AHM - Autohaus Müller - Wer hat seinen Zoe auch von dort?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: AHM - Autohaus Müller - Wer hat seinen Zoe auch von dort

Beitragvon Zoelibat » Sa 14. Feb 2015, 20:50

Für guten Service sollte man immer Werbung machen, das sollte belohnt werden. Schlechten Service gibt es ja schon genug. ;)
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

Re: AHM - Autohaus Müller - Wer hat seinen Zoe auch von dort

Beitragvon elektrofux » Sa 14. Feb 2015, 22:57

Hat jemand einen Zoe bei AHM mit Tageszulassung gekauft ? Bitte PM an mich.
Zoe Intense Modell 2015 mit 43kW laden

LG Rainer
-----------------------
Aus dem schönen Allgäu

"Elektrisch Fahren ist wie über der Strasse schweben"
Benutzeravatar
elektrofux
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 11. Nov 2014, 20:56
Wohnort: Sonthofen

Re: AHM - Autohaus Müller - Wer hat seinen Zoe auch von dort

Beitragvon Karlsson » Sa 14. Feb 2015, 23:00

Also alles tippi toppi oder wie?
Beobachte den Markt ja auch ständig.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12620
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: AHM - Autohaus Müller - Wer hat seinen Zoe auch von dort

Beitragvon mcfrech » So 15. Feb 2015, 07:53

Ja ich und mache kein Geheimnis draus , da alle Autos auch bei Mobile drinnen stehen , war ein Perlmut Weißer Intens , ohne Walbox für 16900 Euro EZ 11 , 2014 und 150 Km auf der Uhr .
Bin hoch zufrieden , Reichweite ist um einiges besser als mit dem Fluence , bei Identischer Fahrweise überwiegend Stadt , hat der ZOE immer über 100 km nach dem Laden , der Fluence das Letzte Mal nur 63 Km , aber laut Renault alles o.k. Und normal der Witterung geschuldet , und bla , bla , egal für uns reicht es , im Frühjahr und Sommer kann es nur besser werden ;)
Grüße Bernd
E-Golf 300 seit August 2017
Yes ! , i'm Nerd , and i Love it . :D
Benutzeravatar
mcfrech
 
Beiträge: 181
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 08:06
Wohnort: 85296 Rohrbach

Re: AHM - Autohaus Müller - Wer hat seinen Zoe auch von dort

Beitragvon xado1 » So 15. Feb 2015, 08:04

mcfrech hat geschrieben:
Ja ich und mache kein Geheimnis draus , da alle Autos auch bei Mobile drinnen stehen , war ein Perlmut Weißer Intens , ohne Walbox für 16900 Euro EZ 11 , 2014 und 150 Km auf der Uhr .
Bin hoch zufrieden , Reichweite ist um einiges besser als mit dem Fluence , bei Identischer Fahrweise überwiegend Stadt , hat der ZOE immer über 100 km nach dem Laden , der Fluence das Letzte Mal nur 63 Km , aber laut Renault alles o.k. Und normal der Witterung geschuldet , und bla , bla , egal für uns reicht es , im Frühjahr und Sommer kann es nur besser werden ;)
Grüße Bernd

es ist so schade,der fluence gefällt mir nach dem tesla von allen e-autos am besten,und die bringen bzw. brachten es nicht hin,dem fluence eine vernünftige batterie zu verbauen ,mit 150-200km reichweite,eigentlich eine schande,vielleicht schafft es ja samsung.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: AHM - Autohaus Müller - Wer hat seinen Zoe auch von dort

Beitragvon wp-qwertz » So 15. Feb 2015, 09:28

@karlsson: ja, alles tippi toppi! Also für den Preis: 13.000€
knapp 2 Jahre; kanppe 20.000km; ein paar deutliche, aber für mich eben VOLL vertretbare Gebrauchsspuren! (kleine Stelle (Stecknadelkopfgröße) schwarzer Lack ab, Delle, und das Blau der Romben blätter (was für ein Glück :D))

Ich bin jemand, der JETZT EV fahren will, und das nur durch dieses Angebot vom AHM konnte! Sonst hätte ich einfach noch deutlich weiter sparen müssen.
Außeredm ist für mich ein Auto ein Gebrauchsgegenstand, und werde damit auch Kinder kutschieren, die nicht alzu sorgsam mit der Karre umgehen werden, weswegen mir der jetzige Zustand wirklich super in den Kram passt!

Es ist einfach ein TOP Preis-Leistungs-Verhältnis!
Ich werde Photos hier noch hochladen.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3993
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: AHM - Autohaus Müller - Wer hat seinen Zoe auch von dort

Beitragvon Lenzano » So 15. Feb 2015, 10:00

Hallo wp-qwertz,
Ich finde es sehr mutig auf Entfernung einen Fahrzeugkauf so abzuwickeln. Wenn das dann alles auch noch reibungslos funktioniert um so besser. Wie war das? Über schlechte Erfahrung wird im Schnitt 16x geredet, über gute Erfahrung dagegen nur 3x.
Ähnliches beobachte bei mir in der Arbeit. Man sollte das Ganze eher umdrehen... Frei nach dem Motto: Tue Gutes und rede darüber. :)
Seit 3.7.14 eine Import-Zoe Intens Q210
EZ 05/13 65Tkm am 13.10.2017 SOH 89-91%
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) Model3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 515
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Re: AHM - Autohaus Müller - Wer hat seinen Zoe auch von dort

Beitragvon Karlsson » So 15. Feb 2015, 13:19

Lenzano hat geschrieben:
Ich finde es sehr mutig auf Entfernung einen Fahrzeugkauf so abzuwickeln.

Wie meinst Du das? Also jetzt hinsichtlich Überführung oder Bezahlung, Garantie...?

In der Familie haben wir bislang immer quer in der Republik eingekauft und meine Autos habe ich immer bar bezahlt...ok, war auch noch keins über 10.000€ bei.
Spricht irgendwas gegen Barzahlung bei Abholung?
Also mit Bargeld und Kurzzeitkennzeichen mit dem Zug (oder von der Ehefrau fahren lassen) hin und auf eigenen Rädern zurück.
Geld vorher überweisen ist mir etwas suspekt. Höchstens eine Anzahlung.
Zum AHM sind es von mir leider stolze 630km.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12620
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: AHM - Autohaus Müller - Wer hat seinen Zoe auch von dort

Beitragvon wp-qwertz » So 15. Feb 2015, 13:28

ja, mutig, naiv... da gibt es doch viele Sichtweisen für. Ich habe die Katze im Sack gekauft. Und: Es ist eine schöne Katze, die dem Preis einfach voll und ganz entspricht - finde ich!
Also, bisher kann ich ja nur über das Äußere reden, da technisch bisher kein Defekt/ Ausfall.

Dem ein oder anderen würde die Kratzer, Dellen und Beulen so weh tun, dass sie das Auto nicht gekauft hätten. Mir tun sie nicht weh und sehr viele sind es ja auch nicht, aber die, die da sind, sind, wenn man genauher hinschaut, auch deutlich. Sie fallen nicht auf, wenn man nichts davon weiß! Aber wenn, dann kann man sie sehen.
Aber wie schon erwähnt: Das speigelt sich eben im Preis wieder und nur den konnte/ wollte ich mir leisten und das ermöglicht mir das EV-fahren heute und jetzt.

UND DAS IST GEIL :D :!:

Ich habe jetzt keine Detailphotos da, aber die versifte Karre von der Fahrt lade ich gleich in die Garage hoch. Klar habe ich mir überlegt, ob ich den Zoe nicht erst putzen sollte, damit ihr vor Glanz blind werdet, aber das ist mir die Mühe nicht wert, da er morgen dann wieder so ausschaut, wie vorher :D

Das ich beim AHM gekauft habe, hat auch damit zu tun, dass hier im Forum von Berndt darüber geschrieben wurde, dass er mit seinem Zoe von dort voll und ganz zufrieden ist.
Also, allen Mut und Naivität zusammengenommen, Geld gesendet und schwupps, habe ich jetzt nen schönen Zoe vor der Tür. D.h.: Mein Mut und meine Naivität und eben das Vertrauen in den Verkäufer Herrn Hadzic - all das, hat sich für mich voll ausgezahlt.
Damit kann man auf die Fresse fliegen, ich bin es nicht. Und um nun anderen den Mut zu geben, hier zu kaufen, dafür ist dieses Thema da.
Denn auch die Ehrlichkeit von Herrn Hadzic und dem AHM, mich als Kunde am Telefon nicht zu verarschen, muss sich doch auszahlen, oder?!

Also. Meine Empfehlung.

PS: Herr Karlsson schrieb, während ich hier tippe... Dazu noch: Von AHM zu mir 650km. Überweisung war mir lieber als das Bargeld im Zug dabei zu haben.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3993
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: AHM - Autohaus Müller - Wer hat seinen Zoe auch von dort

Beitragvon Jack76 » So 15. Feb 2015, 13:32

Karlsson hat geschrieben:
....Spricht irgendwas gegen Barzahlung bei Abholung?....


Ja, Stichwort Geldwäschegesetz... ;) Die meisten Händler hören spätestens bei 10k auf, Bargeld anzunehmen (Ausnahmen gibt's natürlich immer...) Also die Nummer "mit dem Geldbündel wedeln" klappt meist nur noch bei Privat, auf dem Gebrauchtmarkt und bei 10k-Fzg. á la Dacia etc.... 8-)
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste