Import nach Österreich - Problem Batteriemiete

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Import nach Österreich - Problem Batteriemiete

Beitragvon midget77 » Mi 9. Jul 2014, 19:33

Hallo aus Graz!
Wollte gebrauchte ZOE ( älter als 6 Monate / KM-Leistung > 6.000 ) bei deutschem Händler kaufen.
Dieser meinte, es gäbe keine Möglichkeit, die "deutsche" Batterie in Österreich (weiter) zu mieten... :(
Trifft das zu?
Sichert sich Renault Österreich damit ab?
Danke für kompetente Info!
LG Michael
midget77
 
Beiträge: 268
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20

Anzeige

Re: Import nach Österreich - Problem Batteriemiete

Beitragvon Blue Flash » Mi 9. Jul 2014, 19:37

Am besten wäre es du wendest dich an die RCI Bank oder an Renault Österreich.
Aber, was passiert wenn du keinen Mietvertrag abschließt, das Auto kaufst und nach Österreich bringst? :mrgreen:
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, bald mit 41kW Akku den wünsche ich mir vom Osterhasi
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 742
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: Import nach Österreich - Problem Batteriemiete

Beitragvon stromer » Mi 9. Jul 2014, 19:46

Da dürfte Dir der Händler einen Ziemlichen Bären aufgebunden zu haben. Wenn das so wäre, würde das auf jeden Fall gegen die EU-Regeln für den freien Handel zwischen den Mitgliedsstaaten verstoßen.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Import nach Österreich - Problem Batteriemiete

Beitragvon Renault-ZE » Mo 19. Jan 2015, 13:43

Das Autohaus Müller GmbH - AHM (Freising) verkauft sehr viel nach Österreich!

Ruf bei der RENAULT BANK ÖSTERREICH an und frag nach einer Fr. Paschinger oder Hellmann (ZE Experten)..

Ist aber überhaupt gar kein Problem!!

Hoffe dir damit geholfen zu haben..!

Grüße!
Renault-ZE
 

Re: Import nach Österreich - Problem Batteriemiete

Beitragvon beker45 » So 25. Jan 2015, 11:19

Ich habe die ZOE im August '14 aus Oldenburg nach Österreich geholt.
Hab nur den alten Batteriemietvertrag an Renault Bank (Wien) zusenden dürfen.
Funktioniert ohne Probleme.
beker45
 
Beiträge: 93
Registriert: Do 24. Jul 2014, 12:51
Wohnort: Dornbirn

Re: Import nach Österreich - Problem Batteriemiete

Beitragvon Fotowolf » So 25. Jan 2015, 14:07

Ich hole nächste Woche meinen ZOE bei Autohaus Vorndran ab. Ist zwar ein neuer Wagen, wird aber für die Batteriemiete keinen Unterschied machen. Da meiner formal als Vorführwagen angemeldet war, bin ich ja auch der zweite Mieter der Batterie.
Der formale Mietwechsel auf den neuen Besitzer muss auch nicht unbedingt exakt vor der Überstellung abgeschlossen sein, sagte man mir. Die RCI Bank datiert das dann schon richtig. Ich werden wahrscheinlich nächste Woche ja auch noch mit dem Mietvertrag des derzeitigen Mieters (Autohaus) nach Österreich unterwegs sein, weil ich gerade erst am ausfüllen der Formulare bin. Diese sende ich per eMail an die RCI Bank, bekommme den Mietvertrag, muss ihn unterschreiben und im Original per Post zurücksenden. Dennoch kann ich problemlos fahren laut RCI Bank.

Wie schon jemand erwähnt hat, einfach bei RCI Bank in Wien Frau Paschinger oder Frau Hellmann anrufen. Sie sind sehr nett und erklären dir alles bis ins Detail und senden die Formulare per eMail zu.
Frau Hellmann: 01 68030-133
Frau Paschinger: 01 68030-150 (bis 14 Uhr)
ZOE Intens Q210 Jänner 2015 bis 2.12.2016 | Leih-Fluence | ZOE Intens Q90 Atacama-Rot seit März 2017
Fotowolf
 
Beiträge: 264
Registriert: Do 1. Jan 2015, 20:22
Wohnort: Schörfling, Österreich


Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste