DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon Master One » Do 10. Sep 2015, 09:37

eDEVIL hat geschrieben:
Und was verbessert sich dann für 210er?

Vielleicht Behebung der vielen "Ladung unmöglich"?
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Anzeige

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon Karlsson » Do 10. Sep 2015, 11:11

Müsste die 5 Jahre Antriebsgarantie ja noch abdecken, oder?
Dann geht meiner zum Schlesner, da weiß ich dann, dass wer kompetentes dran ist.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12620
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon Elektrolurch » Do 10. Sep 2015, 12:31

eDEVIL hat geschrieben:
Und was verbessert sich dann für 210er?

Die Effizienz beim Laden an Schuko. Dafür wird dann leider die max. Ladeleistung an 3p auf 22 kW reduziert - wegen Dingenskirchen...
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2780
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon Berndte » Do 10. Sep 2015, 12:35

Herrlich... mal wieder ein neues Gerücht gestreut :lol:

Warum sollten jetzt die 210er Zoes auch ein Update bekommen?
Gerade diese laden doch hervorragend und wenn "Batterieladung unmöglich" kommt, dann liegt es zu 98% an der Ladesäule.
Da hilft dann Update am Fahrzeug was.

Aber vielleicht lädt dann der 210er auch so "hocheffizient" an Schuko ... :lol:
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon novalek » Do 10. Sep 2015, 17:06

Ist das nun die Ursache all der Mutmaßungen (ein Zitat aus "Ladestationen):

Mennekes hat sich zum Problem geäussert: .. leider hält sich Renault Zoe nicht an das definierte Protokoll.... das Problem ist deshalb auf der Fahrzeugseite zu lösen ....

Sieht so aus - Mennekes kann so eine Behauptung nicht aus dem Hut zaubern. Gleiche Aussagen kommen auch von Herstellern externer Ladegeräte (speziell konfiguriert für ZOE, da die Ladeeinheit sich nicht an das Protokoll hält).

Zum Q210-Update: das wurde vor einigen Wochen hier im Forum von einem Händler zitiert.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1960
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon Berndte » Do 10. Sep 2015, 17:24

Und in welchem Bereich hält sich der Zoe angeblich nicht ans Protokoll?
Ein wenig genauer müsste das schon angegeben sein.

Komischerweise funktioniert es mit anderen Ladesäulen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon novalek » Do 10. Sep 2015, 17:36

Berndte hat geschrieben:
Und in welchem Bereich hält sich der Zoe angeblich nicht ans Protokoll?

Ach - was fragt Du das. Hast Du Dir schon einmal die zig Seiten des Statusüberganges und der tolerablen Reaktionszeiten der Industrienorm 61851-1 reingezogen, immerhin 144 Seiten.
So was ist Sache der Entwickler - ich bin Nutzer und hör die Laute der Entwickler.

Stellt sich so ein gravierender Fehler wirklich raus, war das peinlichst und das Stillschweigen verständlich.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1960
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon eDEVIL » Do 10. Sep 2015, 18:52

Ohne garantierte 43 kw wird es bei mir ein update geben.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11213
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste