Kaufen oder warten

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Kaufen oder warten

Beitragvon nitro1177 » Di 20. Sep 2016, 11:35

Hallo !
Habe meinen Zoe ende Mai bestellt und werde ihn nicht vor mitte November bekommen.....

Nun werde ich immer unruhiger....
zum einen hätte ich gerne DAB+ als Radiooption
zum anderen die Batterie, mehr ist halt mehr....

Soll ich nun weniger lesen und mich auf meinen Zoe freuen, :)
oder noch 1,5 Monate warten bis es DAB+ und mehr Batterie gibt....
wenn ein "facelift" so kurz vor der Tür steht, ist doch das "alte" Modell direkt weniger wert.
"Wir" haben noch bis vor Kurzem über die Schnarchlader mit um die 100km Reichweite gelacht,
nur schaut euch mal um 30, 40 sogar 60 kwh sind nun bezahlbare "state of the art" und wenn
der "neue" Akku nicht mehr in die "Alten" Zoes passt.....
Der Zoe wird unser Hauptauto und mehr Reichweite wäre schon schön....
aber kein "Muß" sonst hätte ich sie ja nicht bestellt.....

Mann bin ich so unsicher, hab sogar wegen eines TV Berichtes das KeylessGo abbestellt....
Die Lieferzeit ist einfach zu lange...... :D

Gruß
Heiko
der zu viel liest (Spätsommergrippe)
Benutzeravatar
nitro1177
 
Beiträge: 46
Registriert: So 22. Mai 2016, 09:14

Anzeige

Re: Kaufen oder warten

Beitragvon Zlogan » Di 20. Sep 2016, 11:47

Die Frage habe ich mir auch gestellt, allerdings mit einer gebrauchten ZOE Q210. Für die meisten Fahrten reicht diese uns (erstmal). DAB+ war jetzt für mich kein Grund zu warten. Bzgl. Akku denke ich, und nach dem, was ich so gelesen habe, bestärkt mich das in meinen Gedanken, dass Renault auch für die alte ZOE den neuen Akku, sofern es einen geben wird, anbieten wird (schau mal auf der Hauptseite, da ist eben ein Artikel online gekommen). Einfach aus dem Grund weil Renault damit Geld verdienen kann (ggf. höhere Akkumiete). Die alten Akkus können sie entweder als Ersatzteile nehmen für Leute, die nicht wechseln möchten, oder eben anderweitig (PV-Anlagen o.ä.) nutzen bzw. weiter verkaufen.

Edit: Bzgl. KeylessGo: Gute Entscheidung. Bei unserer gebrauchten INTENS ist das wohl dabei. Allerdings wird es nicht genutzt, wenn man das Auto über die Taste zusperrt, sprich das System wird deaktiviert. Und zur Not gibt es spezielle Hüllen, die nutze ich für meine Kreditkarten schon erfolgreich.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht seit 09/2016
WARTEN auf Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 08/2017, Vorläufer von AH Darmas in Herne, geplant Anfang November 2017, Ende Dezember 2017 (unterm Weihnachtsbaum? Geburtstagsgeschenk?)...
Benutzeravatar
Zlogan
 
Beiträge: 281
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 15:14
Wohnort: 53127 Bonn

Re: Kaufen oder warten

Beitragvon nitro1177 » Di 20. Sep 2016, 15:50

Zlogan hat geschrieben:

KeylessGo: wenn man das Auto über die Taste zusperrt, sprich das System wird deaktiviert..


Mein Händler meinte auch das man das KeylessGo so einfach deaktivieren kann. Darauf meinte ich mag ja sein,
aber ich bestell doch kein Extra für 300€ um es dann ganz leicht zu deaktivieren, dann laß ich es weg, spare 300€ und
hab es von Anfang an deaktiviert. Er meinte dann noch... wer klaut schon nen Zoe....

Gruß
Heiko
Benutzeravatar
nitro1177
 
Beiträge: 46
Registriert: So 22. Mai 2016, 09:14

Re: Kaufen oder warten

Beitragvon richx » Di 20. Sep 2016, 16:23

Wer weiß wann der neue wirklich kommt. Wenn es bis Mitte 2017 dauert, dann ist doch die Frage ob du überhaupt so lange warten kannst!?
richx
 
Beiträge: 26
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 18:21

Re: Kaufen oder warten

Beitragvon Vanellus » Di 20. Sep 2016, 16:25

So ganz verstehe ich deine Frage nicht. Du hast doch eine bestimmte Zoe bestellt. Und die wirst du bekommen.
Das ist eigentlich alles.
Mit dem Vertrag hast du dich verpflichtet, die bestellte Zoe abzunehmen, so, wie du sie bestellt hast.
Wenn du eine andere Zoe haben willst, würde ich an deiner Stelle mal deinen Händler fragen, ob da noch was möglich ist.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1334
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Kaufen oder warten

Beitragvon TeeKay » Di 20. Sep 2016, 16:26

nitro1177 hat geschrieben:
Er meinte dann noch... wer klaut schon nen Zoe....

Da hätte ich gefragt, wer schon bei so einem Händler wie ihm kauft. Gibt genügend andere Händler, die die Zoe nicht als unattraktiven Abfall ansehen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Kaufen oder warten

Beitragvon watzinger » Di 20. Sep 2016, 17:14

nitro1177 hat geschrieben:
Zlogan hat geschrieben:
Er meinte dann noch... wer klaut schon nen Zoe....

Ich bin selber ZOE-Fahrer, schätze das Auto sehr und nutze auch das Keyless-Go-System, trotzdem halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass organisierte Autodiebe auf der Suche nach ZOE`s sind. Wo sollten die verwertet werden, der Markt ist doch nicht vorhanden(bislang).
R210, EZ 11/2014, schwarz pearl
watzinger
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 16:31

Re: Kaufen oder warten

Beitragvon Zlogan » Di 20. Sep 2016, 19:47

Sie lohnt sich höchstens als Ersatzteillager. Denn der Akku kann ja von Renault deaktiviert werden, dann kann man nicht mehr laden...
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht seit 09/2016
WARTEN auf Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 08/2017, Vorläufer von AH Darmas in Herne, geplant Anfang November 2017, Ende Dezember 2017 (unterm Weihnachtsbaum? Geburtstagsgeschenk?)...
Benutzeravatar
Zlogan
 
Beiträge: 281
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 15:14
Wohnort: 53127 Bonn

Re: Kaufen oder warten

Beitragvon nitro1177 » Di 20. Sep 2016, 20:17

Vanellus hat geschrieben:
So ganz verstehe ich deine Frage nicht. Du hast doch eine bestimmte Zoe bestellt. Und die wirst du bekommen.
Das ist eigentlich alles.
Mit dem Vertrag hast du dich verpflichtet, die bestellte Zoe abzunehmen, so, wie du sie bestellt hast.
Wenn du eine andere Zoe haben willst, würde ich an deiner Stelle mal deinen Händler fragen, ob da noch was möglich ist.

JEIN- in meinem Vertag steht Lieferung in max. 3-4 Monaten.... hab mir jetzt als Übergang nen alten Twingo gekauft, der würde es noch über den Winter tun.... Mal abwarten was Paris so bringt....
Gruß
Heiko
Benutzeravatar
nitro1177
 
Beiträge: 46
Registriert: So 22. Mai 2016, 09:14

Re: Kaufen oder warten

Beitragvon Noritz » Mi 21. Sep 2016, 14:08

Ich genieße das KeylessGo - System. Klar, man kann es knacken. Genauso kann ich in einen Unfall verwickelt werden, Tag für Tag. Ich fahr trotzdem.
Die Banden, sie sich die Mühe machen, ein Auto so zu knacken, werden sich wohl für andere Marken mehr interessieren.
Sollte sich das mal ändern, dann adelst das ja schon fast unser Auto. :D
Die Frage: Warten oder nicht warten: Das ist wie früher mit den PCs. Sie waren schon veraltet, als sie über den Tresen gingen. Hätte ich deshalb immer gewartet, hätte ich heute wohl immer noch keinen.
seit Juli 16: Zoe Q210.
seit August 17: Zoe Q90.
Fahren, als wennste schwebst ;)
Noritz
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 12:37
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast