Mo 28. Aug 2017, 14:49

@tarnatos
Eine Bitte habe ich:
Ersetze "KW/h" in "kWh" in Deinem Excel und Deinen Postings bzw. zukünftig.
:klugs:

@SWERNER
gilt auch für Dich.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Kostenübersicht ZOE Anschaffung und Unterhalt

Beitragvon HubertB » Mo 28. Aug 2017, 15:06

Tarnatos hat geschrieben:
Was ist denn mit den ganzen sonder Diensten von Renault die man pro Monat extra dazubuchen kann, Stichwort Routenplanung mit passenden Ladesäulen?


Routenplanung machst Du hier. Die Ladestationen kann man als POI importieren, siehe Wiki.
Ich habe mir TomTom live gegönnt.
Die Preise für die Onlinedienste variieren stark, da kann es sich lohnen Angebote im R-Link Store abzuwarten.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2110
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Kostenübersicht ZOE Anschaffung und Unterhalt

Beitragvon Tarnatos » Di 29. Aug 2017, 11:18

Da es bei mir in fußläufiger Entfernung und auch auf den von mir häufig genutzen Routen Ladesäulen gibt, die mit der ENTEGA Flat für 360€ p.a. genutzt werden können, habe ich die Kosten für die Ladesäule sowie die Kosten für das Laden zu Haus entfernt und den Preis pauschal mit 360€ p.a. angesetzt.
Tarnatos
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 16. Feb 2017, 09:12
Wohnort: Kiel

Re: Kostenübersicht ZOE Anschaffung und Unterhalt

Beitragvon Zfuture » Di 29. Aug 2017, 11:47

Kosten versicherung?
Akkusvers.
Insassen
Rechtsschutz

Kosten akku miete?
Bis 10000 km 58 euro
Bis 15000 km 99 eu
& darüber?

Reifen?
Effizienzklasse ist bei e autos ja umso wichtiger
Empgehlungen, marken, preis pro satz?

Ladekabel?
Muss es zb das ca 100 euro teil san inkl allen adaptern
Mir fällt gerade der name nicht ein!?

Q oder r version?
Daheim habe ich zb nur 16 ampere, anscheinennd kostet ja so eine 32 ampere leitung mehrere 100 euro bereitstellungsgebühr pro jahr
64 ampere über 2000 euro

Bzw reichweite im winter wäre noch interessant?
250 euro von renault ... einfach auf mein-renault.at anmelden
renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p615597
Zfuture
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 12:08

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste