-16°C

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: -16°C

Beitragvon fidelio1985 » Di 27. Feb 2018, 09:21

Hatte heute morgen nach 20km Fahrt und gerade Mal -10° bei 5% Restakku das erste Mal das Akkutemperatur Symbol! Dabei hatte der Akku laut CanZE noch 3-4°.

Konnte jedoch keine Einschränkungen merken.
fidelio1985
 
Beiträge: 230
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 14:22

Anzeige

Re: -16°C

Beitragvon PeterinDdorf » Di 27. Feb 2018, 09:50

Mit einem über Nacht voll durchgekühlten Akku, und da reichen schon Temperaturen um die Null Grad Umgebungstemperatur, lädt meine Q210 kaum noch. Daher lade ich gleich nach der letzten Fahrt am Abend, dann ist der fast leere Akku in 1.5 Stunden voll.
PeterinDdorf
 

Re: -16°C

Beitragvon steiner » Di 27. Feb 2018, 10:51

fidelio1985 hat geschrieben:
Hatte heute morgen nach 20km Fahrt und gerade Mal -10° bei 5% Restakku das erste Mal das Akkutemperatur Symbol! Dabei hatte der Akku laut CanZE noch 3-4°.

Konnte jedoch keine Einschränkungen merken.


Hallo, Oh ich wusste gar nicht das es ein solches Symbol gibt. :o
Erscheint das Symbol auch beim fahren oder nur wenn man laden will oder am Laden ist :?:
Wie sieht das Symbol denn aus ?
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 389
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: -16°C

Beitragvon HeinHH » Di 27. Feb 2018, 11:01

Und vor allem: Was bedeutet es?

Bzgl. CanZE: Möglicherweise wird die Akkutemperatur in diesem Bereich falsch angezeigt. Wenn Ihr die ganze Nacht bei weniger als -10 Grad hattet und die Zoe dann 10h oder 12h draußen stand, dürfte der Akku eigentlich keine 3-4 Grad mehr haben.

Bye Thomas
Benutzeravatar
HeinHH
 
Beiträge: 525
Registriert: Di 14. Feb 2017, 11:48
Wohnort: Hamburg

Re: -16°C

Beitragvon feph » Di 27. Feb 2018, 11:33

In Hamburg haben wir grade knackige -7°C, aber selbst ohne Vorklimatisierung (Laternenparker) habe ich nie so schnell und komfortabel ein Auto von Schnee und Eis befreit. :D Und die Traktion ist selbst auf (für Hamburg) steilen Straßen und festgefahrenem Schnee wunderbar - ich bin einfach begeistert :!:
Renault Zoe Q210 12/2014 seit 02/2018
+ Smart fortwo EQ ab hoffentlich 04/2019
feph
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 20:17
Wohnort: Bad Krozingen

Re: -16°C

Beitragvon fidelio1985 » Di 27. Feb 2018, 12:13

Das ist eine liegende Batterie mit dem Klassischen Thermometer Symbol, was man aus den meisten Autos kennt. Steht auch in der Bedienungsanleitung.

Bedeutet wohl, dass die Antriebsbatterie entweder zu kalt oder zu heiß ist, um eine unbeschränkte Leistung zu garantieren.

Das erschien noch während der Fahrt, bei ca. 5% SOC.
Das Laden ging dann interessanterweise ohne Probleme. Laut CanZe sogar mit >30kW.
An der 22kW Säule war der Akku dann auch nach 90min. wieder voll.

Was der Akku direkt nach der Nacht hatte, weiß ich nicht. Nach 20km Fahrt hatte er hält die 3-4°.

Ich glaube, man kann auch mit sehr kalten Akku gut laden, wenn der Akku nur leer genug ist!

Nach dem Laden hatte der Akku dann gute 10°.
fidelio1985
 
Beiträge: 230
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 14:22

Re: -16°C

Beitragvon TomTomZoe » Di 27. Feb 2018, 12:45

HeinHH hat geschrieben:
Bzgl. CanZE: Möglicherweise wird die Akkutemperatur in diesem Bereich falsch angezeigt. Wenn Ihr die ganze Nacht bei weniger als -10 Grad hattet und die Zoe dann 10h oder 12h draußen stand, dürfte der Akku eigentlich keine 3-4 Grad mehr haben.

Letztes Jahr stand meine Zoe nachts bei Eiseskälte im Freien. CanZE zeigte -3°C Akkutemperatur an, also sehr wohl auch negative Temperaturen.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 27 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2427
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: -16°C

Beitragvon steiner » Di 27. Feb 2018, 13:44

Hallo, negative Temp. Anzeige geht.
Hatte ich auch schon.
Morgen früh werde ich Mal mit Can.ZE messen.
Aktuell 12:40 Uhr - 9,5°C brrrrrr
Donnerstagmorgen wird die Zoe nach nur 10km Fahrt geladen.
Kann beim laden leider kein Can.ZE auslesen da meine Frau die Zoe hat.
Wenn die Zoe dann keine Probleme macht ist sie absolut wintertauglich.
Finde ich. 8-)
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 389
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: -16°C

Beitragvon HeinHH » Di 27. Feb 2018, 15:48

fidelio1985 hat geschrieben:
Was der Akku direkt nach der Nacht hatte, weiß ich nicht. Nach 20km Fahrt hatte er hält die 3-4°.

Ach so, sorry hatte ich falsch verstanden.

steiner hat geschrieben:
Wenn die Zoe dann keine Probleme macht ist sie absolut wintertauglich.
Finde ich. 8-)

Aber hallo, die zieht mit guten Reifen hammerhart durch. Ist sogar in diesem GRIP-Müll-Video (irgandwas mit E-Auto und Kälte) gut zu sehen :-). Allerdings bin ich natürlich nur im Flachland unterwegs ...

Bye Thomas
Benutzeravatar
HeinHH
 
Beiträge: 525
Registriert: Di 14. Feb 2017, 11:48
Wohnort: Hamburg

Re: -16°C

Beitragvon Noritz » Di 27. Feb 2018, 15:58

Heute morgen bei -10 Grad mit der Zoe gestartet. Muss 90 km zum Büro und heute Abend wieder zurück. Bin zuletzt viel Kurzstrecke mit jeweiligen Vorheizen gefahren. Meine Q90 meinte daher auch, dass mehr als 165 km nicht drin sind. Das würde zurück nicht reichen. Die neuen Ladesäulen bei uns sind noch nicht im Betrieb, sonst wäre das sowieso kein Thema
Mit ca. 90 km/h über die Autobahn gefahren, man fällt nicht auf, viel mehr war sowieso nicht drin bei dem Verkehr. Angekommen zeigt sie mir jetzt noch eine Restreichweite von 121 km an :D
Natürlich bin ich nicht im ECO-Modus gefahren, weiß überhaupt nicht, was das ist ;) Heizung auf 23 Grad und Sitzheizung waren die ganze Zeit an.
Da kann man nicht meckern. Die ZOE ist absolut wintertauglich finde ich und der Neid der Nachbarn, die fröhlich kratzen und in ein kaltes Auto steigen müssen, ist einem sicher :)
seit Juli 16: Zoe Q210.
seit August 17: Zoe Q90.
Fahren, als wennste schwebst ;)
Benutzeravatar
Noritz
 
Beiträge: 269
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:37
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste