Ich bin infiziert

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Ich bin infiziert

Beitragvon schubkarr » Mi 3. Mai 2017, 06:28

Guten Morgen zusammen,

seit gestern 16:30 Uhr bin ich vom E-Autovirus infiziert. Im Zuge der 48h Probefahrt habe ich gestern eine Zoe von der Schneider Gruppe in Chemnitz abgeholt. Es ist eine Zoe Life mit der großen Batterie in Titaniumgrau. Die Abholung und Übergabe war sehr problemlos nur leider hat mein Sohnemann nicht lange still sitzen können. Also Kindersitz im Isofix verankert und los gings.
Die ersten Meter .... WOW
Ich bin begeistert vom elektrischen Fahren. Erst die Ruhe (OK das künstliche Geräusch ist schon merkwürdig) und dann der Anzug. Die Zoe fährt sich einfach Klasse. Musste dann auch gleich noch eine kleine Runde durch die Stadt düsen und :D alle anderen Verkehrsteilnehmer haben bestimmt gedacht ich nehme Drogen so wie ich in dem Auto drin saß.
Heute früh dann die erste Bewährungsprobe - 50 km Autobahn. Restreichweite heute früh bei 3°C (Auto stand draußen) 220 km - Ankunft auf Arbeit 150 km Restreichweite. Dabei bin ich gemütlich mit 120 km/h gefahren. Das finde ich vollkommen in Ordnung. Als Durchschnittsverbrauch (seit gestern) stand 18,3 kWh.

Was ist bisher positiv aufgefallen was negativ?
Positiv:
- Das Fahrgefühl: Es ist einfach eine tolle Art Auto zu fahren. So leise und doch so dominant.
- Cockpit: mir gefällt die Zoe innen sehr
- Optik außen: auch außen macht das Auto richtig was her
- R-Link: bisher habe ich noch nicht alle Funktionen gefunden oder ausprobiert - komme aber sofort damit zurecht
- Platzangebot: für ein Auto dieser Klasse ist der Platz vollkommen ok.

Negativ:
- Die Sitze: das darf man nicht Sitze nennen - grausam!
- Sitzposition: irgendwie finde ich mit meinen 186 cm nicht die richtige Sitzposition, irgendwie zu hoch und zu steif.
- Farbgestaltung: im Innenraum gibt es 4-5 Farben - das sieht nicht schön aus.
- Fahrgeräusch bis 30 km/h: sehr künstlich aber man kann es ja ausschalten und mit der Hupe arbeiten.

Mal sehen was heute noch alles passiert und welches Angebot mir die Schneider Gruppe machen wird. Vielleicht wird es auch eine gebrauchte Zoe ...

Nach den 48h werde ich bestimmt einige Fragen haben und hoffe hier im Forum alle Antworten zu bekommen.
schubkarr
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 08:03

Anzeige

Re: Ich bin infiziert

Beitragvon wp-qwertz » Mi 3. Mai 2017, 06:32

glückwunsche zum spaß und sieh zu, dass das was mit euch wird :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3987
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Ich bin infiziert

Beitragvon TomTomZoe » Mi 3. Mai 2017, 06:36

schubkarr hat geschrieben:
Musste dann auch gleich noch eine kleine Runde durch die Stadt düsen und :D alle anderen Verkehrsteilnehmer haben bestimmt gedacht ich nehme Drogen so wie ich in dem Auto drin saß.

You made my day :lol: :lol:
Zoe bzw. eAuto fahren macht süchtig :)
Nicht mehr lange und eine ist Deine :D
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 44t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 01/2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1199
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Ich bin infiziert

Beitragvon Spider » Mi 3. Mai 2017, 07:01

Moin
Ja der Seitenhalt der Sitze ist nicht vorhanden.
Ich bin 184cm und muss sagen die Sitzposition die ich habe ist bequem, klar wäre es schöner wenn man den Sitz noch etwas in der Höhe verstellen könnte, aber es geht.
Gebrauchten Zoe mit großem Akku wird es warscheinlich noch nicht sehr viele geben.
Mit kleinem Akku und 50km mit 120kmh zur Arbeit wirst du auf Arbeit laden müssen.

Bei mir war die Überzeugung ähnlich, Freundin hatte ihn übers Wochenende.
Dann bin ich einmal kurz gefahren und dann ging die Streiterei los wer denn als nächstes fährt.^^
Benutzeravatar
Spider
 
Beiträge: 197
Registriert: So 29. Mai 2016, 08:10
Wohnort: Volkach

Re: Ich bin infiziert

Beitragvon schubkarr » Mi 3. Mai 2017, 07:08

Der Arbeitsweg wird sich ab Sommer auf 8 km verringern! ;-)
schubkarr
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 08:03

Re: Ich bin infiziert

Beitragvon Twizyflu » Mi 3. Mai 2017, 13:12

Ich fuhr vor gut 5 Jahren (damals noch ZOE Preview in den Medien) Twizy und Fluence.
Das gefiel mir super.
Danach kam Zoe, Leaf und Sept. 2013 wurde ZOE bestellt.
Nach nunmehr 3 E-Autos jetzt mit dem IONIQ das 4. Auto ist eigentlich mal ein gutes Level erreicht.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18569
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Ich bin infiziert

Beitragvon Alex1 » Mi 3. Mai 2017, 14:18

schubkarr hat geschrieben:
Der Arbeitsweg wird sich ab Sommer auf 8 km verringern! ;-)
Kannste ja laufen... :lol: Nee, im Ernst, das ist ideale Fahrradentfernung.

Aber auf jeden Fall kein schlechtes Gewissen, wenn Du dann bei Regen oder Schnee die Zoe nimmst :mrgreen: :D

Auf jeden Fall viel umweltfreundlichen Fahrspaß! :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Ich bin infiziert

Beitragvon Fireflummi » Do 4. Mai 2017, 13:30

Moin zusammen,
bei mir geht es mit der Testphase morgen los. Der freundliche Renault-Händler hat sogar die 48 Std. erweitert, die Rückgabe ist erst am Montag ... ich bin gespannt und freue mich, die ersten km im EV ... :o

Vielen Dank an alle für die zahlreichen guten Infos hier im Forum, sehr nützlich für "E-Newbies"!

Wollte mir eigentlich einen Ampera-e gönnen, aber Opel war leider nur im Ankündigen agil ... die Aussichten für einen Kauf sind ja nun weit in 2018 gerutscht ... :shock: ... so lange möchte ich nicht mehr warten ... der RAV4 ist in die Jahre gekommen ... es wird Zeit für etwas Neues ... ökonomisch Sinnvolles :D Habe hier (Ort, Nutzungsprofil) die besten "EV-Voraussetzungen ...

Daher kam mir das Batterie-Upgrade für die Zoe sehr gelegen ... nun schauen wir mal. Ich denke, mir wird es so ergehen, wie den Meisten hier, siehe Thread-Topic => INFIZIERT!!! :D :D :D
Wer weiß, vielleicht werde ich in einigen Monaten 'ne kleine Französin "entführen" ...

Grüße aus der zweitschönsten Stadt der Welt! :D
:thumb: Zoe Intens Bose Edition, yttriumgrau :thumb:
Fireflummi
 
Beiträge: 57
Registriert: So 23. Apr 2017, 17:51

Re: Ich bin infiziert

Beitragvon wp-qwertz » Do 4. Mai 2017, 14:10

Fireflummi hat geschrieben:
...
Grüße aus der zweitschönsten Stadt der Welt! :D

welche ist denn das? :D
welche die erste ist, weiß ich schon...

glückwunsch zu deinen kommenden tagen. du wirst es nicht nicht bereuen :!:
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3987
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Ich bin infiziert

Beitragvon Fireflummi » Do 4. Mai 2017, 15:11

Danke Dir, ich denke dasselbe (nicht bereuen) ... :D

;) na ... meine Perle ...

In der zweitschönsten Stadt zu leben, ist doch auch nicht schlecht ... da gibt es nicht so ein Gedrängel drum ... in der schönsten will jeder leben ... wie Du ja mit Deiner Andeutung bewiesen hast .... ;) ;) ;) ;)
:thumb: Zoe Intens Bose Edition, yttriumgrau :thumb:
Fireflummi
 
Beiträge: 57
Registriert: So 23. Apr 2017, 17:51

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste