1 Tag mit dem Renault Zoe Intens / Probleme beim Kauf

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: 1 Tag mit dem Renault Zoe Intens

Beitragvon BuzzingDanZei » Sa 1. Jun 2013, 10:35

Der Intens und ZEN haben den gleichen oberen hellen Teil. Die Spiegelungen in der Scheibe sind also identisch!
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2582
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Re: 1 Tag mit dem Renault Zoe Intens

Beitragvon STEN » Sa 1. Jun 2013, 10:56

Hallo Twizyflu,

vielen Dank für Deinen tollen Bericht und die Bilder. Da können wir nur hoffen,
dass eventuell was an dem Licht nachzubesseren ist.

PS.: Ich war gestern auch mit dem Zoe unterwegs, allerdings nur im flachen Nürnberg.
Bild
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2777
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: 1 Tag mit dem Renault Zoe Intens

Beitragvon Twizyflu » Sa 1. Jun 2013, 11:20

beefeater hat geschrieben:
hi twizyflu
kein problem - freut mich dass nun auch eine runde drehen hattest können.
eh bewundernswert dass das autohaus (wir wissen welches) sooo großzügig war.
wenn endlich meiner in der kw26 kommt, dann komm ich dich besuchen :-)
lg. beefy


Naja mi hats halt angezipft^^ - ich freute mich ja auf das cruisen mit einem gleichgesinnten.
Wer weiß ob der Zoe es über die Autobahn überhaupt bis zu dir schafft?
Weil bis Klagenfurt mit nem guten 100er lässt der schon ordentlich Saft ab^^
Müssen wir unbedingt machen ich freu mich riesig für dich :)
Carinthian Electric Car Club - oder über haupt nur Electric Car Club gründen^^

Das schlimmste ist und bleibt jedoch die Scheinwerfer Sache. Sowas ist gefährlich. Lieber 5km weniger Reichweite dafür ordentliches Abblendlicht.

Das Interieur ist ja wohl SO nicht billig verarbeitet bis auf ein paar Kanten. Aber das material ist halt dieses perforierte Plastik (Plastik mit strukturierter Oberfläche).
Aber gut ich bin Leder, Xenon, Sitzheizung, E-Sitze usw. verwöhnt, stimmt.

Nun also besonders am Abend merkte ich, dass es schon "sich warm anfühlte" was da rauskam aus den Lüftungsgittern, aber untertags halt nicht. Ich hatte aber auch trotz 9°C und Regens nur kurze Hosen an (sieht man eh auf einem Bild!).

Aus Protest hab ich mich auch noch zur örtlichen Eni Tankstelle (ehemals Shell) gestellt :P
Der wird wohl keine Freude gehabt haben weil mit seinen anachronistischen Treibstoffen fange ich nix an *g*

Und ich hatte wie gesagt keine Spiegelungsprobleme - also mir fiel nix auf diesbezüglich.

Was aber fein ist, ist, dass die Multifunktionsanzeige und das R-Link sehr gute Displays haben (also sie sind schön aufgelöst, ich mag sowas).

Mein Vater meinte auch, das Auto wirke sehr futuristisch und mache viel Spaß.
Im ECO Modus kommt man halt echt schon weiter, aber Spaß (richtig Spaß!) machts nur im normalen Modus.

Ich würde ihn vergleichen von der Zugkraft mit nem 120 PS Diesel ca. (Turbo gestützt natürlich). Ab 80 sind dann die Verhältnisse klar. Da haben die Verbrenner die Oberhand was die Geschwindigkeit angeht.
Dafür wirds selbst bei 130 nicht laut (nur Windgeräusche).

Ungewohnt wenn man das 1. Mal fährt und man hört nix. Ist aber irgendwie cool.

Also vom Antrieb und dem Motor selbst halte ich viel, auch vom Multimedia darf man nix negatives sagen.
Karosserie ist ok, aber der Rest ist eher unterdurchschnittlich (bei 23000 Euro bin ich halt trotzdem kritisch, denn es ist und bleibt ein Auto, und damit auch all die Nachteile hat, die normale Autos (karosserietechnisch) auch haben -> Rost usw.)

Ich trau den Franzosen da nicht :P
Den Italienern (hatte mal nen Grande Punto -> nach 6 Monate Rost Motorhaube Falz) auch nicht.

Mein Japaner hält sich bis jetzt wacker - aber ist eben ein Stinkediesel mit DPF.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18569
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: 1 Tag mit dem Renault Zoe Intens

Beitragvon beefeater » Sa 1. Jun 2013, 11:40

hi
ja des mit einem e-club wär ja echt was.
anscheinend werden eh viele zoes fahren in der gegend.
da wird nix helfen dass wir so ne art "gti-treffen" organisieren müssen.
erfahrungen austauschen usw...
wenn die ladeinfrastruktur passt, auch in den anderen bundesländern, dann steht so einem ereignis nix mehr im wege.
von spittal nach klagenfurt sinds ca. 78km - denke dass schafft der zoe sicher, auch mit mehr km/h.
ladesäulen gibts ja in klagenfurt jede menge - daran solls nicht scheitern.
habe mir nun endlich eine ladebox bestellt, es traf die KEBA20 wo schon mal hier drüber geredet wurde.
preislich und leistungsmässig passt die wie angegossen - ist auch z.e. zertifiziert.
lieferzeit ca. 4-6 wochen. preis netto inkl. versand 834€
habe mich für die box mit integrierten kabel entschieden.
lg beefy
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Re: 1 Tag mit dem Renault Zoe Intens

Beitragvon felixm » Sa 1. Jun 2013, 11:51

Schöner Bericht. Vielen Dank. Das mit der Autobahn habe ich such gemerkt bei meiner Probefahrt. Bei durchgehend 120-130 sind höchstens 100km drin, da hätte ich mit mehr gerechnet. Ich fand jedoch den Innenraum auf den ersten und zweiten Blick eigentlich ganz wertig. Verglichen mit anderen Autos der 15.000€ Klasse, zu der Zoe trotz seines Preis wohl zu zählen ist, hat die Haptik mich echt positiv überrascht.
Zoe Zen perlmutt-weiss von 10/2013 bis 7/2015 -- 40.000km,2 Lader, 2 Motoren
Twizy Technic seit 7/2015, Vielfahrer-Optimiert (gepolsterte Sitze mit Sitzheizung, Pano-Dach, Boxen etc. )
Benutzeravatar
felixm
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 16:56

Re: 1 Tag mit dem Renault Zoe Intens

Beitragvon Twizyflu » Sa 1. Jun 2013, 11:51

Ok wie nennen wir es?
Das ZE Treffen?
Das E-Treffen?
Das CEE-Drehstromsteckverbinder-Treffen? :D

Ich dachte Anfangs übrigens, dass der Zoe Zoe heißt, wegen ZerO Emission, dabei kommts vom Wort "Zoe -> Vita -> Leben".

Ja dann machen wir Drag-Rennen gegen die Stinker - dann werden wir sehen - ne lieber net. Da kommen dann die 500 PS V12 Karren daher, das wird dann peinlich *g* - außer jemand bekommt nen Mercedes SLS E-Cell oder nen Tesla Roadster zum Fahren, dann schon :D

Ja wie gesagt bei mir gibts eine, die nächste ist in Pörtschach unten (gleiche wie bei mir!).

Wenn wir jetzt noch verbündete aus dem Raum Klagenfurt / Wolfsberg finden
(in Scheifling und Fürstenfeld haben wir ja bereits Verbündete :D) ist Kärnten mal gut abgedeckt.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18569
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: 1 Tag mit dem Renault Zoe Intens

Beitragvon Twizyflu » Sa 1. Jun 2013, 11:59

Und wo hast du diese KEBA bestellt, ich finde dazu nix oO
Wäre mal interessant!

http://www.keba.com/de/newsroom/energie ... t-p20-443/



http://www.kecontact.com/de/
Zuletzt geändert von Twizyflu am Sa 1. Jun 2013, 12:01, insgesamt 1-mal geändert.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18569
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: 1 Tag mit dem Renault Zoe Intens

Beitragvon STEN » Sa 1. Jun 2013, 12:00

Das Treffen der
Vorderlader :D
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2777
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: 1 Tag mit dem Renault Zoe Intens

Beitragvon Twizyflu » Sa 1. Jun 2013, 12:02

Ja aber der Fluence zb. lädt auf der Beifahrerseite oder?! ^^
Das wäre ja diskriminierend :D
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18569
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: 1 Tag mit dem Renault Zoe Intens

Beitragvon Twizyflu » Sa 1. Jun 2013, 12:05

Ah sehr gut habs schon:

http://www.kecontact.com/de/bezugsquellen/

klingt aber eh super das teil? Nur die Standsäule wäre noch geil. Aber sonst!?^^

Bei Conrad gibts die eh und den Standfuß:

http://www.conrad.at/ce/de/product/5516 ... ggest=true

mit Anleitung:

http://www.produktinfo.conrad.com/daten ... T_HOME.pdf

Kostet also 1379 insgesamt sowas.
Nicht schlecht!

Gut auf Asphalt nicht montieren ist blöd, aber ein Fundament ist schnell gemacht.
Da macht mir aber das ganze Kabeleinführungszeug schon mehr sorgen. Das muss ein Fachmann machen ^^
Zuletzt geändert von Twizyflu am Sa 1. Jun 2013, 12:13, insgesamt 1-mal geändert.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18569
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste