Dat is aba gefährlich

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon AbHotten » Fr 26. Jun 2015, 14:52

TeeKay hat geschrieben:
In Frankfurt liegt meine Wohnung direkt neben der Feuerwache und einer Ampel. Was man da sehen muss, rechtfertigt sofortige Entziehung von Führerscheinen zum Schutz der Allgemeinheit. Und zur Strafe das Auto gleich mit.


Bei mir isses das Uniklinikum, dementsprechend RTWs und Ampeln... nicht viel besser :roll:
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 17:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Anzeige

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon flow2702 » Fr 26. Jun 2015, 23:32

Herr Fröhlich hat geschrieben:
Müssen Autos also rotzen & sprotzen damit man sie SIEHT ?? Zumal meine Erfahrung eine völlig andere ist :!: Ich werde prima gesehen, fahre eh defensiver - möglichst ohne dieses dämliche Geräusch - und werde GESEHEN. Von jedem dem ich bisher begegnet bin !! GESEHEN !! Null Komma nix gefährlich :shock:
Und doch ist es eine fast monotone Erwiederung: " Ich habe das im Fernweh gesehen, das ist gefährlich


Offensichtlich ja, Autos müssen laut sein: http://www.spiegel.de/spiegelwissen/soundlabor-sounddesigner-fuer-autos-a-1038294.html :wand:

Immer wenn ich sowas (einschließlich der Kommentare) lese, frage ich mich, ob es vielleicht nicht doch sinnvoller wäre, weniger auf die Umwelt zu achten. Weil es möglicherweise besser für den Planeten wäre, wenn unsere offenbar geistig umnachtete Spezies eher früher als später den Abgang macht.
flow2702
 
Beiträge: 654
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 21:39

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon lingley » Sa 27. Jun 2015, 00:25

Spiegel hat geschrieben:
Die Fahrer: Hauptsache, die schnelle Karre klingt auch knackig

:kap:
lingley
 

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon Alex1 » Sa 27. Jun 2015, 02:00

rolandk hat geschrieben:
Alternativ auch Froschgequake und Möwengeschrei. Ich persönlich bevorzuge Hufgetrappel....

Roland
Hehe, auch mein Favorit :lol:

Alternativ: Dampflok, Düsenjäger, quietschender Panzer, Katzenschrei...

Ob man sowas laut StVO überhaupt darf?
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 98.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10596
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon DeJay58 » Sa 27. Jun 2015, 10:20

In Österreich eher... Schon oder nicht...: laut §102 Kfg darf nicht mehr Lärm erzeugt werden als für den normalen Fahrbetrieb erforderlich. Also eher schon wenn wer meint es ist erforderlich.
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 4214
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon Herr Fröhlich » Sa 27. Jun 2015, 11:16

flow2702 hat geschrieben:
flow2702 hat geschrieben:
Immer wenn ich sowas (einschließlich der Kommentare) lese, frage ich mich, ob es vielleicht nicht doch sinnvoller wäre, weniger auf die Umwelt zu achten. Weil es möglicherweise besser für den Planeten wäre, wenn unsere offenbar geistig umnachtete Spezies eher früher als später den Abgang macht.



Treffen sich zwei Planeten. Sagt der Eine: "Ich hab Homesapiens". sagt der Andere: "Keine Sorge, dass gibt sich"!
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 895
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 21:07
Wohnort: Troisdorf

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste