Bildung einer Einkaufsgenossenschaft...

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Bildung einer Einkaufsgenossenschaft...

Beitragvon wp-qwertz » Mi 5. Okt 2016, 18:48

heute beim radeln hatte ich die idee, dass alle, die den neuen zoe haben wollen + 43kW eine einkaufsgenossenschaft bilden könnten, statt sich dem markt und der markt-politik von röno-d zu "unterwerfen"...

ginge doch theoretisch.
müsste ja auch gar keine rechtsform haben. es würde ja theoretisch reichen, wenn sich ein paar zusammen tun und bei einem AH in der EU nach x zoe´s anfragen und ob entsprechend gute konditionen gegeben werden können, bei einer abnahme von....X
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3995
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Re: Bildung einer Einkaufsgenossenschaft...

Beitragvon eve » Mi 5. Okt 2016, 18:52

Schön, wie Du dich - mit einer MX Bestellung in der Tasche - auch um die Bedürfnisse anderer sorgst :D
Benutzeravatar
eve
 
Beiträge: 669
Registriert: Do 7. Apr 2016, 10:24

Re: Bildung einer Einkaufsgenossenschaft...

Beitragvon wp-qwertz » Mi 5. Okt 2016, 20:15

ja, es ist doch einfach zu.... dass röno das ideal hier nicht nabieten möchte.
also muss es doch wege und möglichkeiten geben, diese "sperren" zu umgehen :!:
wenn der markt nicht liefern möchte/ darf, holt sich eben der mensch, was er braucht...
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3995
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Bildung einer Einkaufsgenossenschaft...

Beitragvon Turbothomas » Do 6. Okt 2016, 05:06

Ganz einfach: Beschwerde bei der EU-Wettbewerbskommission wegen marktschädlichem Verhalten der drei Beteiligten Unternehmen. Mein Schreiben ist raus.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1531
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Bildung einer Einkaufsgenossenschaft...

Beitragvon wp-qwertz » Do 6. Okt 2016, 08:29

@tthomas: das ist nicht schlecht. aber einfacher und vor allem s c h n e l l e r :!: wird sicher eine einkaufsgemeinschaft sein :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3995
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Bildung einer Einkaufsgenossenschaft...

Beitragvon Nik » Do 6. Okt 2016, 09:21

Ich finde die Idee gut.
Vorbehaltlich der endgültigen Preise und Konditionen für den Tausch.
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 783
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Re: Bildung einer Einkaufsgenossenschaft...

Beitragvon stjanb » Do 6. Okt 2016, 09:36

wp-qwertz hat geschrieben:
heute beim radeln hatte ich die idee, dass alle, die den neuen zoe haben wollen + 43kW eine einkaufsgenossenschaft bilden könnten, statt sich dem markt und der markt-politik von röno-d zu "unterwerfen"...

hier mal ein Beispiel wie so etwas gehen könnte:
http://www.ee4mobile.de/fileadmin/user_upload/12.08.16E-Mobil-Angebote_eE4mobile_eG_12.08.16.pdf
Th!nk-City als Leih-KFZ für Gäste :-)e-Wolf Delta1 als ZweitKFZ :-)ZOE Intens & Model S als Erstfahrzeug, privater 43kw Ladepunkt, http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/, PV & Batteriespeich.
Benutzeravatar
stjanb
 
Beiträge: 469
Registriert: So 27. Jul 2014, 15:51
Wohnort: Gelting

Re: Bildung einer Einkaufsgenossenschaft...

Beitragvon Batterie Tom » Do 6. Okt 2016, 09:49

Redet doch mal mit dem Autohaus Vorndran in Bad Neustadt. Ich habe Herrn Vorndran als motivierten und der Elektromobilität sehr positiv gegenüberstehenden Händler erlebt. Ich glaube auch, er verkauft die meisten Zoes in Deutschland und denke der hat auch Möglichkeiten, wenn sich Renault Deutschland dumm stellt. :idea:
Beste Grüße Tom

Seit 06/2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016 - 75.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus. CanZE User.
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 939
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Re: Bildung einer Einkaufsgenossenschaft...

Beitragvon wp-qwertz » Do 6. Okt 2016, 11:18

klar, bevor mal selbst aktiv wird, können die 2-3 AH angefragt werden.
@stjanb: ja, gerade vor 1,2 tagen habe ich hier ein video gesehen von eE4mobile. tolle sache.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3995
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Bildung einer Einkaufsgenossenschaft...

Beitragvon Turbothomas » Do 6. Okt 2016, 11:20

Ohne Leasing für das Fahrzeug wäre es OK.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1531
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige


Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste