ACHTUNG Ansteckend! oder: Zweimal werden wir noch wach

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

ACHTUNG Ansteckend! oder: Zweimal werden wir noch wach

Beitragvon pedali » Do 15. Dez 2016, 21:51

Hallo zusammen,
ich möchte mich an dieser Stelle über die Blogs von Herrn Weemaes und Frau Höffner, sowie dieses Forums beschweren!
Sie haben in direkter Weise dazu beigetragen, dass sich eine harmlose Idee, die ich mir wegen zu langem Arbeiten eingefangen hatte zu einer höchstwahrscheinlich ansteckenden Verhaltensweise entwickeln konnte!

Angefangen hat es, wie schon erwähnt, als ich länger als üblich arbeiten musste. Da es keine akzeptablen Busverbindungen mehr gab, hat mir mein Doktorvater angeboten, mich nach Hause zu kutschieren. Dabei muss es passiert sein. Ich bin in den Opel Ampera von Hans eingestiegen und war - als von Haus aus technophiler Informatiker - begeistert ob der vielen Knöpfchen dem Bildschirm und dem "Raumschiff-Feeling". Was mich jedoch am meisten beeindruckt hat war die irre Beschleunigung! Und das ohne nennenswerte Motorgeräusche!! ABGEFAHREN
Ja, am nächsten Morgen hat sich der leichte Infekt schon wieder gelegt, dachte ich. Ein paar Tage später erwischte ich mich, wie ich bei den einschlägigen Gebrauchtwagenplattformen die Preise für den Teilstromer von Opel gesucht habe.
Schlimmer wurde es dann, als ich auf dem Parkplatz vor dem hiesigen Supermarkt mit einem Elektromobilisten ins Gespräch kam. Er fuhr einen "MIA" und war absolut begeistert. Er schwärmte geradezu von seinem Auto und teilte meine Begeisterung für den Ampera. Nach ca. einer dreiviertel Stunde (und ich wollte doch nur fragen, wie sich die Kugel so fährt) hat er mir dann noch "goingelectric.de" mit auf den Weg gegeben. "Ist ein Muss wenn man sich für E-Mobilität interessiert!", sagte er.
Da war es passiert! Es zeigten sich erste ernstzunehmende Symptome.
Meine Frau und ich dachten schon länger über einen Zweitwagen nach. Ich fing an, nach elektrisch betriebenen "Autos" zu suchen - sowohl in der Stadt an den einschlägigen Ladesäulen, als auch im Internet bei den schon oben erwähnten Plattformen. Mein erstes Interesse galt dem Twizy - klein, außergewöhnlich, günstig und vor allem "elektrisch". Ich habe sogar meine Frau von dem Flitzer überzeugen können. Wir waren auch beim Freundlichen um uns mal in den überdachten Quad reinzusetzen. Die Kids waren begeistert und nur noch unter Androhung von weitreichendem Medienverbot aus dem Fahrzeug zu bewegen. Einige Tage später hat es angefangen kalt, neblig und feucht zu werden. Nunja, was soll ich sagen. Ich hab mich wieder umgeschaut und bin beim Mitsubishi iMiEV gelandet. Klein und fein und manchmal sogar zu Preisen im Rahmen unserer Vorstellungen zu haben.
Ja, die Infektion hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits stark in meinem Kopf ausgebreitet. Dann musste unser französischer Verbrenner zur Inspektion. Nachdem sich meine Schnappatmung (aufgrund des Anblicks der Rechnung) wieder gelegt hatte, haben wir das Projekt "elektrischer Zweitwagen" nochmal überdacht. Es musste definitiv ein Auto sein, das zur Not auch die ganze Familie mit Gepäck transportieren kann.
Ich habe zwischenzeitlich nur noch wenig Schlaf bekommen, da ich nach dem Zubettgehen immer mehr und länger hier im Forum, den Gebrauchtwagenplattformen und dann irgendwann im Blog von Jana gelesen habe. In einer dieser Nächte war es dann soweit. Sie hat mich aus ihren bläulich schimmernden Augen angeblickt und mir war klar: es wird eine Zoe!

Tja, die Infektion hat bereits chronische Züge angenommen. Ich bezeichne andere nicht-Elektrofahrzeuge nur noch als Verbrenner oder Stinker und finde den Gedanken, mir irgendwann nochmal einen benzin- oder dieselbetriebenen Wagen anzuschaffen völlig absurd. Ich rege mich nun schon jetzt über Verbrennerfahrer auf, die einen Ladeplatz belegen, obwohl ich selbst noch kein E-Auto habe.
Das ändert sich aber kommenden Samstag! Meine Infektion manifestiert sich dann in einer zwei Jahre alten, weißen Zoe Intens.
Ich bin mindestens so aufgeregt und voller Vorfreude, wie meine Kinder sich gerade auf Weihnachten freuen. Nur dass das Christkind für Papa schon am Samstag kommt!! Die Schilder sind schon bereit und auch das Bahnticket ist gebucht.
Die neue E-rfahrung kann kommen.
:hurra:

Ok, Spass beiseite. Vielen Dank an Jana und Guy, sowie euch alle aus dem Forum! Ich habe schon jetzt viel gelernt und auch viel Spass gehabt beim Lesen (vor allem bei Jana). Ich bin eigentlich nicht so der Schreiber, musste aber meine Begeisterung irgendwie kanalisieren (meine Frau und die Kinder können's schon nicht mehr hören).

Viele Grüße
Peter

P.S.: bitte einfach verschieben, wenn mein geistiger Erguss hier fehl am Platze ist.
Zuletzt geändert von pedali am Do 15. Dez 2016, 22:41, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
pedali
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 09:11
Wohnort: Nähe Ulm

Anzeige

Re: ACHTUNG Ansteckend! oder: Zweimal werden wir noch wach

Beitragvon DiLeGreen » Do 15. Dez 2016, 21:59

Eindeutig eine beinahe letale Überdosis Twizzyflu, was Andres kann es kaum sein...
Haha :D im Ernst, immer viel Spaß beim Stromern :)
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 394
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
Wohnort: Würzburg

Re: ACHTUNG Ansteckend! oder: Zweimal werden wir noch wach

Beitragvon Zoelibat » Do 15. Dez 2016, 22:10

Wir sind empört! :mrgreen: :lol:

Tolle Story :applaus: - und viel Spass mit dem Zoe.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: ACHTUNG Ansteckend! oder: Zweimal werden wir noch wach

Beitragvon HubertB » Fr 16. Dez 2016, 00:56

Willkommen im Club :D
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2115
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: ACHTUNG Ansteckend! oder: Zweimal werden wir noch wach

Beitragvon novalek » Fr 16. Dez 2016, 06:49

Young Love - Be Happy.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1960
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: ACHTUNG Ansteckend! oder: Zweimal werden wir noch wach

Beitragvon Wackelstein » Fr 16. Dez 2016, 07:08

Servus! Ich finde den Artikel gut und vor allem schön witzig :-)

Ah ja, ich selbst fahre Twizy. Ist bei entsprechender Kleidung und mit Winterreifen auch beim ärgsten Sauwetter kein Problem.
Aber auch der/die Zoe ist super. Oder der Kia Soul. Oder der eGolf. Oder 'n Tesla oder der ioniq oder wurscht was, Hauptsache elektrisch :mrgreen:
Meine Liebe zu Benzin/Diesel steigt mit dem Quadrat der Entfernung
Wackelstein
 
Beiträge: 503
Registriert: Do 30. Mai 2013, 12:24

Re: ACHTUNG Ansteckend! oder: Zweimal werden wir noch wach

Beitragvon Nordlicht » Fr 16. Dez 2016, 07:24

Ich gebe Dir einen gut gemeinten Rat mit auf den Weg und der lautet:
"Lasse niemals Deine Frau mit der ZOE fahren, es sei denn, Du willst eine zweite... (ZOE, nicht Frau)." :lol:

renault-zoe-allgemeines/diebstahl-durch-die-eigene-frau-t12182.html
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1324
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: ACHTUNG Ansteckend! oder: Zweimal werden wir noch wach

Beitragvon ElektroAutoPionier » Fr 16. Dez 2016, 07:42

Toller Artikel und Willkommen im Forum der Zukunft.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: ACHTUNG Ansteckend! oder: Zweimal werden wir noch wach

Beitragvon Elektro-Bob » Fr 16. Dez 2016, 08:10

Kann pedali gut vestehen!
Bei uns war es ähnlich im letzten Jahr. Da hatte Santa Claus schwer zu schleppen mit der Zoe ...
Auto wurde exakt am 23.12. abgeholt :D
Elektro-Bob
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15
Benutzeravatar
Elektro-Bob
 
Beiträge: 270
Registriert: Do 19. Nov 2015, 20:32
Wohnort: Winsen / Luhe

Re: ACHTUNG Ansteckend! oder: Zweimal werden wir noch wach

Beitragvon pedali » Fr 16. Dez 2016, 08:16

@all: Vielen Dank für den tollen Empfang!
@Nordlicht: Verdammt! Als wir zur Probefahrt beim Händler waren, hatte sie überhaupt keinen Bock. Ihr müsst wissen, sie fährt nicht gerne mit fremden, neuen Autos in einer noch unbekannten Umgebung. Ich hab sie aber überredet es mal für ein paar Meter auszuprobieren. Ihr vorher nicht vorhandenes Grinsen ist immer breiter geworden und den Rest der Probefahrt hab ich auf dem Beifahrersitz verbracht.
Glaubt ihr, ich hab sie jetzt angesteckt? Darf ich denn auch nach meiner samstaglichen Überführungsfahrt noch mit der Zoe fahren oder muss ich mir jetzt doch noch eine zweite (Zoe) zulegen? *Verzweiflung*
Benutzeravatar
pedali
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 09:11
Wohnort: Nähe Ulm

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste