Abenteuer E-Auto die Zweite

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Abenteuer E-Auto die Zweite

Beitragvon Alfi2001 » Di 6. Jun 2017, 10:12

In Wildeshausen Richtung Osnabrück musst Du nur Dein Kabel einstecken und auf dem Display den richtigen Knopf drücken und los geht's. Keine Karte, nichts ist erforderlich. Habe an Vatertag mit meiner Zoe dort geladen ohne Probleme. Aber die andere Seite Richtung Bremen funktioniert nicht für Typ2. Das habe ich auf dem Hinweg nach Wilhelmshaven leider zu spüren bekommen, aber man kann über die Autobahn auf einer kleinen Zufahrtstrasse zur anderen Seite kommen. Da kommst Du direkt an der Ladesäule raus.
Alfi2001
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 13. Aug 2014, 18:38

Anzeige

Re: Abenteuer E-Auto die Zweite

Beitragvon Schneemann » Di 6. Jun 2017, 10:20

JuGoing hat geschrieben:
Gestern waren immer noch die Kabelbinder dran, also noch nicht in Betrieb


Ich bin am Freitag dort und werde berichten.
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 699
Registriert: Di 31. Mai 2016, 17:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Re: Abenteuer E-Auto die Zweite

Beitragvon esykel » So 11. Jun 2017, 11:38

:mrgreen: :mrgreen: Moin, ich bekomme meine Intens am Dienstag zugelassen.Montag den Vertrag unterschreiben, ein Vorfuehrwagen mit grossem Akku in Weiss.Kann man vorerst in Buddikate noch kostenlos aufladen.Werde mir aber noch den Schukolader fuer 240 V irgendwo beschaffen.Wegen laden bei Verwandten,hi. :mrgreen: :lol:
LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 540
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Abenteuer E-Auto die Zweite

Beitragvon bikeschmid » So 11. Jun 2017, 20:22

So, es ist vollbracht. Meine schwarze Zoe ist zu Hause angekommen.
Ich war schon ziemlich nervös muss ich gestehen. Erste Fahrt, dann gleich eine relativ lange Strecke.
Aber eigentlich war ich gut vorbereitet, einige Apps und Zugangsberechtigungen beschafft und zusätzlich noch handschriftlich Ladestationen auf der Strecke notiert.

Da ich kein Risiko eingehen wollte, hatte ich recht kurze Etappen geplant.
Die Übergabe bei Lademann und Zanken in Ahensburg war vom Händler gut vorbereitet, alles wie besprochen, Zoe voll geladen.

Erster Ladestopp bei McDonald auf dem Rastplatz Hoyer Rade an der A1. Ladesäule war mit einem Smart belegt, Besitzer war nicht auffindbar. Sollte kein Problem sein, laut App befindet sich an der Tankstelle nebenan auch eine Säule. Die ist auch vorhanden. Stecker aber noch eingewickelt. Die Dame in der Tankstelle wusste nicht, wann die Säule in Betrieb geht.
Das fing ja gut an, die Nervosität hielt sich aber nochin Grenzen. Weiter nach Heidenau zur Ladestation an einem Nissan Autohaus.
Die Anmeldung bei PlugSurfing hatte ich ja. Säule schnell gefunden, angeschlossen, App gestartet, hinterlegte Kreditkarte nicht akzeptiert.
Jetzt wurde die Nervosität schon etwas größer. Paypal ausgewählt, dann hat es zum Glück funktioniert, Puls wieder ruhiger.
Nächster Stop Elsdorfer Molkerei. War eigentlich noch nicht nötig, aber ich wollte mir das mal ansehen. Dort stand auch schon eine Zoe und das erste Fachgespräch war schnell begonnen. Sehr nett.

Dann kam die Meldung aus dem Verkehrsfunk, Bremen 14 km Stau. Eigentlich wollte ich nicht Landstrasse fahren, aber die Aussicht so lange im Stau zu stehen war auch nicht toll. Also Navi auf "Autobahn meiden " einstellen, aber wo geht das? 30 Minuten durch die Gegend geirrt, Navi wollte immer wieder auf die Autobahn, Puls wieder hoch. Zum Glück hatte ich meine Tochter (15) dabei.
Sie hat sich der Sache angenommen und natürlich auch die richtige Einstellung gefunden.
Die restliche Reise war super angenehm und kinderleicht. So viele Ladestationen, dass man sich die ideale aussuchen konnte und alle kostenlos, super. Fast pünktlich zu Hause, Überführung erfolgreich abgeschlossen.

Heute dann die Station in der Nähe getestet, auch ok. Insgesamt bin ich jetzt am Wochenende knapp 500 km gefahren und habe knapp 5,- EUR für Strom ausgegeben. Super Einstand, so kann es weitergehen.
Das Fahren ist ein Genuss und auch meine (skeptische) Frau ist begeistert. Morgen teste ich dann die Ladestationen in der Nähe vom Arbeitsplatz

Vielen Dank für Eure Infos bis hierher, ich freue mich auf weiteren Austausch

Einen schönen Wochenstart
Zoe 240 11/2014
Diamant 825+ S-Pedelec
div. Elektro-Heli ;)
Benutzeravatar
bikeschmid
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 22:01
Wohnort: Bad Rothenfelde

Re: Abenteuer E-Auto die Zweite

Beitragvon Alex1 » So 11. Jun 2017, 20:57

Herzlich willkommen im Club :mrrgreen: :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Abenteuer E-Auto die Zweite

Beitragvon JuGoing » So 18. Jun 2017, 14:33

wp-qwertz hat geschrieben:
JuGoing hat geschrieben:
...
Ich muss aber fast bis Wuppertal.
Berichte Mal von deinen Erfahrungen auf der Tour.


dürfte aber auch überhaupt kein problem sein. und: berichtest du auch? fänd ich gut, bin ich daran doch weiterhin interessiert :D (meine damalige überführung war freising/ münchen - WupperTal.)


Hier ist mein Bericht
http://www.goingelectric.de/forum/treffen-touren-urlaub/zoe-abholung-in-ahrensburg-t24618.html#p548769
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 9,2 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung (75% Autarkie seit Februar)
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 441
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Abenteuer E-Auto die Zweite

Beitragvon esykel » So 18. Jun 2017, 15:24

esykel hat geschrieben:
:mrgreen: :mrgreen: Moin, ich bekomme meine Intens am Dienstag zugelassen.Montag den Vertrag unterschreiben, ein Vorfuehrwagen mit grossem Akku in Weiss.Kann man vorerst in Buddikate noch kostenlos aufladen.Werde mir aber noch den Schukolader fuer 240 V irgendwo beschaffen.Wegen laden bei Verwandten,hi. :mrgreen: :lol:
LG esykel

Leider verschoben auf Montag d.3.7., hoffe aber das es klappt.
LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 540
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste