5.000 Euro "Elektrobonus" für ZOE

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: 5.000 Euro "Elektrobonus" für ZOE

Beitragvon joa » So 3. Mai 2015, 10:31

@Berndte: böse, aber wahr :lol:

Beim Karlsson darf man schon ein bisschen sticheln. ;)

Also die Preise finde ich jetzt schon so langsam halbwegs o.k., das kann man als Ausrede fast nicht mehr gelten lassen.

Wenn man jetzt aber auf die 300 km Reichweite warten will, kosten die Autos dann schon wieder so viel wie die Zoe vor zwei Jahren. Und dann muss man wieder zwei oder drei Jahre warten ....

Und dann kommt vielleicht schon wieder was Neues ...

Nee Nee, entweder will man elektrisch fahren oder eben nicht, aber wir kennen Karlssons Erwiederungen schon alle im Voraus :P

@Karlsson: bitte alle Smilies beachten.

Grüße, Joachim
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 464
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Anzeige

Re: 5.000 Euro "Elektrobonus" für ZOE

Beitragvon Karlsson » So 3. Mai 2015, 10:50

Ihr liegt ganz falsch

Aber die Benefits vom neuen Motor in der Praxis wüsste ich schon noch ganz gerne in dem Kontext.

Geschrieben mit HTC One M8, nix 486
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12587
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: 5.000 Euro "Elektrobonus" für ZOE

Beitragvon joa » So 3. Mai 2015, 18:52

Ja, PowerTower soll sich mal ein neues Modell bei Vorndran holen und uns dann berichten.

Grüße, Joachim
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 464
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Re: 5.000 Euro "Elektrobonus" für ZOE

Beitragvon Alex1 » So 3. Mai 2015, 20:26

Spaceroller hat geschrieben:
Das Angebot ist echt verlockend. Vorrallem nachdem ich die letzten 2 Tage eine ZOE zur Probefahrt hatte und total begeistert bin. Werde nächste Woche mal bei meinem Händler vorbeischauen und wegen der Aktion fragen.
Viel Erfolg!
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8070
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: 5.000 Euro "Elektrobonus" für ZOE

Beitragvon Spaceroller » So 3. Mai 2015, 20:50

Danke, bin mir nur noch nicht sicher ob ich das neue Modell mit mehr Reichweite aber 22 KW Lader oder das alte Modell mit weniger Reichweite und 43 KW Lader nehmen soll. Hab auch schon mal bei Vorndran geschauscht der hat Interessante Angebote. Mal sehen was sie mir noch für meinen Renault Megane zahlen wollen.
Spaceroller
 
Beiträge: 4
Registriert: So 11. Mai 2014, 16:24

Re: 5.000 Euro "Elektrobonus" für ZOE

Beitragvon PowerTower » So 3. Mai 2015, 21:02

Zoe-Fan hat geschrieben:
Ja, PowerTower soll sich mal ein neues Modell bei Vorndran holen und uns dann berichten.

Hallo Joachim,

wir sind heute tatsächlich auf eine verrückte Idee gekommen. Im Juni machen wir eine Woche Urlaub in Manebach/Th. Wald. Von da aus sind es um die 90 km bis Bad Neustadt, das kriegt der Think bei dem Streckenprofil gerade so hin. Meine Gutste ist so infiziert, dass sie sich gern vor Ort alle möglichen Farben und Ausstattungsvarianten anschauen will, sofern die vielen bei Mobile gelisteten Fahrzeuge dort tatsächlich auf dem Hof stehen. Und vielleicht ergibt sich dann sogar die Möglichkeit, einen direkten Vergleich bezüglich alten und neuen Antrieb zu erleben - Foto vom Motorraum, Fahreigenschaften, Reichweite, Ladezeit, Ladegeräusche. Daraus lässt sich eine kleine Doku basteln.

Sofern sich der Herr Vorndran auf sowas einlässt wäre das für mich und sicher auch einige andere sehr interessant.
Falls einer von euch schon vorher die Gelegenheit dazu bekommt wäre ich natürlich sehr erfreut darüber.

Gruß
Micha
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4152
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: 5.000 Euro "Elektrobonus" für ZOE

Beitragvon Karlsson » So 3. Mai 2015, 21:22

Die haben den neuen aber noch nicht da, oder?
Also so einen Vergleich der Ladegeräusche fände ich sehr interessant. Und auch eine Messung der Ladeverluste.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12587
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: 5.000 Euro "Elektrobonus" für ZOE

Beitragvon joa » So 3. Mai 2015, 21:24

Hallo Micha,

klingt nach einem Plan!!!

Lasst Euch aber einen Termin geben und klärt das am besten telefonisch ab. Kann sein, dass eine E-Mail mal nicht sofort beantwortet wird, da habe ich hier dann mal eine böse Stimme gelesen, wenn sowas passiert. Am Telefon weiß man gleich, woran man ist. Ab und zu hat auch ein Autohaus viel zu tun.

Schmiere ihm ruhig ein bisschen Honig um den Mund und erzähle ihm, dass er hier im Forum viele Fans hat und dass über das Forum auch viele Kontakte zustande kommen. Aber Herr Vorndran lebt wirklich die E-Mobilität, daher werdet ihr sicher gut miteinander auskommen.

Hey, wäre super, wenn das klappen würde, sind aber noch ein paar Wochen bis dahin.

Grüße, Joachim
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 464
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Re: 5.000 Euro "Elektrobonus" für ZOE

Beitragvon TeeKay » Mo 4. Mai 2015, 10:50

PowerTower hat geschrieben:
sofern die vielen bei Mobile gelisteten Fahrzeuge dort tatsächlich auf dem Hof stehen.

So viele Elektroautos auf einem Haufen findest du sonst nur noch in Norwegen. Der hat wirklich den halben Hof voll damit.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: 5.000 Euro "Elektrobonus" für ZOE

Beitragvon zitic » Di 5. Mai 2015, 09:44

midimal hat geschrieben:
ist das schon der Ausverkauf weil der 350 KM ZOE kommt?

Gestern habe ich gelesen, dass dieser Bonus für den Abverkauf des alten Modells/Motor ist. Werde ich nachher noch mal suchen. Mit dem Akku hat das nicht viel zu tun. Wenn sie das Akkuupgrade jetzt bringen, hätten sie es wohl mit der Ankündigung zum neuen Motor mit publiziert.
zitic
 
Beiträge: 1209
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast