Allwetterreifen Für ZOE

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Allwetterreifen Für ZOE

Beitragvon umberto » Sa 16. Jan 2016, 17:58

Nur mal kurz die Fakten. 4 LI 87 tragen 2180 kg, zul. Gesamtgewicht der Zoe ist 1943 kg. Ein technisches Problem gibt es da nicht.
Reifendirekt bietet für die Zoe auch 87er LI an.

91er dürften vomm Rollwiderstand besser als 87er sein...aber im einstelligen km-Befreich.

Rein aus Interesse: kann jemand mit etwas mehr Background was zur rechtlichen Situation sagen?

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

Re: Allwetterreifen Für ZOE

Beitragvon Karlsson » Sa 16. Jan 2016, 18:38

umberto hat geschrieben:
91er dürften vomm Rollwiderstand besser als 87er sein...aber im einstelligen km-Befreich.

Beim Conti TS850 Winterreifen in 15'' hat der XL Effizienzklasse C, der normale nur E.
In 16'' gibt's den leider gar nicht mit LI 91.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12608
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Allwetterreifen Für ZOE

Beitragvon palim_palim » Sa 16. Jan 2016, 19:11

umberto hat geschrieben:
Rein aus Interesse: kann jemand mit etwas mehr Background was zur rechtlichen Situation sagen?

Gruss
Umbi


EG-Übereinstimmungsbescheinigung ist hier entscheidend. Wenn dort ein LI von 91 aufgeführt ist, dann gilt die Typgenehmigung des Fahrzeugs nur mit diesem Wert oder besser/höher.
Bei Verwendung von Reifen mit niedrigerem LI erlischt die ABE des Fahrzeugs. Probleme bei der HU sind da noch das kleinste Übel.
Bei einem Unfall mit Personenschaden kann dann schnell auch die eigene Versicherung die Leistung verweigern, da man ein Fahrzeug ohne ABE im Straßenverkehr bewegt hat. Selbst dann, wenn die Reifen keine Rolle bei der Entstehung des Unfalls spielten.

PS/BTT: Ich fahre die 16er Crossclimate nun seit 2 Wochen und über 1000km. Bin sehr begeistert! Deutlich angenehmer als herkömmliche Winterreifen (viel leiser!), mehr Grip bei Nässe als die EV-Saver Sommerreifen, und in den letzten Tagen auf Schnee keine Probleme bekommen! Stromverbrauch: Kein Unterschied erkennbar.
Nissan Leaf + Renault Twizy + 11,1kWp PV
palim_palim
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 27. Aug 2015, 15:30
Wohnort: wild wild west

Re: Allwetterreifen Für ZOE

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 16. Jan 2016, 20:28

Okay...die Crossclimate sind in einem Autobild-Test (wie aussagekräftig auch immer der ist*g*) ja auf Platz zwei nach den Goodyear. Zwar nen Ticken teurer, aber dafür ist B/A wirklich toll für nen Reifen mit M+S Kennung. Hab dann wohl meinen Reifen gefunden. Danke für den Erfahrungsbericht !
ZOE R210 ZEN
Benutzeravatar
Tom Bombadil
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 14:40
Wohnort: Underfrangn

Re: Allwetterreifen Für ZOE

Beitragvon Biberlowski » Sa 16. Jan 2016, 20:31

renault-zoe-allgemeines/ganzjahresreifen-nokian-eek-b-nur-68-db-t11972.html

wir fahren diesen reifen jetzt knapp 3000km...3.0bar... top haftung bei naesse und trockenheit, sehr laufruhig.

noch kein richtiger schnee-einsatz aber der name NOKIAN und die testberichte sprechen fuer sich.

reichweiten mit heizen und normal fahren derzeit immer um die 145km eher + im sommer/bei warmem wetter noch keine erfahrung.... haben ihn erst seit anfang november.
Biberlowski
 

Re: Allwetterreifen Für ZOE

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 16. Jan 2016, 20:39

In welcher Größe fährst du den ? In 16" Gibt´s den auch wieder nur mit LI 87 :-(
ZOE R210 ZEN
Benutzeravatar
Tom Bombadil
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 14:40
Wohnort: Underfrangn

Re: Allwetterreifen Für ZOE

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 16. Jan 2016, 21:22

Hab jetzt den Crossclimate bestellt. B/A ist wirklich gut...die Goodyear haben "nur" C/B. Und waren jetzt nur 30,- € teurer. Freu mich, daß das jetzt geklärt ist.
Sollte jemand Michelin E.V. Sommerreifen brauchen...hätte welche die nur 15000km gelaufen sind ;-)
ZOE R210 ZEN
Benutzeravatar
Tom Bombadil
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 14:40
Wohnort: Underfrangn

Re: Allwetterreifen Für ZOE

Beitragvon Karlsson » Sa 16. Jan 2016, 23:36

Biberlowski hat geschrieben:
name NOKIAN und die testberichte sprechen fuer sich.

Hatte damit halt die Erfahrung, das sie nach 3 Jahren sehr hart wurden und kaum noch Nasshaftung hatten.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12608
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Allwetterreifen Für ZOE

Beitragvon umberto » Sa 16. Jan 2016, 23:43

Karlsson hat geschrieben:
Hatte damit halt die Erfahrung, das sie nach 3 Jahren sehr hart wurden und kaum noch Nasshaftung hatten.


Kann ich nicht nachvollziehen.

Du sollst doch keine Feuerchen unterm Auto machen. :-)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Allwetterreifen Für ZOE

Beitragvon Karlsson » Sa 16. Jan 2016, 23:49

ähm, wie jetzt?
Muss dazu aber fairerweise noch sagen, dass ich die 2008 gekauft hab und es Winterreifen waren. 2011 waren die dann halt bei Nässe sehr rutschig. Der Corsa hatte halt auch gut Drehmoment. Aber das hat Zoe ja genauso, der dreht bei Nässe ja auch mit frischen Reifen ziemlich schnell durch.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12608
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste