Hallo aus der Pfalz

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Hallo aus der Pfalz

Beitragvon Tolot » Mi 23. Mär 2016, 08:23

Hallo Leute,

heute am frühen Nachmittag hole ich meine schwarze Intens beim Händler ab. Auf dieses Auto freue ich mich mehr als auf andere Neufahrzeuge zuvor. Ist irgendwie eine Mischung aus Auto und Gadget für mich.

Jedenfalls habe ich hier schon viel lernen dürfen, alleine die Kenntnisse über die verschiedenen FIs hätte ich sonst niemals erlangt ;)

Dafür schon mal ein "Danke" an alle.

Grüße
Michael
Tolot
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 15:11

Anzeige

Re: Hallo aus der Pfalz

Beitragvon timmbo » Mi 23. Mär 2016, 08:37

Hallo Michael,

Du hasts gut, ich muß noch einen guten Monat warten.
Hast Du einen Tip bzw. wie hast Du es mit der Vorbereitung gemacht?
Konnte man die Bed.Anl. schon vorher bekommen um diese im Kopf zu "studieren"?
Weil alles in einer Stunde vom Händler bei der Übergabe erklärt zu bekommen, ist einfach zuviel am Anfang, finde ich.


Wünsche dir viel Freude mit der Zoe.


Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: Hallo aus der Pfalz

Beitragvon Lokverführer » Mi 23. Mär 2016, 08:39

timmbo hat geschrieben:
Konnte man die Bed.Anl. schon vorher bekommen um diese im Kopf zu "studieren"?


Die kann man einfach hier telechargen oder wie die Französen das nennen: http://www.e-guide.renault.com/portail/ ... eguide.php
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1222
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: Hallo aus der Pfalz

Beitragvon Tolot » Mi 23. Mär 2016, 08:56

Hallo Timm,

vielen Dank!
Ich habe mal spaßeshalber ein PDF der R-Link Bedienungsanleitung gezogen, den Downloadlink bekommst du einfach über eine Google-Suche. Den Link für die Zoe-Anleitung hast du ja jetzt schon.

Gelesen habe ich allerdings noch nichts ;) Habe mich die ganze Zeit nur mit den Ladeboxen beschäftigt - und immer noch keine endgültige Entscheidung getroffen...
Tolot
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 15:11

Re: Hallo aus der Pfalz

Beitragvon Cavaron » Mi 23. Mär 2016, 09:15

timmbo hat geschrieben:
Konnte man die Bed.Anl. schon vorher bekommen um diese im Kopf zu "studieren"?
Weil alles in einer Stunde vom Händler bei der Übergabe erklärt zu bekommen, ist einfach zuviel am Anfang, finde ich.

:shock: was gibt es denn da für Besonderheiten? Einschalten (Keycard rein, Gang auf P), Funktion Tempomat/Begrenzer, Eco an/aus, Menüführung Navi/Radio. Mehr braucht man doch nicht, oder? Ist doch in 10 Minuten erklärt.

Aber Glückwunsch zu den Zoes, sind tolle Autos :)
Cavaron
 
Beiträge: 1535
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Hallo aus der Pfalz

Beitragvon Zamu14 » Mi 23. Mär 2016, 09:21

Die Bedienungsanleitung und weitere Infos zum Zoe sind auch im GoingElectric Wiki unter "Elektrofahrzeuge" Renault Zoe abgelegt.
Gruß, Martin
Das Unerwartete zu erwarten verrät einen durchaus modernen Geist- Oscar Wilde

Zoe R240 Intens seit 2015
Zamu14
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 5. Okt 2013, 16:22

Re: Hallo aus der Pfalz

Beitragvon timmbo » Mi 23. Mär 2016, 09:29

Hallo,

danke für die Infos.
Das Fahren ist sicherlich nicht schwierig und die notwendigen Bedienschritte, aber das ganze R-Link ist für mich wo man sich noch nicht wirklich damit beschäftigen konnte, zumindest was ich bisher gesehen habe, etwas kompkizierter.
Ich kann auch mit keinem Smartphone umgehen.
Habe auch auf meine Frage, die ich in einem anderen Thread gestellt habe, noch keine Antwort erhalten, ist also wohl doch nicht so einfach, zumindest die Dinge die ich wissen möchte.
Ich bin es gewöhnt einen CD-Spieler im Auto zu haben, nun das ist jetzt nicht mehr so, alleine dass stellt mich schon vor Probleme.

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: Hallo aus der Pfalz

Beitragvon vsmotorsport » Mi 23. Mär 2016, 17:25

Hallo Michael,

viel Spaß mit der Zoe, ich muss noch bis morgen warten.

Gruß aus Bechtheim
Zoe Intens EZ.3.2016
vsmotorsport
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 14:51
Wohnort: Bechtheim

Re: Hallo aus der Pfalz

Beitragvon felix52 » Mi 23. Mär 2016, 20:03

Herzlich willkommen, Timmbo,
"mach Dich kein Kopp"!
Du lernst schneller, als Du denkst....
Ist positiv gemeint.
Jeder Zweck muß den Zweck haben, etwas zu bezwecken. Bezweckt der Zweck nichts Bezwecktes, so hat der ganze Zweck keinen Zweck und ist somit zwecklos.
Benutzeravatar
felix52
 
Beiträge: 328
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 23:57

Re: Hallo aus der Pfalz

Beitragvon timmbo » Mi 23. Mär 2016, 20:33

Hallo Felix,

ja eh.
Es ist nur so, noch mind. 5Wo warten, kommt KW 17/18, das ist dann einfacher wenn man schonmal sich mit dem Auto Mental beschäftigt, sonst werden das schlimme 5-6 Wochen.
Morgen kommt der Stadtelektriker und schaut sich meine Installation Zuhause an, wie wir die 11KW Wallbox montieren können.
Da diese auf Gemeinschaftsgrund sein muß, ist das nicht so ganz einfach.
Habe heute mit meinem Nachbarn(unten) schon gesprochen, der bietet sich sogar an zu helfen wenns erforderlich ist.
Nur, die Wallbox darf nicht an die Wand, da Vollwärmeschutz, somit wird es dann keine "Wallbox" sondern evtl. eine Säulenbox, Hi.

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Anzeige


Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste