Inspektion

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Inspektion

Beitragvon Twizyflu » So 6. Nov 2016, 16:30

BernhardLeopold hat geschrieben:
Meine ZOÉ begann letzte Woche "Wartung in 30 Tagen planen" anzuzeigen. Seit gestern "20 Tage".

Ist aber am 9.4.2013 erstzugelassen und von mir am 12.2.2016 angemeldet worden. Und davor gewartet worden (war zumindest ein Aufkleber im Motorraum).

Eine jährliche Wartung wäre also erst im Februar 2017 fällig. Ich habe allerdings bald 15.000 km zurückgelegt.

Wartungsdokument aus dem die Service-Intervalle hervorgehen habe ich leider keines, das Fahrzeug war ein Frankreich-Import.

Was also tun?


Die Intervalle sind 1 Jahr oder 30.000 km. :)
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18574
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Inspektion

Beitragvon Lokverführer » So 6. Nov 2016, 16:54

Achso, das hatte ich übersehen:
Wenn man sich bei My Renault einloggt, dann "Ich möchte auf alle meine Services zugreifen", dort dem Link "Mein Servicehandbuch" folgen, dort gibt es die komplette Auflistung was wann gemacht werden muss.

Das ändert allerdings nichts daran, dass man - wie Twizyflu sagte - jährlich bzw. nach 30 Mm zum Kundendienst muss
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1222
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: Inspektion

Beitragvon darklight » Mo 7. Nov 2016, 20:19

So erste Inspektion und hab dafür insgesamt 122.50 € bezahlt inkl. Reifen wechseln und Reifen einlagern.
darklight
 
Beiträge: 265
Registriert: Di 28. Jul 2015, 17:57

Re: Inspektion

Beitragvon C-Zer0 » Mi 9. Nov 2016, 21:40

Heute erste Inspektion nach 12 Monaten und 7700 km bei Haass in LB

Pollenfilter, Scheibenwischer, Scheibenwasser auf meinen Wunsch nicht angerührt.

Fahrzeug aussen gewaschen und innen (grob) gesaugt/gereinigt.

Kosten 65,69€ inkl. MWSt.

Dann Softwareupdate/-prüfung weil Heizleistung unbefriedigend==> auf Garantie.

Dazu 3 Cappuccini und ein Wasser für lau im Wartebereich (wegen starker Auslastung und Softwareupdate knapp 1:45h)

Wir sind begeistert, danke nach LB !
Benutzeravatar
C-Zer0
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 5. Mai 2016, 12:58
Wohnort: C-Zero bis 08/17 jetzt ZOE Q210 Kaufakku + ZOE R240 Mietakku

Re: Inspektion

Beitragvon Lokverführer » Mi 9. Nov 2016, 22:10

Gibt dein Gebläse jetzt auch Vollgas, wenn du die Klima über die Fernbedienung aktivierst?
Bei mir lief das Gebläse früher gemäßigt, seit dem Neuprogrammieren des Steuergerätes (hatte ab und an auch schwächelnde Heizung) läuft das Ding immer auf höchster Stufe :( Habe das ab und an verwendet wenn ich während des Ladens im Auto saß, aber bei dem Krach und Luftzug ist das nicht angenehm...
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1222
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: Inspektion

Beitragvon elektriktom » Fr 11. Nov 2016, 09:01

Hallo liebe Gemeinde,

ich wollte mich nun auch mal wieder zu Wort melden!

Gestern hatte ich das Vergnügen, die erste Inspektion mit meiner kleinen Französin erleben zu dürfen. Ich war beim Autohaus Gerich in Mühldorf und kann mit Fug und Recht sagen, dass dieses Autohaus eine wirkliche Empfehlung ist!!! Die Annahme ließ etwas zu Wünschen übrig, jedoch die Inspektion war top und die Fahrzeugübergabe bei Abholung durch Herrn Gerich persönlich mit allen Erklärungen war hervorragend!!! Man gab mir auch noch ein Kärtchen mit für die sogenannte Inspektion FLAT. Dies beinhaltet das kostenfreie nachfüllen von Flüssigkeiten zwischen der Inspektionsintervalle, Reifen und Lichtkontrolle und zusätzlich noch 3 Autowäschen gratis!!! Ich war begeistert!!! Und jetzt kommt noch der absolute Hammer!!! Der Preis inkl. Radsensoren anmelden und Ersatzwagen (leider war es ein Verbrenner aber ein Megan der neuesten Generation mit Massagesitzen) 123,93 Euro!!!

Meinen herzlichsten Dank an das Autohaus Gerich und bleibt weiterhin so fair zu euren Kunden!


elektrische Grüße
Tom
Zoe Intens R240. Glücklich seit 28.10.2015
elektriktom
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 14:14

Re: Inspektion

Beitragvon HubertB » Fr 11. Nov 2016, 11:39

Zweite Inspektion (2 Jahre / 32000km) plus Wechsel auf Winterräder 157,47.
Heizung wurde auf meine Bitte überprüft und ein kleines Kühlmittelleck festgestellt.
Dieser Punkt wird in einem separaten Termin im Dezember auf Garantie gemacht, das Gerät dafür ist bestellt.
Bin bisher mit der Werkstatt sehr zufrieden, bisher fehlte nur die ZE Zulassung.
Das wird aber gerade nachgeholt, soll im Frühjahr so weit sein, dann kann ich auch das Batterieupgrade dort machen lassen.
Der Inhaber sieht Zukunft im Elektrobereich. Ein Mitarbeiter fährt selbst Fluence.
Vosdellen in Erkelenz.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2115
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Inspektion

Beitragvon ElektroAutoPionier » Fr 11. Nov 2016, 11:51

HubertB hat geschrieben:
Zweite Inspektion (2 Jahre / 32000km) plus Wechsel auf Winterräder 157,47.
Heizung wurde auf meine Bitte überprüft und ein kleines Kühlmittelleck festgestellt.
Dieser Punkt wird in einem separaten Termin im Dezember auf Garantie gemacht, das Gerät dafür ist bestellt.
Bin bisher mit der Werkstatt sehr zufrieden, bisher fehlte nur die ZE Zulassung.
Das wird aber gerade nachgeholt, soll im Frühjahr so weit sein, dann kann ich auch das Batterieupgrade dort machen lassen.
Der Inhaber sieht Zukunft im Elektrobereich. Ein Mitarbeiter fährt selbst Fluence.
Vosdellen in Erkelenz.

Meine hat auch keine Z.E. Zulassung, machen die Sache aber zu meiner Zufriedenheit. Nur als die Ladeklappe gewecshelt musste, wurde ich an ein Z.E.-Werkstatt verwiesen, mit denen meine zusammen arbeitet. Alles im grünen Bereich.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Inspektion

Beitragvon mz3c » Fr 11. Nov 2016, 21:46

Eure Renault Werkstätten haben tolle Stundensätze. Bei mir in Stuttgart, 1. Inspektion, 12tkm:

300 EUR (150EUR Inspektion mit Pollenfilter, 150 EUR Spur einstellen).

Selbst Scheibenwasser können die nachfüllen, obwohl der Behälter randvoll war.

Viele Grüße
Sebastian
mz3c
 
Beiträge: 142
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 09:40

Re: Inspektion

Beitragvon umberto » Fr 11. Nov 2016, 22:04

Da lohnt sich ja die Fahrt nach Herrenberg für Dich. :-)
1. Inspektion 90, 2. 70 oder so...

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste