Kauf einer neuen oder gebrauchten Zoe

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Kauf einer neuen oder gebrauchten Zoe

Beitragvon Zoe1114 » Mo 13. Feb 2017, 11:03

"Die ich rief, die Geister
werd ich nun nicht los."
Aus: Der Zauberlehrling, von Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Zoe1114
 
Beiträge: 348
Registriert: Di 5. Mai 2015, 14:54
Wohnort: Freiburg

Anzeige

Re: Kauf einer neuen oder gebrauchten Zoe

Beitragvon benwei » Do 15. Jun 2017, 22:18

Ich mache hier einfach mal weiter - denn hier habe ich im Februar ja auch aufgehört. Unser Verbrenner-Zweitwagen verbringt weiterhin fleißig seine Zeit mit Freude in der Werkstatt, daher ist meine Laune zu einem 0.9 TCe aus dem Hause Renault nicht besser geworden. ;) Privat und bei Fremdmarken ist ein zweieinhalb Jahre alter Twingo aber nur zu Ramschpreisen loszuwerden.

Ich habe zufällig Anfang der Woche eine ZOE (wieder-)gefunden, die mir gefällt und ich bin mittlerweile auch gewillt, das Risiko einzugehen und meine Frau zu überstimmen :lol:

Es handelt sich dabei um einen R240 Intens mit Metallic und TechRun-Felgen, etwa 9 Monate alt, km-Stand knapp unter 6.000, Vorführfahrzeug. Der Preisansatz liegt bei noch nicht abschließend diskutierten knapp 16.000€ all inclusive (Garantieverlängerung auf 60 Monate, Wartung 48 Monate, Winterräder). Historie: Der Wagen stand anfangs mehr, als dass er fuhr. Im Januar 2017 hatte ich exakt dieses Fahrzeug schon mal für einen 48h-Test. Danach stand er bis April wieder mehr als dass er fuhr, und seit ca. April ist er nun durch rund 20 Hände gegangen wegen der 48h-Aktion von Renault.

Habt ihr Tipps, worauf ich in dieser Konstellation besonders achten sollte, wenn ich mir das Fahrzeug in der nächsten Woche nochmal genau anschaue? Ich habe momentan die Hand drauf, das Auto ist für mich reserviert.


BTW: Wir hatten hier auch über einen elektrischen Erstwagen gesprochen. Damals hatte ich gesagt "ja, vielleicht in 2-3 Jahren". Bin Ende Mai Hyundai Ioniq gefahren - und seitdem schwer begeistert und mit mir am Ringen, ob ich die Bestellung auslöse und meine doch sehr geliebte B-Klasse abgebe.
Elektrisch unterwegs seit Juli 2017 mit einer ZOE Intens R240 (EZ 09/16) und ABL eMH1 11kW-Wallbox.
Dazu noch: MB B200 Benziner
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 258
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Kauf einer neuen oder gebrauchten Zoe

Beitragvon benwei » Mi 21. Jun 2017, 22:29

Um es kurz zu machen - habe die ZOE heute gekauft.
War hoffentlich die richtige Entscheidung ;)
Elektrisch unterwegs seit Juli 2017 mit einer ZOE Intens R240 (EZ 09/16) und ABL eMH1 11kW-Wallbox.
Dazu noch: MB B200 Benziner
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 258
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Kauf einer neuen oder gebrauchten Zoe

Beitragvon Karlsson » Mi 21. Jun 2017, 23:12

Schönes Auto, wirste schon Deine Freude mit haben!
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12608
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast