"Durstige" Heizung in ZOE R240

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: "Durstige" Heizung in ZOE R240

Beitragvon esykel » Di 14. Nov 2017, 18:54

p.hase hat geschrieben:
PTCs hat man wenns kalt ist, Wärmpumpe wenns moderat ist.

So ist es, die Wärmepumpe ist efizient bis - 2 Grad.Von da an kehrt sich das Prinzip um.Deswegen läuft ab da auch der PTC,sprich der Verbrauch erhöht sich stark. :mrgreen:
:twisted: :mrgreen: LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 543
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Anzeige

Re: "Durstige" Heizung in ZOE R240

Beitragvon eDEVIL » Di 14. Nov 2017, 20:28

im eco bleibt das ptc aber immer aus. auch bei -15 grad lärmt die WP.
und das extrem laut
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11259
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: "Durstige" Heizung in ZOE R240

Beitragvon panoptikum » Mi 15. Nov 2017, 14:22

Bei Nicht-ECo kann die Leistung der Heizung (WP + PTC) bis 4 kW steigen. Im ECO-Betrieb habe ich nie mehr als 2 kW gesehen, verwende ihn aber auch seeeeehr selten. Meist nur bei extremen Kurzstrecken (2 km zum Reitstall bzw. wieder zurück), da sich hier die Heizung extrem auf die Reichweite auswirkt und keinen Komfortgewinn bringt: Heizung mit fast voller Leistung, aber nach 5 Minuten wird das Auto abgestellt und kühlt sowieso wieder aus.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: "Durstige" Heizung in ZOE R240

Beitragvon esykel » Mi 15. Nov 2017, 14:54

panoptikum hat geschrieben:
Bei Nicht-ECo kann die Leistung der Heizung (WP + PTC) bis 4 kW steigen. Im ECO-Betrieb habe ich nie mehr als 2 kW gesehen, verwende ihn aber auch seeeeehr selten. Meist nur bei extremen Kurzstrecken (2 km zum Reitstall bzw. wieder zurück), da sich hier die Heizung extrem auf die Reichweite auswirkt und keinen Komfortgewinn bringt: Heizung mit fast voller Leistung, aber nach 5 Minuten wird das Auto abgestellt und kühlt sowieso wieder aus.

Wird das jetzt Reitstall genannt ? :roll: :lol: :lol: :mrgreen:
LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 543
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: "Durstige" Heizung in ZOE R240

Beitragvon panoptikum » Do 16. Nov 2017, 15:07

Wie der Schelm denkt...
:mrgreen:
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste