Hinteren Gurt im Dachhimmel einhängen

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Hinteren Gurt im Dachhimmel einhängen

Beitragvon 1fcb » Fr 23. Feb 2018, 10:36

Entweder bin ich zu doof den hinteren, mittleren 3-Punkt Gurt in der vorgeschlagenen Aussparung im Dachhimmel zu verankern oder bei uns fehlt irgendein Teil in der Aussparung. Hält der Gurt bei Euch?
1x Renault Zoe R40 Intens, 3x E-Bikes, 1x E-Rasenmäher, 1x E-Staubsauger
Benutzeravatar
1fcb
 
Beiträge: 68
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 09:55

Anzeige

Re: Hinteren Gurt im Dachhimmel einhängen

Beitragvon Flünz » Fr 23. Feb 2018, 11:17

Manchmal hält es, meistens nicht. Ich mag mich darüber gar nicht mehr aufregen.
06/14 - 10/17 Q210 BrünetteAb 10/17 Q90 GerddääSeit 03/17 Mitnutzer Nissan Leaf Tekna 30KWh Ohnezahn
9,9KWp PV auf dem Dach + 12KWh Sonnenbatterie im Keller"Möge der Saft mit Euch sein!"
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1640
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Hinteren Gurt im Dachhimmel einhängen

Beitragvon Frosch_1977 » Fr 23. Feb 2018, 12:00

Hallo zusammen,
ja kann ich auch so bestätigen, die Konstruktion ist schuld nicht der Benutzer ist einfach fummelig und undurchdacht. Hält nicht wirklich zuverlässig.
MfG
Frosch_1977
Technik: Renault ZOE INTENS - Z.E. 40 (2017-12-29) / CEE +JUICE BOOSTER 2
--> An die Rechtschreibpolizei: Bitte ignorieren Sie mich, da ich ihren Ansprüchen aufgrund meiner Lese-& Rechtschreibschwäche nicht gerecht werde.
Benutzeravatar
Frosch_1977
 
Beiträge: 355
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 01:19
Wohnort: Kahlgrund

Re: Hinteren Gurt im Dachhimmel einhängen

Beitragvon HeinHH » Fr 23. Feb 2018, 14:49

Hält bei mir noch. Solle es mal nicht der Fall sein, baue ich ihn aus. Zu dritt sitzt da bei mir sowieso niemand.

Bye Thomas
Benutzeravatar
HeinHH
 
Beiträge: 653
Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
Wohnort: Hamburg

Re: Hinteren Gurt im Dachhimmel einhängen

Beitragvon Spider » Fr 23. Feb 2018, 17:36

Bei mir hält des seit fast 2Jahren da oben.
Einfach die kleinen Plastiknase in dem Loch etwas hochbiegen mit m Schraubendreher und gut ist.
Benutzeravatar
Spider
 
Beiträge: 333
Registriert: So 29. Mai 2016, 08:10
Wohnort: Volkach

Re: Hinteren Gurt im Dachhimmel einhängen

Beitragvon MaXx.Grr » Fr 23. Feb 2018, 19:47

Hmm, ich benutze ihn sehr selten und deshalb ist er meist nicht im Himmel verankert... Aber wenn dann hält er und nach der letzten Benutzung war's sogar ein bisserl hakelig ihn wieder raus zu bekommen...


Grüazi MaXx
Benutzeravatar
MaXx.Grr
 
Beiträge: 923
Registriert: So 14. Mai 2017, 12:19

Re: Hinteren Gurt im Dachhimmel einhängen

Beitragvon steiner » So 25. Feb 2018, 15:29

Hallo, beim ersten Mal abhängen ist gleich ein Plastikteil abgebrochen. :(
Somit hat sich das einhängen erledigt. :roll:
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 421
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: Hinteren Gurt im Dachhimmel einhängen

Beitragvon TomTomZoe » So 25. Feb 2018, 22:00

Spider hat geschrieben:
Einfach die kleinen Plastiknase in dem Loch etwas hochbiegen mit m Schraubendreher und gut ist.

Korrekt, man muß einfach die Plastiknase mit einen Schraubendreher nachbiegen, dann funktioniert die Halterung wieder :D
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 4 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2619
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Hinteren Gurt im Dachhimmel einhängen

Beitragvon Spider » Di 27. Feb 2018, 06:18

Nur wenn die Nase gleich beim ersten entnehmen der Gutschnalle abbricht, dann hat man halt Pech.
Entweder man muss mit leben, dass der Gurt jetzt rumbummelt oder man kauft sich ne neue Verkleidung
Benutzeravatar
Spider
 
Beiträge: 333
Registriert: So 29. Mai 2016, 08:10
Wohnort: Volkach

Re: Hinteren Gurt im Dachhimmel einhängen

Beitragvon steiner » Di 27. Feb 2018, 09:59

Ich werde wohl damit leben und überleben ;)
Vielleicht Versuche ich es auch Mal in der Werkstatt zwecks Garantie.
War natürlich schon etwas geschockt. Kaum das neue Auto daheim und schon was abgebrochen :cry:
Aber seit dem kleinen ,, Zwischenfall,, alles wunderbar mit der Zoe. :lol:
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 421
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste