Hilfe beim Kauf

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Hilfe beim Kauf

Beitragvon Simelons » Fr 25. Sep 2015, 09:01

Hi zusammen,
sorry wenn ich versehentlich in der falschen Rubrik gelandet bin. Habe folgendes Angebot vom :D - Händler:

ZOE Insense black
BJ 04/2014
10.708 km
Vorführer
Preis € 16.900,-- inkl. Wallbox + 17" - Innenharmonie hellgrau / Stoffpolsterung anthrazit

Wäre der Preis i.O.?
Simelons
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 10. Sep 2015, 20:04

Anzeige

Re: Hilfe beim Kauf

Beitragvon PowerTower » Fr 25. Sep 2015, 09:55

Der Preis ist ok, aber kein Schnäppchen. Spätere Modelle (ab 08/2014) gibt es fürs gleiche Geld, diese haben dann aber bereits das dunkle Armaturenbrett serienmäßig und brauchen nicht mehr von der Werkstatt umgebastelt zu werden, mit der Gefahr dass hinterher bestimmte Schalter nicht funktionieren oder Kratzer entstehen. Des Weiteren haben diese Modelle RDKS serienmäßig. Ob man das nun als Vor- oder Nachteil sieht, muss jeder selbst bewerten. ;)

Neben der Wallbox ist dann bei einigen Fahrzeugen noch das Notladekabel dabei.

Frühe 2014er Intens Modelle gibt es bereits für 2.000 Euro weniger. Kannst ja einfach bei mobile.de vergleichen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4154
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Hilfe beim Kauf

Beitragvon Leftaf » Fr 25. Sep 2015, 10:01

Hi Simelons,

Wenn Du die Wallbox raus nimmst und er dir die €1.639,00 nachlässt
25-09-2015 10-49-49.png
Wallbox

Du dir einen Eigenen Anschluss legen läßt der, günstiger werden kann, bis jetzt war das bei 99% aller Foren Mitglieder so.
Workshop Meine eigene Ladebox

Er das Amaturenbrett auf Schwarz ändert.

Schon ein guter Preis ist.
25-09-2015 10-54-10.png
Listenpreis

Wenn man Listepreis €23.300 minus aktion ./. €5.000 = €17.300
Angebot €16.900 ./. 1.639 = € 15.261
nur ein Wertverlust von € 2.039 sind.

;-) Da geht mehr!

Aber aus meiner Sicht du hast dann eine ZOÉ die 43kw/h laden kann mit Garantie das passt schon.
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 503
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Hilfe beim Kauf

Beitragvon Simelons » Fr 25. Sep 2015, 10:10

Hier mal die Daten zur Wallbox:
INTENS (inkl. eBox 3,7 kW mit Montage u.Inbetr.)

Folgende Rechnung hat er aufgestellt:

INTENS (inkl. eBox 3,7 kW mit Montage u.Inbetr.) 23.500,00 €
Black Pearl-Schwarz Metallic 490,00 €
Innenharmonie hellgrau
Stoffpolsterung anthrazit

Leichtmetallräder 17 Zoll 350,00 €

Überführung 650,00 €

./. Sondernachlass 8.090,00 €

Fahrzeugpreis inkl. MwSt. 16.900,00 €
Zuzüglich Zulassungskosten

Aber folgendes ist in der Beschreibung zum Laden hinterlegt:
Ladesystem CHAMELEON CHARGER für 4 Lademodi (2,3 kW, 3,7 kW, 11 kW und 22 kW)

Er bestätigt aber das es das alte Modell ist.
Simelons
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 10. Sep 2015, 20:04

Re: Hilfe beim Kauf

Beitragvon HubertB » Fr 25. Sep 2015, 10:26

Mit einer 3,7 kW Wallbox würde ich erst gar nicht anfangen. Wenn ich schon eine Zoe hätte wären für mich zuhause 11kW das Minimum, wenn die Infrastruktur es hergibt 22kW. Der Mehrpreis ist gering.
Stell dir vor Du kommst mit halbleerem Akku von der Arbeit und hast abends noch eine Einladung.
Zuletzt geändert von HubertB am Fr 25. Sep 2015, 10:27, insgesamt 1-mal geändert.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2112
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Hilfe beim Kauf

Beitragvon joa » Fr 25. Sep 2015, 10:27

Die Wallbox kannst Du in die Tonne treten (bzw. einfach nicht nehmen). Eine Zoe lädt doch niemand zu Hause nur mit 3,7 kW.

Wenn ein eigener Stromanschluss vorhanden ist oder gelegt wird, sind 11 - 22 kW Standard. Da gibt es dann auch die entsprechenden mobilen Wallboxen, die auch billiger sind als das, was Renault da mitverkauft (s. eigene Themen bzw. Wiki).

Grüße, Joachim

(o.k., hat sich gerade mit meinem Vorredner inhaltlich überschnitten).
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 464
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Re: Hilfe beim Kauf

Beitragvon Leftaf » Fr 25. Sep 2015, 11:24

Simelons hat geschrieben:
Hier mal die Daten zur Wallbox:
INTENS (inkl. eBox 3,7 kW mit Montage u.Inbetr.)

Folgende Rechnung hat er aufgestellt:

INTENS (inkl. eBox 3,7 kW mit Montage u.Inbetr.) 23.500,00 €
Black Pearl-Schwarz Metallic 490,00 €
Innenharmonie hellgrau
Stoffpolsterung anthrazit

Leichtmetallräder 17 Zoll 350,00 €

Überführung 650,00 €

./. Sondernachlass 8.090,00 €

Fahrzeugpreis inkl. MwSt. 16.900,00 €
Zuzüglich Zulassungskosten

Aber folgendes ist in der Beschreibung zum Laden hinterlegt:
Ladesystem CHAMELEON CHARGER für 4 Lademodi (2,3 kW, 3,7 kW, 11 kW und 22 kW)

Er bestätigt aber das es das alte Modell ist.


Na dann Attacke

€1.100 Runter für die Wallbox
€ 650 Runter überführt wird nix ist schon bei Ihm auf'm Hof und angemeldet usw.

Soll er Dir einen "schönen" Preis machen €14.999

PN an mich und ich fülle Dir gerne noch eine

6 Monate Batterie-Miete gratis - AKTION Karte aus.
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 503
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Hilfe beim Kauf

Beitragvon Simelons » Fr 25. Sep 2015, 13:11

Also er geht auf € 15.900,-- ohne Wallbox.
Dafür mit Winterreifen. Er hat schon das schwarze Armaturenbrett.
Aktuelle KM-Anzahl € 12.500,--

Hier die Antwort wegen der Überführungskosten: Die Überführung wird auch bei Lagerwagen berechnet. Das Fahrzeug wurde ja transportiert.
Simelons
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 10. Sep 2015, 20:04

Re: Hilfe beim Kauf

Beitragvon Berndte » Fr 25. Sep 2015, 15:22

Simelons hat geschrieben:
Also er geht auf € 15.900,-- ohne Wallbox.
Dafür mit Winterreifen. Er hat schon das schwarze Armaturenbrett.
Aktuelle KM-Anzahl € 12.500,--

Hier die Antwort wegen der Überführungskosten: Die Überführung wird auch bei Lagerwagen berechnet. Das Fahrzeug wurde ja transportiert.


Lass ihn noch zappeln und schlage unter 15.000€ zu!
Vergewissere dich aber nochmal, ob er auch wirklich Schnellladefähig mit 43kW ist.
Die neuen Zoe sind nicht mehr schnellladefähig und können nur noch 22kW!
Also, nur vermeiden, dass das nicht so im Vertrag steht (Ladesystem CHAMELEON CHARGER für 4 Lademodi (2,3 kW, 3,7 kW, 11 kW und 22 kW)
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5456
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Hilfe beim Kauf

Beitragvon Simelons » Fr 25. Sep 2015, 15:39

Wie meinst Du das:
Die neuen Zoe sind nicht mehr schnellladefähig und können nur noch 22kW!
Also, nur vermeiden, dass das nicht so im Vertrag steht (Ladesystem CHAMELEON CHARGER für 4 Lademodi (2,3 kW, 3,7 kW, 11 kW und 22 kW)

Es ist ein altes Modell, dass müsste doch bis 43kw ladbar sein. Oder kann der Händler das limitieren?
Simelons
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 10. Sep 2015, 20:04

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste