119 km Anfänger

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

119 km Anfänger

Beitragvon sensai » Di 15. Dez 2015, 14:26

EV Fahranfänger und das ganze (eventuell) in den nächsten Tagen und somit Kalt/Winter.

vom AHM bis zur E-Wald in Deggendorf sind es 119 km Autobahn (A92)
soll ich es wagen?
oder doch beim BMW Werk in Dingolfing zwischenladen?

Der Routenplaner schlägt mir 3 Minuten Zwischenladen bei BMW vor.


Warum muss der Start in eine neue Autogeneration nur soooo schwer sein.... :oops: :oops:
Hier in meinem Umfeld kenne ich die Möglichkeiten. Soweit getestet.
Aber gleich die erste Fahrt mit 500 km. reine Autobahn, Winter.....
Ich fahre eh alleine, Jacke wird mitgenommen und das Weibchen zu Hause gelassen :lol:
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
IONIQ Premium schwarz: Bestellt November 2017 (#sangl 371) Liefertermin März 2018
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 524
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige

Re: 119 km Anfänger

Beitragvon swi » Di 15. Dez 2015, 14:31

Hey!

das ist fast meine "Hausstrecke", die A92 ist ganz gut zu fahren, weil man kaum Steigung hat und es bis Deggendorf ständig bergab geht (ganz leicht, der Isar nach) ...

Wenn der Wagen ganz voll ist, sollte das gerade so gehen. Es gäbe aber neben Dingolfing auch noch in Landau die Möglichkeit, an einer E-Wald Säule zu laden (Ladekarte vorausgesetzt) ... dorthin schaffst du es locker.

Geht auch mit Heizung etc., ich fahr die Strecke von FS aus immer bis Landau und dann auf dem Rückweg in DGF Stopp zum "laden", das geht grad so hin... von AHM aus klappts auch. Wenn du es etwas hübscher willst, kannst du in DGF auch an der Stadthalle halten und während des kostenfreien 22kw Ladens einen Bummel über den Christkindlmarkt starten (der ist dort auf dem Marienplatz - ich glaub auch er läuft noch) ...

Oder in Landshut halten und dort im CCL oder im Altstadtparkhaus laden ...

Die Strecke ist wirklich gut gefüllt mit Lademöglichkeiten und ab DEG geht´s eh komplett mit E-Wald weiter.

VG
swi
 
Beiträge: 8
Registriert: So 18. Okt 2015, 20:04

Re: 119 km Anfänger

Beitragvon Jack76 » Di 15. Dez 2015, 14:34

Mach Dir doch keinen Stress, plan deine Zwischenladung (und eine Alternative Lademöglichkeit dazu!) und fahre dann ganz entspannt die Tour. Es zwingt Dich ja niemand unbedingt die letzten km rausquetschen zu müssen, oder? ;-)

Viel Spaß und Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: 119 km Anfänger

Beitragvon sensai » Di 15. Dez 2015, 15:44

BMW DGF ist eh kein Problem, da kenne ich die Örtlichkeiten und muss nicht suchen.
bin beruflich ja eh öfters dort :lol:

von einem vollen Auto ab AHM gehe ich mal aus.
74 km bis BMW DGF (gratis)
45 km bis E-Wald Deggendorf; die Bosch MB App fürs Charge&pay mit Paypall habe ich schon mal runtergeladen. Ich hoffe, das funktioniert problemlos :?

innerhalb von Österreich habe ich dann Smatrics
72 km bis Schärding (43 kW)
96 km bis Kirchdorf (43 kW)
54 km bis Liezen (22 kW)
96 km bis Deutschfeistritz (43 kW)
die restlichen 48 km schaffe ich dann locker.

vom Plan her schaut das schon mal gut aus.
@Jack76, hast vollkommen recht. Stress mache ich mir keinen. Ich will ja entspannt "Entschleunigen"
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
IONIQ Premium schwarz: Bestellt November 2017 (#sangl 371) Liefertermin März 2018
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 524
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd


Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste