Kaufentscheidung

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Kaufentscheidung

Beitragvon Cavaron » Mo 23. Okt 2017, 14:16

Kessi97 hat geschrieben:
...Wohne allerdings zur Miete im zweiten Stock und laut meinem Umfeld ist ein E Auto nur realisierbar wenn man im Eigenheim Laden kann...

Und dein Umfeld muss es natürlich wissen, weil da viele Leute sind, die eigene Erfahrungen mit E-Autos haben?
Ich wohne zur Miete im dritten Stock ohne Garage/eigenen Ladeplatz und fahre seit 4 Jahren E-Auto ohne Probleme. Schreib mal PN wo du wohnst und arbeitest, dann helfe ich gerne bei Ladeplänen ;)
Cavaron
 
Beiträge: 1535
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Anzeige

Re: Kaufentscheidung

Beitragvon leckermojito » Do 2. Nov 2017, 06:29

So, heute ist es soweit: ich kann unsere kleine Zoe in Nördlingen abholen. Dann heißt es 230km nach Hause über die A7 und die A3. Vor allem der Spessart wird interessant. Zumal bei Probefahrt nur 85km bei vollem Akku da standen und ich weiß ja wie die Baguette-Logik arbeitet. Ist vorher jemand kräftig geheizt, sah man schon am BC.

Ladekarten sollte ich mit PlugSurfing, NewMotion und ZE irgendwas genug haben, zumal am Heimweg 3 Tank&Rast Charger darauf warten angezapft zu werden. Route habe ich mit dem genialen Goingelectric Routenplaner bereits geplant:-)

Lediglich die Heimladestation hinkt noch etwas im Plan hinterher. Die letzten Teile kommen erst heute mit der Post von Ladesystemtechnik an.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Benjamin

2014er Zoe Intens seit 11.2017 bei uns
leckermojito
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 10. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Mainhausen

Re: Kaufentscheidung

Beitragvon JuGoing » Do 2. Nov 2017, 06:57

Na dann gute Fahrt und berichte mal.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 9,2 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung (75% Autarkie seit Februar)
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 436
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Kaufentscheidung

Beitragvon Mittelhesse » Do 2. Nov 2017, 07:09

:mrgreen: Herzlichen Glückwunsch und gute Fahrt :mrgreen:
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 897
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Kaufentscheidung

Beitragvon Marianne » Do 2. Nov 2017, 07:45

Hallo,

hole meine heute auch.
Gut, dass du A7 fährst. Ich fahre A4, da müssen wir uns nicht um die Ladesäulen rangeln ;-)
Gute Fahrt!
Die Zoe ist der Elektrik-Trick (Catweazle 1970) der Gegenwart :lol: :lol: :lol:

Zoe Intens Q210
Benutzeravatar
Marianne
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 28. Sep 2017, 14:49
Wohnort: Finsterbergen - Thüringen

Re: Kaufentscheidung

Beitragvon Mike » Do 2. Nov 2017, 10:45

Und wieder zwei Verbrenner weniger!
Glückwunsch zur guten Entscheidung, ihr werdet es sicher nicht bereuen! :D

Wie gut, dass nicht schon alle herausbekommen haben, wie viel Spaß EV fahren macht. Das Gedränge an den (noch) wenigen Ladesäulen wäre gigantisch ... ;)
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2098
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Kaufentscheidung

Beitragvon p.hase » Do 2. Nov 2017, 10:52

hier stehen noch ein bis zwei unterirdisch günstige zoe zum verkauf. :)
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5337
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Kaufentscheidung

Beitragvon leckermojito » Do 2. Nov 2017, 11:03

Und los gehts :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Benjamin

2014er Zoe Intens seit 11.2017 bei uns
leckermojito
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 10. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Mainhausen

Re: Kaufentscheidung

Beitragvon steiner » Do 2. Nov 2017, 20:15

Glückwunsch euch beiden.
Habe meine Zoe erst seit 4 Wochen (900km) und würde sie nicht mehr hergeben. :lol:
Gruss
Andreas
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 262
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: Kaufentscheidung

Beitragvon leckermojito » Fr 3. Nov 2017, 09:51

Ich bin auf alle Fälle gut zu Hause angekommen ohne irgendwelche Zwischenfälle.
Lediglich die Reichweite war trotz langsamer Autobahnfahrweise mit 100km etwas „mager“.

Das erste mal habe ich auf der A7 am Rastplatz Ohrenbach geladen. Das ging wunderbar, freie Säule und dank 43kW auch sehr schnell. WC, Kaffe und das Autochen war bei 99%. Dann weiter zum Rastplatz Würzburg Nord und ... *bitte Schimpfwort hier einfügen* !
Rastplatz seit 1.11 komplett gesperrt. Also weiter und in Eibelstadt am Marktplatz mit 22kW geladen. Nicht viel, da ich ja nur bis zum 80km entfernten Rastplatz Weibersbrunn/Spessart musste.
Lustig an dem Marktplatz: man hat an die Straße einen Fahrradständer mit E-Bike Ladestation gebaut und die E-Auto Ladesäule an die Hauswand vor ein Lokal gestellt vor dem ein kleiner abgesperrter Bereich ist in den man fahren muss. Fühlt sich erstmal seltsam an zwischen einer Parkbank und einem Blumenkübel auf den kleinen Platz zu fahren. Ladung mit NewMotion Karte ging so naja. Er hat im 3 Minuten Takt immer die Ladung unterbrochen und danach wieder fortgesetzt. Warum weiß man nicht. Nach nur 4kWh gings weiter auf die A3 bis zum Rastplatz Spessart. Hier stand ein BMW 5er Hybrid am Typ2 mit verriegeltem Ladekabel, hatte aber an der Säule nicht auf „Ladung starten“ geklickt. So ein Otto! Also habe ich versucht das Kabel abzuziehen, ging aber nicht. Also habe ich wenigstens seine Ladung gestartet. Wenn man schon warten muss, dann soll er wenigstens auch was Laden. Die Ladung fing an und genau in dem Augenblick kamen die Belgier aus der Raststätte. Ich habe es ihm Erklärt wie die Ladesäule funktioniert und er war gleich glücklich und hat sich entschuldigt. Nach 20 Minuten Laden und klicken durchs CANZE auch den Grund für nur 100km Reichweite gefunden: SoH 72% !!!! Was????!!!!

Naja, erstmal nach Hause. Familie wollte gleich Probefahrt machen, also alle ins Auto und zum BayWa Baumarkt nach Hanau. Laden an 22kW während des Einkaufes. Leider hatten die kein H07RNF 5x6 für meine Diy Wallbox.
Dann nach Hause.

Seit dem Versuche ich die ZE Connect Services zum Laufen zu bringen, leider ohne Erfolg.

Ein Update vom Rlink mittels PC über Sd-Card bricht bei der Installation immer ab. 2 x hat er es versucht, seit dem kommt keine Meldung mehr dass ein Update verfügbar wäre. Dämliches Ding!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Benjamin

2014er Zoe Intens seit 11.2017 bei uns
leckermojito
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 10. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Mainhausen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste