Guter Händler Bonn

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Guter Händler Bonn

Beitragvon Greenhorn » Mo 15. Jun 2015, 08:58

Habe gerade jemanden kennen gelernt, der hat einen Pflegedienst. Er will von 15 Fahrzeugen mit 2 zu tauschenden mal die Zoe testen.
Hat 200 km am Tag und Nachladen ist möglich.
Wer kennt einen Guten ZE Händler im Umkreis?
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4136
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: Guter Händler Bonn

Beitragvon SWERNER » Mo 15. Jun 2015, 12:43

Hallo,

die 200 KM pro Tag gehen, wie schon selber bemerkt, nicht ohne zwischendurch zu Laden.

Ohne eine eigen Infrastruktur ist das mit dem Testen vielleicht etwas schwierig, wenn es keine Ladesäule in der Nähe gibt.

Mein Ansprechpartner in der Region ist ein ZE Stützpunkt:
Renault Retail Group NL Rhein-Sieg
Einsteinstraße 33
Sankt Augustin

Für Privatpersonen kann man 2 Tage einen Zoe testen - ob das Angebot noch läuft / für Gewerbe gibt, bitte selber bei Renault nachfragen.

Für einen Pflegedienst eignet sich der Zoe vom Modell herr vermutlich gut, wenn ich das mit den Wagen vergleiche, die ich bei denen bisher auf der Straße sehe.

Bei 200 Km pro Tag kommen 73.000 Km zusammen = sehr viel Batteriemiete:
- 162€ pro Monat (für 30.000 KM)
- plus 2150 € (5ct pro Kilometer * 43.000 KM)
= 4094 € pro Jahr (341 € pro Montag)

Tankkosten grob geschätzt (30 Tage * 8 Liste/100 KM *1,5 € pro Liter) 360 €.


Sascha.
ZOE Zen 2013 energy blue
-------------------------------
Hauskraftwerk E3DC S10
Batteriespeicher 9,2 KW
PV Anlage 8,67 KW
SWERNER
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 19. Feb 2015, 15:37

Re: Guter Händler Bonn

Beitragvon flow2702 » Mo 15. Jun 2015, 12:53

SWERNER hat geschrieben:
Bei 200 Km pro Tag kommen 73.000 Km zusammen = sehr viel Batteriemiete:
- 162€ pro Monat (für 30.000 KM)
- plus 2150 € (5ct pro Kilometer * 43.000 KM)
= 4094 € pro Jahr (341 € pro Montag)


Für "Vielfahrer" (mehr als 30.000 km) gibt es doch noch individuell ausgehandelte/nicht gelistete Mietpreise?
flow2702
 
Beiträge: 643
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 20:39

Re: Guter Händler Bonn

Beitragvon TeeKay » Mo 15. Jun 2015, 13:47

Für Flottenkunden gibt es nach meinen Informationen auch Kaufbatterien.

Eine Lademöglichkeit sollte sich vor Ort auch für einen Test schaffen lassen. Sicherlich sind User aus dem Forum bereit, ihre mobile Wallbox für ein paar Tage auszuleihen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Guter Händler Bonn

Beitragvon lautlos-unterwegs » Mo 15. Jun 2015, 14:09

SWERNER hat geschrieben:

Tankkosten grob geschätzt (30 Tage * 8 Liste/100 KM *1,5 € pro Liter) 360 €.


Sascha.


...x 2 (für 200km täglich) = €720 monatlich...
lautlos-unterwegs
 
Beiträge: 205
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:39

Re: Guter Händler Bonn

Beitragvon lautlos-unterwegs » Mo 15. Jun 2015, 14:14

Das sind jährlich etwa 4.500 € mehr als in Deiner Zoe-Strom-Rechnung.

Und das ohne die sonstigen bekannten Einsparungen bei Steuer, Versicherung, Wartung und Verschleiß!
lautlos-unterwegs
 
Beiträge: 205
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:39

Re: Guter Händler Bonn

Beitragvon eDEVIL » Mo 15. Jun 2015, 14:15

Kommt drauf an, wie die Routen aufgeteilt sind. Falls die Wagen zwischendurch wieder in der FIrma sein sollten und man zwischen laden kann, könnten da junge Gebrauchte Drillinge und ein 43KW Chademo besser passen.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11183
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Guter Händler Bonn

Beitragvon TeeKay » Mo 15. Jun 2015, 14:25

Wäre auch parktechnisch besser. So wie viele Pflegedienste parken, würde der Drilling seltener Unmut erzeugen, da er schmaler und kürzer ist. :)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Guter Händler Bonn

Beitragvon Greenhorn » Mo 15. Jun 2015, 16:50

Danke schön für den Händler.
Durchrechnen und aushandeln muss er schon selber. Schließlich ist er Geschäftsmann.
Das Hauptproblem sehe ich auch bei der hohen Laufleistung p.a. und der entsprechenden Akkumiete.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4136
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Guter Händler Bonn

Beitragvon TeeKay » Mo 15. Jun 2015, 17:12

Ist aber immer gut, wenn man Alternativen aufzeigen kann. Dass zwei gebraucht gekaufte Drillinge und ein Chademo günstiger kommen können - darauf kommt ja kaum einer. Und die Drillinge halten die Laufleistung genauso gut durch wie der Zoe. Und wenn die runtergenudelt sind, hat er immer noch den Chademo auf dem Hof.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bikeschmid und 5 Gäste