Gebrauchte Renault Zoe - Hilfe!

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Gebrauchte Renault Zoe - Hilfe!

Beitragvon TomTom2006 » Do 4. Jan 2018, 17:15

benwei hat geschrieben:
Wenn Mietakku - auf wen läuft der Mietvertrag gerade?


Ich nehme an auf die Person, die das Auto verkaufen will. Das habe ich leider nicht gefragt. Warum? Ist das wichtig zu wissen?
Benutzeravatar
TomTom2006
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 20:08

Anzeige

Re: Gebrauchte Renault Zoe - Hilfe!

Beitragvon benwei » Do 4. Jan 2018, 17:34

Weil du den übernehmen musst, wenn der Akku gemietet ist. Und du solltest sichergehen, dass der Akku auch noch bei der Renault Bank aktiv ist. Nicht, dass den schon jemand abgemeldet hat und die legen dir irgendwann Remote das Auto still...
Elektrisch unterwegs seit Juli 2017 mit einer ZOE Intens R240 (EZ 09/16) und ABL eMH1 11kW-Wallbox.
Dazu noch: MB B200 Benziner
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 328
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Gebrauchte Renault Zoe - Hilfe!

Beitragvon Vanellus » Do 4. Jan 2018, 17:47

Ich gehe auch davon aus, dass der Verkäufer Eigentümer des Wagens und Mieter des Akkus ist. Wir wollen hier nun mal keine wilden Dinge unterstellen.
Du weißt, dass der Akku gemietet ist? Von der Seite der Renault-Bank sollte man sich das Formular zur Übergabe der Batterie herunterladen, so dass der Batterie-Mietvertrag reibungslos auf den neuen Eigentümer übergeht.
https://www.renault-bank-direkt.de/fina ... teriemiete
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1436
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Gebrauchte Renault Zoe - Hilfe!

Beitragvon TomTom2006 » Do 4. Jan 2018, 20:18

Das wusste ich, danke.
Aber das mit dem Formular noch nicht, da es noch nicht sonweit gekommen ist. Nochmal danke.

Ich bin mir aber bei dem noch nicht sicher. Vielleicht muss ich auch noch ein bisschen suchen.
Benutzeravatar
TomTom2006
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 20:08

Re: Gebrauchte Renault Zoe - Hilfe!

Beitragvon wp-qwertz » Do 4. Jan 2018, 21:20

sprich das knarzen an.
lass die lenkstange (war es das, was vorne genannt wurde?) überprüfen.
und fahr noch den anderen probe.
und ja: lass dir bestätigen, wer gerade mieter des akkus ist.
Versteigere bis zum 29/01/18 Model-S für Kinder für nen guten Zweck:
https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=5& ... 89#p480534
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4286
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Gebrauchte Renault Zoe - Hilfe!

Beitragvon emm » Do 4. Jan 2018, 22:23

Hi,

ich hab ja meine Zoe auch noch keine 4 Wochen und bin daher noch recht aktuell im Suchgeschehen.

Ich wollte auch erst sofort und gleich und hab dann zum Glück gewartet und nicht die ersten zwei Angebote genommen (war einmal zu teuer, aber nah und Nummer 2 bei einem dubiosen Fähnchenhändler, der das Ding privat verkaufen wollte).

Hast Du schonmal die üblichen Verdächtigen (ahm, vorndran, ...) durchgeguckt, ob da nix dabei ist? Da wärst Du zumindest bei einem Händler mit Ahnung UND hast Garantie. Bzw. beobachte einfach mal für ein paar Tage mobile, autoscout, usw.

Viel Glück!
ZOE intens R240 (EZ 12/16) seit 12/17
emm
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 09:42

Re: Gebrauchte Renault Zoe - Hilfe!

Beitragvon joschka » Fr 5. Jan 2018, 07:28

TomTom2006 hat geschrieben:
Was sollten wir machen?


nun....... eine frage die man so bei JEDEM gebrauchtautokauf stellen könnte ..... kaufen oder lassen (spass aber wahrheit ;) )

elec ist sicherlich mit tausch der 12v batterie erledigt
und der händler will nicht gewährleisten müssen - daher kommission und letztlich kauf von privat (ist ja aber heutzutage standardverhalten v autohändlern bei den günstigeren wagen...)

fahr in eine ranaultwerkstatt die sich auch mit ev auskennt und lass die kurz draufschauen - nur so wirst du einigermassen verlässliche entscheidungshilfen bekommen - alles andere ist kaffeesatzleserei
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

ze40 seit 24.03.17
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 322
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 06:19
Wohnort: Göppingen

Re: Gebrauchte Renault Zoe - Hilfe!

Beitragvon TomTom2006 » Fr 5. Jan 2018, 12:54

joschka hat geschrieben:
TomTom2006 hat geschrieben:
Was sollten wir machen?

fahr in eine ranaultwerkstatt die sich auch mit ev auskennt und lass die kurz draufschauen - nur so wirst du einigermassen verlässliche entscheidungshilfen bekommen - alles andere ist kaffeesatzleserei


Das war auch mein Plan, leider ist die nächste Renaultwerkstatt nicht neben dem Händler. Er möchte mir das Auto für die Fahrt dorthin nicht mitgeben.
Somit hat sich das dann für mich erledigt, da ich die Antwort ein bisschen komisch finde... :(
Benutzeravatar
TomTom2006
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 20:08

Re: Gebrauchte Renault Zoe - Hilfe!

Beitragvon wp-qwertz » Fr 5. Jan 2018, 18:12

TomTom2006 hat geschrieben:
...Das war auch mein Plan, leider ist die nächste Renaultwerkstatt nicht neben dem Händler. Er möchte mir das Auto für die Fahrt dorthin nicht mitgeben.
Somit hat sich das dann für mich erledigt, da ich die Antwort ein bisschen komisch finde... :(


dann hast du hier schonmal alles richtig gemacht :D
Versteigere bis zum 29/01/18 Model-S für Kinder für nen guten Zweck:
https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=5& ... 89#p480534
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4286
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Gebrauchte Renault Zoe - Hilfe!

Beitragvon Alex1 » Fr 5. Jan 2018, 22:07

TomTom2006 hat geschrieben:
Jedoch hat das Auto angezeigt, dass das ELEC-System geprüft werden muss. Es war orange hinterlegt. Was bedeutet das?
Gibt es einen Fred dazu. Schau mal da rein.

Beim Knarzen hab ich keine Ahnung ;)
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8466
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast