Interesse am Zoe

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Interesse am Zoe

Beitragvon Karlsson » Sa 19. Dez 2015, 19:11

elektri55 hat geschrieben:
Kann man auch den Leaf an eine 43 kW anschliessen und das nutzen??

Der Leaf hat eine Typ1 Buchse, die 43kW Säulen haben aber meist ein festes Kabel - das kannst Du am Leaf nicht nutzen.
An Säulen mit Typ2 Buchse kannst Du mit dem Leaf aber laden. Wenn er den 6,6kW Lader hat, schafft er 6,6kW an Typ2 Säulen bis 22kW. Und an Typ2 Säulen bis 11kW schaffen alle Leaf 3,7kW.
Schneller kann der Leaf nur mit Chademo (Gleichstrom) laden, dann bis zu 50kW. Diese Säulen sind weniger verbreitet, weil gut 10x teurer.

elektri55 hat geschrieben:
- den Federungskomfort betrifft
- die Innenraumgeräusche betrifft
- die Verarbeitungsunterschiede bzw. die Haptik.

Ich bin den Leaf nur kurze Runden gefahren. Er ist aber eine Klasse höher und man sagt ihm eine bessere Verarbeitung und höhere Zuverlässigkeit nach. Der Motor ist auch stärker. Bei dem neuen 30kWh Modell sollte die Reichweite höher sein als beim Zoe. Beim alten 24kWh Akku ist die Reichweite geringer.
Der Zoe lädt halt an einer viel breiteren Infrastruktur schnell.

elektri55 hat geschrieben:
da ich nicht unmittelbar vor den Autokauf stehen muss, soll ich bis 2017 warten?; ist wahrscheinlich ein eher hypothetische Frage weil man ja nicht genau weiß was genau kommt.

Auf Leaf oder Zoe....macht 2017 wohl keinen Sinn. Außer Du wartest auch noch bis 2018, da könnte vom Leaf die 2. Generation auf den Markt kommen, die noch mal deutlich mehr Reichweite bieten soll. Auch soll dann irgendwann mal der Zoe 2 kommen mit deutlich mehr Reichweite und Teslas Model III. Aber heute weiß noch Niemand, wann die Fahrzeuge genau kommen, was sie dann können, was sie kosten oder auch nur wie sie aussehen.

Später wirst Du sicherlich mehr fürs Geld bekommen, hast aber auch erstmal nichts gehabt. Das ist wie mit dem Computer, wird auch jedes Jahr besser. Aber 1995 wäre es wohl auch doof gewesen zu raten, bis 2015 zu warten, weil man dann was besseres fürs Geld bekommt.
Ich glaube wir stehen mit den Autos auch gerade da, wo die ersten PC mit Windows 3.11 standen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12605
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Interesse am Zoe

Beitragvon Alex1 » Sa 19. Dez 2015, 19:14

Der einzige Rat, den ich (als Zoegling) geben kann: Kauf sie so schnell wie möglich - und lass Dich werben (6 Monate Batteriemiete gratis, siehe eigener Fred). Du wirst es immer bereuen, nicht früher zugeschlagen zu haben :D

Mit dem Leaf weiß ich gar nicht Bescheid, nur, dass er wohl ChaDeMo bracht. :oops:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Interesse am Zoe

Beitragvon elektri55 » Sa 19. Dez 2015, 20:03

Was ich nicht ganz verstehe beim Zoe. Warum kann ich ihn nicht so "individualisieren" wie beim Clio?

Meine Frau hat den Clio mit den wunderschönen Dezir Rot und der Trendy Rot Innenausstattung. Mir würde so etwas im Zoe auch super gefallen.

Leider finde ich das Farbangebot und die Innenausstattungsmöglichkeiten nicht so toll.

Warum gibt es nicht ein giftgrün, eben das rotmetallic, ein blitzblau, ein orange oder gelb.

Mehr Mut zur Farbe eben.
elektri55
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 17. Dez 2015, 20:29

Re: Interesse am Zoe

Beitragvon PowerTower » Sa 19. Dez 2015, 21:06

Ein neuer Blauton kommt bald. Schau mal in den österreichischen Konfigurator, da ist er schon drin. Soll es ab Februar auch in Deutschland geben. Es gab mal ein auffälliges braun, wollte aber keiner haben. Die Leute bevorzugen offenbar grundiert, mausgrau oder schwarz. Die 80er und 90er Jahre waren da deutlich bunter - wer erinnert sich noch an den vierfarbigen Polo? ;)

Wahrscheinlich will Renault beim ZOE einfach nicht weg vom eleganten und dezent futuristischen Touch. Bei der Individualisierung muss man aber auch berücksichtigen, dass vom Clio ganz andere Stückzahlen abgesetzt werden, da hat man entsprechend mehr Spielraum dafür.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4154
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Interesse am Zoe

Beitragvon Berndte » Sa 19. Dez 2015, 21:30

Einfach weis oder schwarz von der Stange nehmen und für nen Tausender zum Folierer geben.
Dann kann man alles haben... bis zum dezenten Tigerfell!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Interesse am Zoe

Beitragvon elektri55 » Sa 19. Dez 2015, 21:37

[quote="PowerTower"]Ein neuer Blauton kommt bald. Schau mal in den österreichischen Konfigurator, da ist er schon drin.

Das mit den Blauton hat mir der Verkäufer schon gezeigt, es ist halt sehr hell.

So ein blau würde mir z.b. sehr gefallen.


https://www.google.at/search?q=bmw+m+6+ ... ay6F4RE%3D

oder das orange vom Captur

http://www.autodiscountnord.de/auto-ren ... 175532.php
elektri55
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 17. Dez 2015, 20:29

Re: Interesse am Zoe

Beitragvon elektri55 » Sa 19. Dez 2015, 21:40

elektri55 hat geschrieben:
PowerTower hat geschrieben:
Ein neuer Blauton kommt bald. Schau mal in den österreichischen Konfigurator, da ist er schon drin.

Das mit den Blauton hat mir der Verkäufer schon gezeigt, es ist halt sehr hell.

So ein blau würde mir z.b. sehr gefallen.


https://www.google.at/search?q=bmw+m+6+ ... ay6F4RE%3D

oder das orange vom Captur

http://www.autodiscountnord.de/auto-ren ... 175532.php


Das braun hat der Händler in Wien auch gehabt, wäre persönlich nicht mein Fall.
elektri55
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 17. Dez 2015, 20:29

Re: Interesse am Zoe

Beitragvon Karlsson » Mo 21. Dez 2015, 03:04

elektri55 hat geschrieben:
oder das orange vom Captur

Das fände ich auch scharf. So knallige Farben stehen flott gestylten Kleinwagen ja durchaus. Der Zoe ist eher langweilig von den Farben, stimmt schon. Bin mit meinem blaumetallic aber trotzdem recht glücklich.
Was ich anfangs doof fand, waren die Farben innen. Alles viel zu hell. Der Intens war einfach wegen der dunkelsten Innenfarben mein Favorit. Und ich finde da vieles noch unnötig hell. Das wird doch alles nur schmutzig...außen schiebt man die Kiste ja durch die Waschanlage, aber innen... ;)
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12605
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Interesse am Zoe

Beitragvon Jack76 » Mo 21. Dez 2015, 08:22

Karlsson hat geschrieben:
...außen schiebt man die Kiste ja durch die Waschanlage, aber innen... ;)


...ist die Plaste auch Hartplastik und lässt sich locker mit Warmwasser, bisschen Spüli und Lappen sauber bekommen und ab und zu mal mit ner guten Kunststoffpflege (z.B. rot-Weiß) drüber und gut ist... Teppich und Polster sind halt ein Thema für sich, aber da gibt's ja auch ganz brauchbare Mittelchen für.... ;-). Ordentliche Original-Gummimatten wären mal was, da gibt's halt nur Nachbauten, aber besser als nix....

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Interesse am Zoe

Beitragvon Karlsson » Mo 21. Dez 2015, 11:13

Klar kann man innen auch sauber machen, muss man halt auch tun. Ich finde helles Interieur einfach unpraktisch. Teppiche sowieso.

Einen Satz Gummimatten hatte ich noch vor der ersten Fahrt gekauft. Ist für mich Pflicht.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12605
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste