Freude auf die Zoe

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Freude auf die Zoe

Beitragvon -Marc- » Di 31. Okt 2017, 22:11

Marianne hat geschrieben:
Hallo,

am Donnerstag hole ich meine Zoe. Ist eine schwarze Q210 Intens geworden mit ca. 6000km Laufleistung.
Die Überführung wird aber ca. 250km werden. Habe mir schon einen Boxenstoppplan zurecht gelegt und möchte an den Ladesäulen der Autobahn Tank & Rast GmbH tanken.
Hab mir das schon mal angeschaut. Ladesystem aussuchen, Stecker dran und dann Start drücken und dann soll es Laden - so auf dem Display der Ladesäule. Brauche ich dazu eine Karte? Davon steht nichts auf der Säule, bin mir aber nicht sicher und möchte nicht erst vor Ort das böse Erwachen bekommen.
Danke Euch schon für Eure Antworten!
Liebe Grüße Marianne!


Cool :hurra: :applaus: :thumb:

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2175
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Anzeige

Re: Freude auf die Zoe

Beitragvon Oeyn@ktiv » Mi 1. Nov 2017, 00:06

Hallo Marianne, viel Spaß mit deiner Q210. Und du wirst sogleich die Vorteile der Schnellladung kennenlernen. Wichtig bei der Überführungsfahrt ist, dass nicht alle Ladestationen optimal ausgeschildert sind. Die Säulen sind manchmal sehr versteckt und zumeist zwischen der Tankstelle und dem folgenden Raststättenbetrieb, teilweise auch erst danach, aufgestellt. Außerdem sind sie wegen massenweise parkender LKW nicht sofort zu entdecken. Deshalb empfiehlt es sich, die Zoe an der Tankstelle abzuparken und nach dem Standort der Säule zu suchen, bevor man fehlgeleitet wird und dann auf dem Autobahn-Parkplatz nicht mehr umkehren kann. Insbesondere in den Abendstunden sind die Rastplätze durch Trucks zugeparkt und dadurch absolut unübersichtlich.
Ansonsten alles Gute bei der ersten großen Elektro-Reise.
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 507
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Re: Freude auf die Zoe

Beitragvon Marianne » Mi 1. Nov 2017, 07:55

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Tipps. Da kann ich ja meinen Plan ohne Bedenken in die Tat umsetzen. War letzte Woche zur Besichtigung dort und hab die Papiere unterzeichnet. Auf dem Rückwegg bin ich meinen Plan auf der A4 westwärts gleich abgefahren und hab mir die T&R Säule in Wüstenbrand (da muss ich halt auf die Gegenseite), Teufelsthal und Hörselgau angeschaut. Die sahen alle gleich aus (gleicher Betreiber ;-), also müsste das Prozedere auch gleich und ohne Karten sein. Und so weiß ich schon, wo sie sind. Da waren sie alle frei und betriebsbereit - hoffen wir mal, dass es morgen auch so ist.
Die Zoe ist der Elektrik-Trick (Catweazle 1970) der Gegenwart :lol: :lol: :lol:

Zoe Intens Q210
Benutzeravatar
Marianne
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 28. Sep 2017, 14:49
Wohnort: Finsterbergen - Thüringen

Re: Freude auf die Zoe

Beitragvon wp-qwertz » Mi 1. Nov 2017, 09:07

Marianne hat geschrieben:
... Auf dem Rückwegg bin ich meinen Plan auf der A4 westwärts gleich abgefahren und hab mir die T&R Säule in Wüstenbrand (da muss ich halt auf die Gegenseite), Teufelsthal und Hörselgau angeschaut. ...Und so weiß ich schon, wo sie sind. ...


super gemacht.
bin gespannt, wie es dir ergeht :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Freude auf die Zoe

Beitragvon Zoe717 » Mi 1. Nov 2017, 10:03

Meine Strecke vom Autohaus nach Hause war 400 km lang im kalten Januar. Wen es interessiert:

renault-zoe-allgemeines/zoe-r90-mit-grossem-akku-ist-da-thread-statt-blog-t21124.html
Euere Französinnen in allen Ehren. Meine Historie: der Panda, der Mazda, der Audi & der Golf. Warum sollten Nichtverbrenner nicht auch männlich sein? Mein Mann & ich sind es ja auch. :mrgreen:
Zoe717
 
Beiträge: 252
Registriert: Do 29. Sep 2016, 08:21

Re: Freude auf die Zoe

Beitragvon JuGoing » Mi 1. Nov 2017, 16:05

wp-qwertz hat geschrieben:
Marianne hat geschrieben:
... Auf dem Rückwegg bin ich meinen Plan auf der A4 westwärts gleich abgefahren und hab mir die T&R Säule in Wüstenbrand (da muss ich halt auf die Gegenseite), Teufelsthal und Hörselgau angeschaut. ...Und so weiß ich schon, wo sie sind. ...

Hallo Marianne,
ist schon ein besonderes Erlebnis, wenn man sein eAuto abholt, ich war auch aufgeregt damals.

Bist du alleine unterwegs, oder hast du eine(n) MitfahrerIn ?
Ich fand es entspannter, das meine Frau dabei war.

Wenn du ein Smartphone hast, empfehle ich eine der Apps, die auf das GoingElectric Verzeichnis hier zugreifen.
Da kann man einfach Filter setzen und einen Plan C machen, falls das nötig wird.

Viel Spaß mit deiner ZOE.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 9,2 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung (75% Autarkie seit Februar)
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 431
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Freude auf die Zoe

Beitragvon electricroach » Mi 1. Nov 2017, 16:30

Viel Erfolg und immer freie Ladesäulen bei der Heimfahrt :D
Gruß
electricroach
Benutzeravatar
electricroach
 
Beiträge: 82
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 15:09

Re: Freude auf die Zoe

Beitragvon Jackie » Mi 1. Nov 2017, 17:56

Auch viel Erfolg von mir.

Letzte Woche habe ich zum ersten Mal eine Langstrecke von ca. 580 km zurückgelegt, es war ein Abenteuer.
Hab den ZOE ja erst 4 Wochen.
Bei einer Raststätte mit Ladestation von Tank&Rast hat die ZOE nicht geladen können (auf den Ladestation kam immer Fehlermeldung und anstatt grünen Led, leuchtet roten LED) und auf den Display war Restweite 43km.
Trotzdem haben wir versucht nächste Raststätte zu erreichen mit der Restweite.
Gefahren mit ECO-Modus, Tempomat 82km/h, Radio und Heizung abgeschaltet ;-)
Zum Glück haben wir die Raststätte erreicht und diese Ladestation erfolgreich die ZOE laden können und damit heil heimgekommen.

Gruss
Elektrisch unterwegs seit Oktober 2017 mit einer ZOE Intens R90 (EZ 02/17) und Juice Booster 2 mit 22kW Ladeleistung
Jackie
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 22:36

Re: Freude auf die Zoe

Beitragvon Marianne » Fr 3. Nov 2017, 08:51

Hallo,

bin gut angekommen, Boxenstopptaktik hat funktioniert. Nur die letzte Ladesäule war bereits durch einen Zoe besetzt. :( Aber nach 10 min. war der Wechsel perfect.
Schnellladung ist wirklich ne Supersache. Allerdings bis so 85-90% geht das wirklich sehr zügig und dann braucht er fast nochmal die Zeit, wie für vorher 50%. Gerade so von 97-100% vergeht da leicht über ne Viertelstunde. Weiß auch, dass das mit dem Balacing zu tun hat, aber so lange? Hab dann immer bei 90 abgstöpselt und bin weiter gefahren, meine Stopps waren ja großzügig kalkuliert.
Man muss wohl erst die Effizienz zwischen Ladezeit und Reichweite rausbekommen. Man ist wohl am Ende schneller unterwegs, nicht vollzuladen, dafür aber lieber einen Stopp mehr zu machen. Volladen ist dann wohl eher ne Sache für die Nacht oder einem längeren Besuch irgendwo - z. B. Shopping ;-)
Ansonsten war die Fahrt sehr angenehm und hat viel Spaß gemacht.
Die Zoe ist der Elektrik-Trick (Catweazle 1970) der Gegenwart :lol: :lol: :lol:

Zoe Intens Q210
Benutzeravatar
Marianne
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 28. Sep 2017, 14:49
Wohnort: Finsterbergen - Thüringen

Re: Freude auf die Zoe

Beitragvon Don Jan » Fr 3. Nov 2017, 09:07

Freut mich zu hören. Super. Mir hat bei den Langstrecken immer das CanZE mint Dongle geholfen. Da kann man ablesen, wie lange er bis zu welcher %-Zahl benötigt und Du kannst entscheiden, ob es sich lohnt, 5 min länger zu laden.
seit 08/15: ZOE Intens Q210 - schwarz, was sonst
bis 08/15: Twizy Technic
bis 03/14: CityEL
Benutzeravatar
Don Jan
 
Beiträge: 110
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 16:44
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste