43 kW Ladesäule bzw. Wallbox

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

43 kW Ladesäule bzw. Wallbox

Beitragvon jumparound246 » Do 19. Feb 2015, 16:07

Hallo Leute,

Kann mir bitte jemand sagen welcher Hersteller 43 kW AC Säulen bzw. Ladestationen baut? Vielen lieben Dank.
Benutzeravatar
jumparound246
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 21:29
Wohnort: Sulzfeld im Grabfeld

Anzeige

Re: 43 kW Ladesäule bzw. Wallbox

Beitragvon eDEVIL » Do 19. Feb 2015, 16:48

Welcher Anwendungsfall? Private Einzelnutzung oder mit Online-Zugang
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11270
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: 43 kW Ladesäule bzw. Wallbox

Beitragvon stromer » Do 19. Feb 2015, 16:51

Mir ist nur die Wallbox von Crohm bekannt. http://www.crohm.de
Zuletzt geändert von stromer am Fr 20. Feb 2015, 00:01, insgesamt 1-mal geändert.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: 43 kW Ladesäule bzw. Wallbox

Beitragvon DCKA » Do 19. Feb 2015, 18:25

stromer hat geschrieben:
Mir ist nur die Wallbox von Crohm bekannt. http://www.chrohm.de


Du meinst bestimmt http://crohm.ch/index.php/2012-10-09-18 ... -63kw.html

Crohm.de gibt es nämlich nicht
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 632
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Re: 43 kW Ladesäule bzw. Wallbox

Beitragvon jumparound246 » Do 19. Feb 2015, 21:38

eDEVIL hat geschrieben:
Welcher Anwendungsfall? Private Einzelnutzung oder mit Online-Zugang


Sowohl als auch.
Danke für den crohm Link, muss ich mir dann mal auf dem PC anschauen...mit dem Handy kommt nix bei raus.

Edit: Jetzt gesehen. Die EVSE1M63 sollte wohl funktionieren, oder? Werd morgen mal nachfragen ob es auch was mit Abrechnungssystem gibt.

Sonst noch jemand eine andere Idee bzw. anderen Hersteller? Oder sind die anderen alle kombiniert mit DC?

Danke noch mal
Zuletzt geändert von jumparound246 am Do 19. Feb 2015, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jumparound246
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 21:29
Wohnort: Sulzfeld im Grabfeld

Re: 43 kW Ladesäule bzw. Wallbox

Beitragvon umberto » Do 19. Feb 2015, 22:09

Die Qualität der Website ist reziprok proportional zur Qualität der Ladebox...

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: 43 kW Ladesäule bzw. Wallbox

Beitragvon Spüli » Do 19. Feb 2015, 22:33

Moin!
Sonst gibt es 43kW AC glaube ich nur in Verbindung mit DC. Das sind dann aber ganz andere Preise. Dafür aber dann auch mit der Abrechnungsmöglichkeit über verschiedene Anbieter.

Günstig und mit Abrechnungsfunktion gibt es nur 22kW in Form der Lolo von TNM
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2547
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: 43 kW Ladesäule bzw. Wallbox

Beitragvon jumparound246 » Do 19. Feb 2015, 22:53

Jup, die lolo kenn ich auch schon und es gibt auch von Schletter ne Säule die einen Münzzähler hat und gut passen würde...aber auch nur bis 22 kW. Mal sehen was crohm morgen sagt. Mir schwebt vor das Ding bei uns auf den Hof zu bauen der für alle potentiellen Lader zugänglich ist. Allerdings wollte ich zumindest die Stromkosten gedeckt wissen...was meint ihr wie man mit ner Spendenbox fährt falls keine Abrechnung möglich ist?
Benutzeravatar
jumparound246
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 21:29
Wohnort: Sulzfeld im Grabfeld

Re: 43 kW Ladesäule bzw. Wallbox

Beitragvon jumparound246 » Do 19. Feb 2015, 23:00

Und noch was: das Ladkabel, welches original bei der Zoe dabei ist, ist nur bis 22 kW zugelassen, oder? An der Box auf dem Bild ist kein fest angeschlossenes Kabel sondern ne Typ 2 Buchse drauf...? Naja, mal abwarten was das Telefonat bringt.
Gute Nacht :-)
Benutzeravatar
jumparound246
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 21:29
Wohnort: Sulzfeld im Grabfeld

43 kW Ladesäule bzw. Wallbox

Beitragvon DCKA » Do 19. Feb 2015, 23:10

Frag doch mal Berndte, der hat doch eine 43 kW Ladesäule gebaut.

viewtopic.php?t=7272
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 632
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste