Forschungsprojekt eMobility mit ZOE nach Kopenhagen

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Forschungsprojekt eMobility mit ZOE nach Kopenhagen

Beitragvon ZoeKopMCJIN » Mi 9. Dez 2015, 19:01

Hallöchen, wir sind jetzt kurz vor Göttingen, sind halb liegen geblieben.
Nerven lagen für kurze Zeit echt blank aber jetzt geht's dann voll geladen mit neuer Motivation weiter!

GRÜSSE aus Lofelden :-)
ZoeKopMCJIN
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 1. Dez 2015, 16:13

Anzeige

Re: Forschungsprojekt eMobility mit ZOE nach Kopenhagen

Beitragvon Tho » Mi 9. Dez 2015, 19:06

Mit wieviel seid ihr denn angekommen ?
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5622
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Forschungsprojekt eMobility mit ZOE nach Kopenhagen

Beitragvon bernd » Mi 9. Dez 2015, 19:28

Glympse meldet keiner in der Gruppe !DBHW_Kopenhagen
bernd
 
Beiträge: 363
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:02

Re: Forschungsprojekt eMobility mit ZOE nach Kopenhagen

Beitragvon ZoeKopMCJIN » Mi 9. Dez 2015, 22:01

HILFE!!!

HAT JEMAND EINE LADEMÖGLICHKEIT IN 40 KM REICHWEITE VON NÖRDEN-HADENBERG??
Eines unserer Autos lädt an einer Säule nicht mehr, hat jemand eine LADEMÖGLICHKEIT?
ZoeKopMCJIN
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 1. Dez 2015, 16:13

Re: Forschungsprojekt eMobility mit ZOE nach Kopenhagen

Beitragvon Tho » Mi 9. Dez 2015, 22:07

Northeim oder Bovenden sind doch Säulen mit SMS Freischaltung eingetragen.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5622
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Forschungsprojekt eMobility mit ZOE nach Kopenhagen

Beitragvon beckslash » Mi 9. Dez 2015, 22:11

Stimmt, aber mit Voranmeldung, habe ich gelesen. Ich würde es hier probieren:

Robert-Bosch-Straße 5
37154 Northeim
Deutschland
Tel: +49-5551-9747-0

Das wären 9km und man kann den Renault-Händler anrufen (Im Moment ist besetzt.).

Offenbar ist dort 24/7 jemand und macht evtl. für den ADAC Notdienst. Nach 19 Uhr soll man anrufen, aber die Säule und ein Warteraum sind offenbar ständig zugänglich. Das wäre mein Plan B....

Dann gibt es noch eine EAM-Säule, die mit allen möglichen RFIDs funktionieren soll in:

Schmiedewiese
37181 Hardegsen
Deutschland
Tel: +49 5505 503-35

Das sind auch nur zwei oder drei km.
Benutzeravatar
beckslash
 
Beiträge: 212
Registriert: Di 15. Jul 2014, 10:44
Wohnort: Berlin

Re: Forschungsprojekt eMobility mit ZOE nach Kopenhagen

Beitragvon stromer » Mi 9. Dez 2015, 22:32

Bis Seesen wären es noch 41 km.

Bildschirmfoto 2015-12-09 um 22.29.50.png


Bildschirmfoto 2015-12-09 um 22.30.07.png
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Forschungsprojekt eMobility mit ZOE nach Kopenhagen

Beitragvon stromer » Mi 9. Dez 2015, 22:38

Oder nach Osterode ca. 30 km.

Bildschirmfoto 2015-12-09 um 22.36.14.png


Bildschirmfoto 2015-12-09 um 22.36.27.png


Bildschirmfoto 2015-12-09 um 22.36.41.png
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Forschungsprojekt eMobility mit ZOE nach Kopenhagen

Beitragvon Nordlicht » Mi 9. Dez 2015, 22:48

ZoeKopMCJIN hat geschrieben:
HILFE!!!

HAT JEMAND EINE LADEMÖGLICHKEIT IN 40 KM REICHWEITE VON NÖRDEN-HADENBERG??
Eines unserer Autos lädt an einer Säule nicht mehr, hat jemand eine LADEMÖGLICHKEIT?


...habt Ihr etwas gefunden???
Wir bitten um Informationen was gerade bei Euch so läuft...
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1324
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Forschungsprojekt eMobility mit ZOE nach Kopenhagen

Beitragvon beckslash » Mi 9. Dez 2015, 22:52

Nordlicht hat geschrieben:
...habt Ihr etwas gefunden???
Wir bitten um Informationen was gerade bei Euch so läuft...


Tango schreibt, sie haben in Northeim Hilfe bekommen und laden dort.

Hier http://www.goingelectric.de/forum/treffen-touren-urlaub/stuttgart-nach-enschede-projekt-mit-studierenden-t13100.html läuft noch ein weiterer Thread, was die Kommunikation etwas erschwert... Ist aber eben so.
Benutzeravatar
beckslash
 
Beiträge: 212
Registriert: Di 15. Jul 2014, 10:44
Wohnort: Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste