IMiev und Zoe melden sich zum Dienst

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

IMiev und Zoe melden sich zum Dienst

Beitragvon Djadschading » So 5. Apr 2015, 18:24

image.jpg
Moin zusammen, ich hatte ja schon das ein oder andere mal geschrieben bzw. gefragt. Hier nun die längst überfällige Vorstellung:

Im schönen Diepholz gibt es nun ein (weiteres) Ehepaar welches rein elektrisch unterwegs ist. Den Miev haben wir seit April 2014, seitdem 12.000km elektrisch gefahren, den Zoe haben wir seit Ende März 2015, seitdem 1000km.

Beide Autos sind auf Ihre Art der Hammer!

Als mobile Ladebox kommt mir in 14 Tagen die Bettermann ins Haus...

So, bin für Fragen offen :)

Vg
Reinhold
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 688
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Anzeige

Re: IMiev und Zoe melden sich zum Dienst

Beitragvon Draht » So 5. Apr 2015, 20:08

Hallo Reinhold,
habt ihr die Förderung verpasst ?
Sind ja immerhin 2020,-€.
http://www.ehomeprojekt.de/index.php/e-load.html
Gruß
Dirk
----
ab 4.2015 mit Zoe Intens unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt 8-)
Benutzeravatar
Draht
 
Beiträge: 324
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 20:51
Wohnort: Sehnde

Re: IMiev und Zoe melden sich zum Dienst

Beitragvon Djadschading » So 5. Apr 2015, 20:37

Hi und danke für deinen Hinweis!
Leider gilt das a) nur für Neuwagen und dann für b) Kaufverträge nach dem 1.4.15 ...

Sonst tolle Sache!
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 688
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46


Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste