Fragen nach Kauf

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Fragen nach Kauf

Beitragvon JuGoing » Mo 21. Aug 2017, 20:18

HeinHH hat geschrieben:
Ich bin noch in der Experimentierphase, wie man den Zoe "elegant" zügig abbremst :-)

Am besten vorausschauend fahren, dann braucht man das nicht ;-)
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 9,2 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung (75% Autarkie seit Februar)
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 443
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Anzeige

Re: Fragen nach Kauf

Beitragvon HeinHH » Di 22. Aug 2017, 08:24

JuGoing hat geschrieben:
HeinHH hat geschrieben:
Ich bin noch in der Experimentierphase, wie man den Zoe "elegant" zügig abbremst :-)

Am besten vorausschauend fahren, dann braucht man das nicht ;-)

Gut, dass Du nur von berechenbaren Verkehrsteilnehmern umgeben bist. :lol:

Bye Thomas
HeinHH
 
Beiträge: 227
Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
Wohnort: Hamburg

Re: Fragen nach Kauf

Beitragvon UliZE40 » Di 22. Aug 2017, 08:45

beflat hat geschrieben:
2. Beim Öffnen der Motorhaube findet man, wenn man direkt nach unten greift, einen großen Lüfter, wozu ist der? (Ich musste schon Motorraumvorführungen machen).


Die R-Modelle (hier R90) haben kein Kühlwasser mehr!
Das ist einer der weiteren Vorteile zu den Q-Modellen.

Der große Lüfter unten ist die Zwangsbelüftung des Wärmetauschers der Klimaanlage/Wärmepumpe.
Je nach angeforderter Kälte- oder Wärmeleistung und vor allem bei fehlendem Fahrtwind im Stand kann der ganz schön hochdrehen. Das führt dann zu dem bekannten kurzzeitigen orkanartigen Sound z. B. wenn man die Vorkonditionierung nutzt. Weiterer Lärm kommt dann allerdings auch vom Kompressor (alu-silber mit orangem HV-Stromanschluss, mitte-rechts vom Motorelektronikblock).

Andonsten gibt es bei den R-Modellen vorne nur noch den Motorlüfter der oben liegend auf dem Motor sitzt (Das schwarze große Plastikteil mit Kabel und Luftkanal auf dem silbernen Motorelektronikblock Mitte-links).
UliZE40
 
Beiträge: 309
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Re: Fragen nach Kauf

Beitragvon pineiro » Di 22. Aug 2017, 10:05

UliZE40 hat geschrieben:

Die R-Modelle (hier R90) haben kein Kühlwasser mehr!
Das ist einer der weiteren Vorteile zu den Q-Modellen.

Ich habe eine R240. Die hat aber noch Kühlwasser. Zumindest habe ich eine Behälter für Kühlwasser. Ist das bei der R90" dann anders?
Gruß Christian
pineiro
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 7. Jan 2016, 15:16

Re: Fragen nach Kauf

Beitragvon UliZE40 » Di 22. Aug 2017, 10:37

Du hast recht, da ist noch ein kleiner Wasserbehälter.
Wozu das Wasser aber genau dient muss ich mir noch ergründen, denn der Motor selbst ist ja luftgekühlt wie man auch sehen kann. Und bei den ganzen Schläuchen, Rohrleitungen und Ventilen der WP kann man leicht den Überblick verlieren wo was hin geht... :-)
UliZE40
 
Beiträge: 309
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Re: Fragen nach Kauf

Beitragvon panoptikum » Di 22. Aug 2017, 15:06

Bei den Q-Modellen wird Motor und Leistungselektronik über den Kühlwasserkreislauf gekühlt. Bei R-Modellen nur mehr die Leistungselektronik.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Fragen nach Kauf

Beitragvon quasimodo » Fr 25. Aug 2017, 10:31

Hallo zusammen,

ich hänge mich hier einmal kurz an das Thema mit an:

Nächste Woche erhalte ich meine ZOE. Könnt Ihr mir kurz sagen, welche Leistungen / Z.E. Services bereits mitgeliefert werden und um welche ich mich selbst noch kümmern muss? Konkret geht es mir z.B. um "My Renault" im Internet, ZE Interactive und wie die ganzen Geschichten heißen. Und insbesondere auch die ZE PASS-Ladekarte. Erhalte ich die vom Händler? Erhält man bei der Auslieferung alle nötigen Informationen oder muss man das alles selbst machen?
quasimodo
 
Beiträge: 85
Registriert: Do 30. Mär 2017, 22:06

Re: Fragen nach Kauf

Beitragvon beflat » Fr 25. Aug 2017, 14:26

Den Aktivierungscode für die Z.E. Services habe ich vom Händler bekommen, am besten nachfragen. es dauert aber 1-3 Tage bis alles freigeschaltet ist. Alle drei Abos sind ja nun für 36 Monate. bei mir funktioniert es auch reibungslos. Den Pass habe ich nicht, werde aber auch noch nachfragen; war mir noch nicht so wichtig, da mir im Moment keine Situation einfällt, in der ich ihn brauchen könnte.
Viel Spaß beim Abholen!!
beflat
 
Beiträge: 78
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 06:29

Re: Fragen nach Kauf

Beitragvon beflat » Fr 25. Aug 2017, 16:24

Noch ne Frage: Der Navi äußert sich bei der Annäherung an Blitzanlagen (bei Ampeln) mit lautem Piepen. kann man das Abstellen? Meine Tochter meinte vor kurzem, es sei ein sich nähernder Krankenwagen angezeigt worden; kann das sein?
beflat
 
Beiträge: 78
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 06:29

Re: Fragen nach Kauf

Beitragvon sirprize » Fr 25. Aug 2017, 17:48

Ja, das kann man abstellen, leider weiss ich nicht genau, wie man es unabhängig von der Navi-Stimme abstellt. Stelle die Navigation in Vollbild, drücke das Feld unten rechts ("nächster Wegpunkt", das mit dem Lautsprechersymbol). Dann öffnet sich eine Lautstärkeneinstellung für die Navi-Stimme. Wenn du die runter drehst, ist das Piepen (glaube ich) auch weg.

Der "nähernde Krankenwagen" ist vermutlich etwas anderes: Es gibt mind. 3 verschiedene Symbole für Blitzer - fest installiert, Ampelblitzer und mobile Polizeikontrolle. Bei letzterem sieht man ein Polizeiauto mit roten und blauen Blinklichtern. Das könnte man für einen Krankenwagen halten.
Zoe R90 Bose seit März 2017 / TM3 vorbestellt / Strom der Bürgerwerke / verbrennerfrei
Benutzeravatar
sirprize
 
Beiträge: 169
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:52
Wohnort: Ulm

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: flyher und 6 Gäste