Konstantes Heizen, aber wie?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Konstantes Heizen, aber wie?

Beitragvon Turmel » So 9. Nov 2014, 16:01

tommy_z hat geschrieben:
Turmel hat geschrieben:
Paradox ist ja, dass meine Frau sonst diejenige ist, die Eisfüße bei jeder Gelegenheit hat.
Sind die beiden verwandt? :lol:

So ist's bei meiner Zoe / Ehefrau auch ... ;)


Da sieht man mal wieder - Elektromobilität verbindet .... :D
Ich: Renault ZOE Intens, schwarz, meine Frau: Renault ZOE Intens Energy-blau
Wallbox crOhm EVSE1H32 sowie mobile EVSE1M40 mit Adaptern für unterwegs.
Benutzeravatar
Turmel
 
Beiträge: 134
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 16:52
Wohnort: Schwäbische Alb

Anzeige

Re: Konstantes Heizen, aber wie?

Beitragvon fff313 » So 9. Nov 2014, 17:21

Hallo,
ich habe für mich raus gefunden, dass es am besten konstant funktioniert wenn AC off ist.
Ansonsten gibts diese unregelmäßigen Schübe. Die gibts nicht bei AC off.
restliche Einstellungen sind dann geschmackssache. (Temperatur, Luftauslässe , Gebläse usw...)
Mehrverbrauch ließ sich auch keiner feststellen.
LG
Christian
Benutzeravatar
fff313
 
Beiträge: 107
Registriert: So 27. Apr 2014, 06:50
Wohnort: Steinabrückl

Re: Konstantes Heizen, aber wie?

Beitragvon tommy_z » Di 11. Nov 2014, 19:43

fff313 hat geschrieben:
ich habe für mich raus gefunden, dass es am besten konstant funktioniert wenn AC off ist.
Ansonsten gibts diese unregelmäßigen Schübe. Die gibts nicht bei AC off.

Das habe ich seither auch so gemacht, allerdings bin ich seither auch keine großen Strecken gefahren - wird wahrscheinlich eine Zeit dauern. Aber wie schon geschrieben, ich finde es beruhigend, wenn ich weiß, das ich nicht das einzige "Sensibelchen" bin.

Mal wieder Danke ans Forum :!:
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 449
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Re: Konstantes Heizen, aber wie?

Beitragvon ElektroAutoPionier » Di 11. Nov 2014, 23:34

Twizyflu hat geschrieben:
Ja geht mir auch so. Ich mach es so

24 oder 25 einstellen
AUTO

oder

23 / 24 einstellen

Gebläse auf mitte und füße
Stärke auf 2-3 stellen


Einmal war ich sauer auf die Kiste (!) weil es wirklich nur Schubweise kam, habs dann auf MAX gestellt + Auto.

Das war wie ne Sauna ;)


Also heute Abend mal ausprobiert: Aussentemperatur war 6 Grad.
Die Zoe wird bei 25 Grad nicht warm und bei max bin ich weit entfernt von einer Sauna!
Immer wieder kalte Füße.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Konstantes Heizen, aber wie?

Beitragvon speedmaster » Di 11. Nov 2014, 23:46

Heute ganzer Tag 5-7 Grad, am Morgen vorgeheizt mit 24Grad Auto AC AN gestartet, auf ganzem Arbeitsweg 18km immer leichter kühler Luftstrom (unangenehm) :roll: . Am Abend retour ohne Vorheizung, gleiche Einstellungen, Resultat zu Beginn Vollheizung, dann gleichmässiges leichtes Heizen bis ich zu hause war :shock:

Lessons learnd???? Weiss ich nicht, da blick ich nicht durch :roll: :roll:
speedmaster
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 19:17

Re: Konstantes Heizen, aber wie?

Beitragvon Batterie Tom » Di 11. Nov 2014, 23:47

ich habe wenigstens nach ein paar Sekunden einen warmen Hintern und einen warmen Rücken durch meine Sitzheizung. Da fällt es dann nicht so ins Gewicht, ob die normale ZOE-Heizung auch ordentlich funktioniert. Ich habe aber auch schon festgestellt, dass die normale Heizung alles andere als konstant läuft. Es gibt auch manchmal Momente, da schalte ich auf maximale Heizung und es tut sich gar nichts. Scheint irgendwo ein Software-bug implementiert zu sein. :roll:
Beste Grüße Tom

Seit 06/2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016 - 75.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus. CanZE User.
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 939
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Re: Konstantes Heizen, aber wie?

Beitragvon beckslash » Mi 12. Nov 2014, 00:07

Mmh, ich dachte gerade vorhin, dass die ZOE bei 22 Grad AUTO wirklich sehr kuschelig ist. Außentemperatur war 9 Grad. Ist also entweder doch sehr subjektiv oder die Pumpen sind unterschiedlich in ihrer Leistung. Müsste man mal messen.

Hier meine Favoriten für den elektromobilen Herbst und gegen kalte Füße:

1. Strümpfe und Schuhe statt Flipflops
2. Zartbitterschokolade (nicht kauen - schmelzen lassen)
3. Kashmir in jeder Form
4. Culcha Candela (eventuell mitsingen)
5. Pizza Diavolo mit Jalapeños
Benutzeravatar
beckslash
 
Beiträge: 212
Registriert: Di 15. Jul 2014, 10:44
Wohnort: Berlin

Re: Konstantes Heizen, aber wie?

Beitragvon umberto » Mi 12. Nov 2014, 00:13

Ach komm, die gefühlte Temperatur hängt doch nur von der Person aus der präferierten Geschlechtsgruppe auf dem Beifahrersitz ab.

Gruss
Umbi (war das jetzt politisch korrekt?)
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Konstantes Heizen, aber wie?

Beitragvon beckslash » Mi 12. Nov 2014, 00:25

umberto hat geschrieben:
Ach komm, die gefühlte Temperatur hängt doch nur von der Person aus der präferierten Geschlechtsgruppe auf dem Beifahrersitz ab.

Gruss
Umbi (war das jetzt politisch korrekt?)


Da ist was dran... Aber nun wieder beide Hände ans Lenkrad und die Augen auf die Straße!

VG, Matthias
Benutzeravatar
beckslash
 
Beiträge: 212
Registriert: Di 15. Jul 2014, 10:44
Wohnort: Berlin

Re: Konstantes Heizen, aber wie?

Beitragvon Turmel » Mi 12. Nov 2014, 17:51

Also heute Abend mal ausprobiert: Aussentemperatur war 6 Grad.
Die Zoe wird bei 25 Grad nicht warm und bei max bin ich weit entfernt von einer Sauna!
Immer wieder kalte Füße.


Kann ich bestätigen. Heute Abend auf der Heimfahrt 8 Grad. Heizung max. AC off. Lüftung nach oben und unten. Gebläse 3 Punkte.
Leidlich warm.
Ich: Renault ZOE Intens, schwarz, meine Frau: Renault ZOE Intens Energy-blau
Wallbox crOhm EVSE1H32 sowie mobile EVSE1M40 mit Adaptern für unterwegs.
Benutzeravatar
Turmel
 
Beiträge: 134
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 16:52
Wohnort: Schwäbische Alb

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste