Daimler streckt Fühler in Richtung Renault aus

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Daimler streckt Fühler in Richtung Renault aus

Beitragvon passinglane » Do 1. Dez 2016, 19:45

..Gral am Autohimmel? Na, ja, wir sind ja alle nur ein Rädchen im großen Orchester. Also ich sehe Licht an Ende der Fahnenstange...

Sorry für OT, aber Gral am Autohimmel, suuuper


mfg
passinglane
passinglane
 
Beiträge: 135
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 20:13

Anzeige

Re: Daimler streckt Fühler in Richtung Renault aus

Beitragvon Semi » Do 1. Dez 2016, 21:05

Man sollte die Macht der IT und Halbleiterindustrie nicht unterschätzen, in jeden Markt in dem sie einsteigen, assimlieren und verdrängen sie alle anderen. Die deutsche Autoindustrie ist aus meiner Sicht bereits scho heute ein totes Pferd, nur merkt man das nicht so wirklich, weil noch viel Geld vorhanden ist und die Kassen zur Zeit noch klingeln und die Automobil-Manager voller Siegesmut sind...

Die jetzige junge Generation hat bereits schon ein anderes Verhältnis zur Mobilität als die älteren Leute und der Wandel geht noch weiter. Das sieht man vor allem in der Stadt, wo Parkplätze teuer und rar sind und Carsharing gut läuft. Auch gutverdienende Personen besitzen da teilweise kein Auto mehr und wenn die Rentnergeneration mal nicht mehr da ist, wird die Nachfrage nach Premiumwagen mit Premiumpreisen einbrechen.

Bei uns in Zürich werden mitterweile Wohnungen gebaut, wo es keine Parkplätze mehr dazu gibt. Mit Autopilot und in Zukunft vermutlich computergesteuertem Verkehr in der Aglomeration wird das eigene Auto unwichtiger, man kauft sich dann die Serviceleistung Fahrt von A nach B.

Und für Reisen auf weite Distanzen ist bereits heute das Flugzeug und der Zug die bessere Wahl. Und in Zukunft könnten Hyperloopzüge mit 1000km/h dazukommen, dann fährt niemand mehr mit dem Auto in die Ferien, das wird dann einfach vor Ort "gemietet".

Es ist eine interessante Zeit :)

Gruss
Semi
Semi
 
Beiträge: 243
Registriert: So 14. Jul 2013, 15:53
Wohnort: Zürich

Re: Daimler streckt Fühler in Richtung Renault aus

Beitragvon Deef » Do 1. Dez 2016, 23:30

Waldorfschule is mit 1 L
Leaf 2 Zero bestellt in schwarz - 60tkm Pendelei mit dem Japan-Leaf seit 2013
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 761
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dömu und 9 Gäste