auf gehts - mein zoe-kauf und abholung

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: auf gehts - mein zoe-kauf und abholung

Beitragvon Batterie Tom » Mo 19. Jan 2015, 12:35

Viel Erfolg beim Kauf - und verrat uns nachher bitte, was du für einen Preis bekommen hast. Das interessiert uns alle ;)
Beste Grüße Tom

Seit 06/2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016 - 75.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus. CanZE User.
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 939
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Anzeige

Re: auf gehts - mein zoe-kauf und abholung

Beitragvon wp-qwertz » Mo 19. Jan 2015, 12:44

13.040€ :D

ps: +winterreifen 480€ - es sei denn jemand hier schreit heute auf und sagt mir, dass die vorne verlinken reifen bei ebay überhaupt nicht gehen...
mit anbieter telefoniert und mir schriftlich geben lassen, dass sie wohl gehen. zitat: die Räder passen einwandfrei für Ihr Fahrzeug, und die passende ABE liegt bei."
muss ja wohl reichen, oder?!
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3974
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: auf gehts - mein zoe-kauf und abholung

Beitragvon LX84 » Mo 19. Jan 2015, 19:47

Wegen Handy aufladen: mein nexus 5 lässt sich an der zoe USB Buchse laden - zwar langsamer als an der Steckdose, aber er lädt auf!
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 823
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Re: auf gehts - mein zoe-kauf und abholung

Beitragvon wp-qwertz » Mo 19. Jan 2015, 19:58

der autohausverkäufer hat das auch noch einmal getestet mit seinem apfel und es ging wohl...

zu den obigen kosten kommen noch ein db-ticket: 75€ (1 Erw.+1Jugendlich bis 14)
ich würde sagen, es war ein gute einkauf. mal sehen.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3974
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: auf gehts - mein zoe-kauf und abholung

Beitragvon Berndte » Mo 19. Jan 2015, 20:01

Machs halt nicht so kompliziert:
http://www.pollin.de/shop/dt/NTU0ODQ2OT ... hwarz.html
Bild


Mitnehmen und gut ist.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: auf gehts - mein zoe-kauf und abholung

Beitragvon joa » Mo 19. Jan 2015, 20:14

@wp-quertz:

wenn Du so kurze Etappen planst, solltest Du darauf achten, die Ladung ggf. so früh wie möglich abzubrechen, um Zeit zu sparen. Ab ca. 80% SOC wird die Ladung langsamer wird und zwar mit jedem Prozent mehr. Bei Etappen von 70 oder 80 km sollten 80% locker bis zur nächsten Stromtankstelle reichen (na gut, ich kenne Deinen Fahrstil nicht). Wenn Du nun immer bis 90 der 95% oder soger mehr laden wolltest, kostet Dich das Unmengen an Zeit, aber bringt Dir gar nichts.

Bei den Zigarettenanzünder-Adaptern find ich auch die praktischer, die kein festes Ladekabel haben, sondern z.B. zwei USB-Buchsen. Ich habe meinen allerdings auch bei Amazon gekauft. Ich habe den von TomTom:

http://www.amazon.de/TomTom-High-Speed- ... %C3%BCnder

und der lädt sogar mein Tablet auf, während das GPS läuft (allerdings sind lustigerweise die Bezeichnungen für die Schnell- und Normalladebuchse vertauscht, wer da die Amazonbewertungen liest, ist im Vorteil). Der Adapter findet sich auch massenweise bei ebay (einfach "TomTom Highspeed USB" suchen).

Grüße, Joachim
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 461
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Re: auf gehts - mein zoe-kauf und abholung

Beitragvon Berndte » Mo 19. Jan 2015, 20:21

Zu deiner Route:
Warte noch, bis due deine Drehstromkistenfreischaltung bekommst.
Da sind noch bessere Lademöglichkeiten dabei, gerade der Umweg hinter Ingolstadt geht wesentlich besser.
Es gibt zB. einen Teslafahrer, wo man 32A CEE in seiner Garage unweit der Autobahn bekommt.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: auf gehts - mein zoe-kauf und abholung

Beitragvon p.hase » Mo 19. Jan 2015, 20:22

die original reifen haben 91Q, also höheres gewicht. ein billigreifen kostet nutzungsdauer, sprit und krach.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5336
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: auf gehts - mein zoe-kauf und abholung

Beitragvon gerald678 » Mo 19. Jan 2015, 21:13

Ich hab mir die Winterreifen bei AHM gleich montieren lassen => 660,-€ Aufpreis.
Sind zwar auf Stahlfelgen aber mit original Renault Zierkappen.

Vredestein Snowtrac 5 + Stahlfelgen + passende Radbolzen + Original Renault Zierkappen => 660,-€ fix fertig montiert und die Sommerreifen wurden super verpackt im Auto verstaut. Bei der Reifenmarke war die Aussage "können variieren Semperit, Hangkook, Fulda" - Gegen Aufpreis wäre dann noch Michelin möglich gewesen.
Benutzeravatar
gerald678
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 16:59
Wohnort: Eberstalzell

Re: auf gehts - mein zoe-kauf und abholung

Beitragvon wp-qwertz » Mo 19. Jan 2015, 21:52

ja, ich habe nicht vor, bei jedem ladehatl bis 100% zu gehen. danke aber noch einmal für den hinweis.

zum dsn: habe die anfrage gestartet, mal sehen, wann ich mitglied werden kann. würde mich schon sehr freuen, denn wenn ich bei der routenplanung die x karten sehe, die ich bräuchte, handy nr. freischalten lassen, anna tanke y dann aber doch lieber anrufen... was für ein mittelalterlicher kleinkrieg-mist!
da lobe ich mir EINEN schlüssel, einen adapter und gut ist!

was anderes macht mich gerade bescheuert: habe mir die route als links aufs smartphone geschickt, karte will aber nicht laden, obwohl ich direkt am route super wlan habe...
also, karte lädt schon, aber eeeeeeeeeeeewig langsam und wenn ich dann zoomen will, um z.b. eine tank-alternative zu suchen, fliege ich mit dem ffox-browser raus, der opera zoomt nicht nah genug, google ist auch scheiße und mag ich nicht :D ... und und und.
liegt das an meinem einfachen wiko-smartphone? kann ich mir eigentlich nicht vorstellen...

noch habe ich keine wirklich gute lösung, um mobil eine alternive tanke zu suchen.
kann dass das navi vom zoe gut?
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3974
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste