Heute unsere neue ZOE übernommen

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Heute unsere neue ZOE übernommen

Beitragvon 1111 » Do 1. Sep 2016, 21:10

Hi @ all,

wir haben heute unsere neue ZOE vom Freundlichen übernommen.
Bei geöffneter Fahrertür wurde meiner Frau alles schön erklärt.
Ich bin dabei drei mal um das Auto gelaufen um die Spaltmaße
und den Lack auf Rotznasen zu überprüfen.
Ich konnte nichts Negatives erkennen und war sehr zufrieden.
Als ich dann mit meinen Bulli hinter meiner Frau nach Hause gefahren bin
und den Übergang von der Fahrertür zur B Säule betrachtet habe
dachte ich mir das schaut ja aus wie ein schlecht reparierter Unfall :cry: .
Der Übergang des unteren Teiles der Tür mit der Blechkante steht über einen
halben cm heraus, fürchterlich :cry: .
Als wir dann zu Hause waren und uns das Ganze genauer betrachteten,
entdeckten wir noch an der oberen Kante der Tür einen 2 x 2 mm großen Lackabplatzer :cry: .
Ausserdem sind die Aufkleber an den Türen über der B Säule sowas von schlampig aufgeklebt!
Wir sind jetzt erst mal gefrustet so etwas ausgeliefert zu bekommen.
Am meisten stört mich das ich die Sachen nicht bei der Übernahme bemerkt habe,
weil die Fahrertür die ganze Zeit offen stand.
Wir werden das Auto dem Händler Morgen zum nachbessern wieder auf den Hof stellen.
Blöd :!:
Aufgeladene Grüße
Klaus
---------------------
Gespannt auf das Abenteuer Elektromobilität
ZOE Intens R240 in schwarz mit Armlehne seit 01.09.2016
Photovoltaik 3,3kWp
Solarthermie 7m² 600l
Benutzeravatar
1111
 
Beiträge: 47
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 21:22
Wohnort: Oberfranken

Anzeige

Re: Heute unsere neue ZOE übernommen

Beitragvon Hachtl » Do 1. Sep 2016, 22:28

Oh jeh - das hätte nicht passieren dürfen. Wo hattest du deine Zoe denn bestelltß
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1841
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Heute unsere neue ZOE übernommen

Beitragvon fbitc » Fr 2. Sep 2016, 11:32

Blöd, passiert aber
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3737
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Heute unsere neue ZOE übernommen

Beitragvon bm3 » Fr 2. Sep 2016, 12:11

Die Karosserie-Endkontrolle bei der Zoe scheint ja immer noch nicht besser geworden zu sein. Bei den anderen Renault, beispielsweise Clio oder Twingo geht es aber doch ?
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5568
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Heute unsere neue ZOE übernommen

Beitragvon Aby73 » Fr 2. Sep 2016, 12:16

Die Verarbeitung und besonders die Lackarbeiten sind beim ZOE nicht gut. Meine war auch schon zur Nachbesserung beim Freundlichen. Leider kommt jetzt auf der Haube ein Fleck durch - sieht aus wie Rost bzw. Rostfarbe.... Bei der ersten Inspektion werde ich auf den Lackfehler / erneuten Lackfehler hinweisen.

Aber ansonsten - macht SPASS !!!
Think different
Benutzeravatar
Aby73
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 11. Aug 2015, 14:17

Re: Heute unsere neue ZOE übernommen

Beitragvon Tho » Fr 2. Sep 2016, 12:17

Spalt Fahrertür zur hinteren Tür passt bei mir auch nicht 100%ig. In den Radkästen sind Lacknasen.
Dafür zahlt man halt auch nur 20k statt 40-50k. ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5600
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Heute unsere neue ZOE übernommen

Beitragvon Alex1 » Sa 3. Sep 2016, 19:56

Hi 1111!

Trotz Spaltnasen ein guter Kauf! Viel Freude weiterhin beim umweltfreundlichen Dahingleiten :mrgreen: :D

Und immer die unvermeidlichen Restelektronen im Akku :mrgreen: :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8070
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Heute unsere neue ZOE übernommen

Beitragvon Cavaron » Sa 3. Sep 2016, 20:55

Ich habe mal die Spaltmaße vom Zoe und dem chinesischen BYD e6 verglichen. Der Chinese hatte kleinere Spaltmaße mit weniger Variation. Zoe ist halt eine Französin. Lackabplatzer? Also wenn der silberne Korrosionsschutz durch den Lack zu sehen ist, dann geht das auf keinen Fall und muss mit Recht reklamiert werden.

Ansonsten wird dich das Fahren und das schnelle AC-Laden aber sicher begeistern.
Cavaron
 
Beiträge: 1535
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Heute unsere neue ZOE übernommen

Beitragvon Karlsson » Sa 3. Sep 2016, 22:13

Nicht so genau hinschauen, ist ein Franzose ;)
Mein Kollege sagt immer Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Autos, die aus Frankreich sind :lol:
Aber der Zoe hat schon seine Qualitäten, ich fahre ihn jetzt 15 Monate wirklich gerne. War ein guter Kauf. Nur man darf da kein Audi Finish erwarten.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Heute unsere neue ZOE übernommen

Beitragvon Hachtl » So 4. Sep 2016, 10:28

Was nützt einem das Audi finish wenn die nur Stinker bauen.
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1841
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste