Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon Twizyflu » Mo 3. Feb 2014, 21:27

Problematisch ist es auch wenn der Reflektor drin nicht richtig is.
Keine Ahnung wie man dazu sagt aber da gibts ja auch ne Einstellung bzw könnte der ja dreckig sein?
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18574
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon Twizyflu » Di 5. Aug 2014, 21:31

So
Halbes Jahr ist vergangen.

Wie sieht es aus? Sind die ersten nightbreaker eingegangen?
Habe gelesen die halten net solange.

Überlege noch immer den Tausch obwohl es geht eh. Aber bei regen und im Winter puh.

Welche Lampe H7 ist wirklich super...
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18574
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon Rasky » Di 5. Aug 2014, 21:43

Habe seit Mai die Nightbreaker Unlimited drin. Mein Kollege fährt Originallicht. Finde es ist eine Investition die sich lohnt
Wenn Du an der Ampel in der ersten Reihe neben nem Porsche stehst, auf die Akkuanzeige kuckst und Dir sagst "Für den reichts noch"
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 958
Registriert: So 2. Sep 2012, 07:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon STEN » Di 5. Aug 2014, 21:45

Meine Nightbreaker sind nun 12 Monate drin und leben noch.
Das Licht ist schon ein bischen besser mit den Osram-Birnchen.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2779
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon Wuschel800 » Di 5. Aug 2014, 21:45

Twizyflu hat geschrieben:
So
Halbes Jahr ist vergangen.

Wie sieht es aus? Sind die ersten nightbreaker eingegangen?
Habe gelesen die halten net solange.

Überlege noch immer den Tausch obwohl es geht eh. Aber bei regen und im Winter puh.

Welche Lampe H7 ist wirklich super...


Meine halten seit 11000 km bzw einem Jahr!
Benutzeravatar
Wuschel800
 
Beiträge: 241
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 08:15
Wohnort: Österreich/Gratwein

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon golfsierra » Di 5. Aug 2014, 21:47

Nightbreaker seit 12 Monaten drinnen ... Keine Probleme aber besseres Licht :)
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 574
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 19:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon ZoePionierin » Di 5. Aug 2014, 21:48

Meine sind schon beide durchgebrannt. Haben etwa neun Monate und 12.000 Kilometer gehalten.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon Robert » Di 5. Aug 2014, 21:58

ZoePionierin hat geschrieben:
Meine sind schon beide durchgebrannt. Haben etwa neun Monate und 12.000 Kilometer gehalten.

Nachtaktiv ? :mrgreen:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4334
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon ZoePionierin » Di 5. Aug 2014, 23:14

Ich geb's zu. Ich fahre immer mit eingeschaltetem Licht. Wenn sie mich schon nicht hören, sollen sie mich wenigstens sehen :shock:
Schwarzes Auto, oft durch den Wald - da ist es besser mit Licht zu fahren.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon Twizyflu » Mi 6. Aug 2014, 00:14

Hast eh Tagfahrlicht LEDs^^

Also halten sie nicht die Welt
Mein Zoe ist jetzt 7 Monate alt und hat 7600km drauf ;)
80% Tagfahrten ohne Licht.

ein Vorteil ist sicher unser 12V Bordnetz
Wir haben sicher nicht so Spannungsschwankungen oder wie man sagt wie die Verbrenner.
Also Nightbreaker? Habe nämlich geschaut ob es noch andere tun. Will schon etwas besseres Licht.
Led Scheinwerfer mit E Prüfzeichen wären toll.
Aber wahrscheinlich brauchts da eigene Steuergeräte wie beim Xenon.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18574
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste