Dat is aba gefährlich

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon Jack76 » Do 25. Jun 2015, 22:10

Eagle_86 hat geschrieben:
...Aber wer weiß, ob er überhaupt noch etwas gehört hätte.)


Der wär vermutlich mit nem Herzkasper direkt tot umgekippt... Und in der Presse hätts dann geheissen, das böse E-Auto war schuld, hat ihn aus der Blüte seines Lebens gerissen und die 5-jährige Enkelin hätts noch mit ansehen müssen... Du böser, böser Kerl Du! :twisted:
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon Alex1 » Do 25. Jun 2015, 22:12

@Eagle_86: Ist das nicht schon allen von uns so gegangen?

Im Ernst, ich wünscht mir auch so eine "Schubshupe" oder so.

Sollte man nicht alle SUFF-Fahrer markieren, damit sie von den EVs der nächsten Generation selbstfahrend drohnenmäßig eliminiert werden können? Ok, ich merk schon, da fehlt der echte Spaß :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon Alex1 » Do 25. Jun 2015, 22:15

Eagle_86 hat geschrieben:

...Aber wer weiß, ob er überhaupt noch etwas gehört hätte.)
Kann man den Warnton nicht direkt ins Hörgerät einspielen? Oder gleich den Rollator auf Fluchtmodus umprogrammieren?
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon Spürmeise » Fr 26. Jun 2015, 06:30

Und wer spricht sich gegen moderne Benziner aus, die bei konstanter, niedriger Geschwindigkeit ähnlich laut oder leise wie Elektroautos sind? Natürlich niemand.

http://www.abendblatt.de/ratgeber/auto-motor/article108034768/Elektroautos-sind-fuer-Blinde-nicht-gefaehrlicher-als-Benziner.html
Spürmeise
 

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon Eagle_86 » Fr 26. Jun 2015, 06:36

Wobei der Artikel nicht ganz klärt, ob die Blinden draußen standen oder selbst gefahren sind. In jedem Fall ist die Gefährdung beider Autos gleich.
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 563
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 19:42
Wohnort: Köln

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon Flünz » Fr 26. Jun 2015, 06:57

TeeKay hat geschrieben:
Ich fahr seit Dezember 2013 Elektroauto und hab irgendwann aufgehört, die Überfahrenen zu zählen. Oft kann man beim Fahren auch gar nicht richtig abschätzen, wie viele es erwischt hat. Und wer will schon anhalten, um nachzuzählen, wenn man es eilig hat? Auf Parkplätzen kommt man aber immer wieder in nette Gespräche mit Überlebenden. Wenn man denen das Konzept des sozialverträglichen Frühablebens zur Schonung der Rentenkassen erklärt, sehen die die Vorteile meistens ein.

:lol:

Mein Spruch lautet da:"Ein bisschen Schwund ist immer.."
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon brushless » Fr 26. Jun 2015, 09:16

TeeKay hat geschrieben:
Ich fahr seit Dezember 2013 Elektroauto und hab irgendwann aufgehört, die Überfahrenen zu zählen. Oft kann man beim Fahren auch gar nicht richtig abschätzen, wie viele es erwischt hat. Und wer will schon anhalten, um nachzuzählen, wenn man es eilig hat? Auf Parkplätzen kommt man aber immer wieder in nette Gespräche mit Überlebenden. Wenn man denen das Konzept des sozialverträglichen Frühablebens zur Schonung der Rentenkassen erklärt, sehen die die Vorteile meistens ein.

:lol: :lol: :lol: Habe auch schon überlegt; Strichmarken am Heck würden ein probates und einfaches Mittel sein.
brushless
 
Beiträge: 338
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 09:03

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon tom » Fr 26. Jun 2015, 09:47

Ich fahre seit Frühjahr 2011 elektrisch. Mit dieser konfusen Angst wurde ich bisher in Reallife noch nie konfrontiert...
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon Super-E » Fr 26. Jun 2015, 10:02

Hmm, ich bin schon mal fast in einen ganz langsam fahrenden Prius gelaufen, aber hab das als eigene Schuld abgehakt. Ich höre eigentlich auch Fahrradfahrer, aber der war so leise - wahnsinn. Allerdings hätte der Fahrer bei Schrittgeschwindigkeit locker bremsen können und es wäre sicher nicht gefährlich gewesen.

Ich frage mich aber, ob es nicht sinnvoll wäre (auch für leise Verbrenner ;-), Wenn man neben der Hupe einen etwas leiseren Warnton hätte, den man ganz einfach manuell betätigen kann (sowas wie einen akustischen Warnblinker). Damit kann man dann auf sich aufmerksam machen, wenn man von sich von hinten an einen langsamen Radlfahrer annähert, oder eben an den Fussgänger mitten auf dem Parkplatz. Am Besten auch als Knopf am Lenkrad. Das sollten am besten alle Hersteller auf die gleiche Art machen.
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1234
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06

Re: Dat is aba gefährlich

Beitragvon energieingenieur » Fr 26. Jun 2015, 10:07

Da finde ich die Fußgängerhupe des Opel Ampera einfach hervorragend. Die ist laut genug, aber nicht aggressiv.
energieingenieur
 
Beiträge: 1633
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste