Twizy Reichweite

Mehr zum Stadtflitzer von Renault - Renault Twizy

Re: Twizy Reichweite

Beitragvon Kabelsalat » So 18. Feb 2018, 18:55

Beim Lesen des Erstbeitrags habe ich mir sofort gedacht, aha, ein Twizy Anfänger, der fährt wie ein junger Bursch seinen GTI und ruck zuck ist der Akku leer. Aber dann habe ich gelesen dass es der 2. Twizy ist.

Ohne Diagnosetechnik und Daten von Renault kann man der Ursache wohl nur im Vergleich mit einem identischen Twizy näherkommen, durch Fahrversuche incl. Rollversuche.
Benutzeravatar
Kabelsalat
 
Beiträge: 89
Registriert: Di 7. Mär 2017, 20:20
Wohnort: Vorstufe zum Paradies

Anzeige

Re: Twizy Reichweite

Beitragvon Twiker76 » So 25. Feb 2018, 19:38

...da ist aber ganz schön "Salat im Kabel"

nee als Junger Bursch würde ich mich mit fast 42 nicht mehr bezeichnen.
Einen GTI habe ich noch nie gefahren.

Den Verbrenner den ich ab und an fahre, ist ein Toyota Aygo von meiner Mama, ab nur wenn es mit Mia ganz und gar nicht geht.

Mit 18 Jahren ne Simson KR51/2 Schwalbe Bj 1976 bekommen (damals aus Jena für 400 Mark) lief bis mir bei ca. 35 k km und 8 Jahren der Zylinder um die Ohren flog dann hatte ich im Frühjahr ein Twike 1 Woche lang zum Testen und ab August 2001 ein eigenes Twike geleast.
Dieses Twike676 wurde 2014 stillgelegt, und steht und wartet auf Reparatur und Zeit dafür. Hat 176k km drauf und fuhr ausschließlich mit NiCd Akkus. Nach 125k km war der 1. Akkusatz nicht mehr zu gebrauchen.
Nach div. E Fahrzeugen, EVT Roller, auch mal ein WOMO von Bj. 1967 habe ich dann ab 2015 dann eine Mia zuerst in einer Mietbasis dann ab Sommer 2016 als mein Eigentum übernommen. Bis heute 65k km damit gefahren.
Im August 16 bestellte ich dann den Twizy den gab es bis Ende August mit 2000 Euro als eine Art von Umweltprämie und wurde dann eben im Juli 2017 ausgeliefert.
Seit der Überprüfung steht der Twizy in einer Mietgarage und wartet auf das was kommen mag.
Völlig utophisch den Twizy bei dieser Witterung zu fahren vor allem wenn die Sonne weg ist. Weit unter 30 km sind gerade realistisch ohne Scheibenentfrostung. Ich will es nicht versuchen, da ich keine Seitenscheiben habe und mir die Gliedmaßen vermutlich abfallen würden...

Ich darf also locker auf ne 1/4 Mio km E Erfahrung verweisen, dürfte also kein "Anfänger" sein.

sg
Twiker76
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01

Re: Twizy Reichweite

Beitragvon Jack76 » So 25. Feb 2018, 22:02

Da es ja auch schon mal gefragt wurde, hast Du mal die Freigängigkeit der Räder gecheckt? Entweder den Kurzen mal kurz anheben (Wagenheber etc.) oder mit drei Rädern auf nen Bordstein damit ein Rad frei hängt. Die Vorderräder solltest Du ganz leicht drehen können, und diese sollten auch einige Runden nachlaufen. Hinten hängt natürlich Motor/Getriebe dran, sollten sich aber auch relativ leicht drehen lassen. Wenn nicht, herzlichen Glückwunsch, Deine Bremsen sind fest gegammelt und Du spielst Dauerbremser mit enstprechend hohem Verbrauch!
Zum Thema Schleifgeräusche: ist völlig normal und kein Grund zur Panik, eher im Gegenteil, wenn diese verschwinden, dann ist es Zeit sich Sorgen zu machen, denn dann sind die Bremskolben festgegammelt und Du spielst Dauerbremser!
Jack76
 
Beiträge: 2417
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Twizy Reichweite

Beitragvon Twiker76 » Sa 3. Mär 2018, 00:06

Frisch aus der ZE Werkstatt alles ok.
Trotzdem Reichweite zuletzt 39km bei Eco Score 3 von 4 ohne Scheibendefroster.

Sogar hier im Elektroautoforum wird der Twizy mit 6,5 Kwh Akku und 100 km Reichweite angegeben.

Mehr als ein schlechter Witz !!!

Warten auf das was wohl kommt. Am 16.3.18 ist deadline...
Twiker76
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01

Re: Twizy Reichweite

Beitragvon trekki1990 » Mo 5. Mär 2018, 09:51

Ich habe auch einen Twizy. Bj. 2016. Habe den "gechipt" (OVMS) und fahre meistens eher analog. Sprich Vollgas oder nicht :D Hat nun schon 7000km auf der Uhr. Habe ihn mit 159km übernommen.

Jetzt in der sehr eisigen (-14) Periode schaffe ich ca. 35-40km. Im Sommer sinds meistens 60km. Aber wie gesagt sportlich. Und das war nie anders.

Mal im Ernst was willst du aus 6,9 kWh rausholen? Gut 30km Reichweite sind echt zu wenig. Weiß ja nicht wie kalt es bei dir ist/wahr.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gruß
trekki

Citroen C-Zero (2013) | IONIQ Premium Blau (2018) | 4,9 kwp PV
trekki1990
 
Beiträge: 198
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12

Re: Twizy Reichweite

Beitragvon Twiker76 » Sa 10. Mär 2018, 02:54

Vollgas ist dann eco score 1 oder 0 von 4 ???

Ich habe bei 0 Grad aus einer 20 Grad Garage mit 3 von 4 EcoScore nur 39 km geschafft.
Eher vorschtiges Fahren.

Beweiserhebungsverfahren wird eröffnet.

39km ??? Sei schlicht nicht wahr...
Twiker76
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01

Re: Twizy Reichweite

Beitragvon Twiker76 » Di 24. Apr 2018, 20:57

Nun geht es los, aber sehr langsam.
Anfrage läuft wie ich das Fahrzeug stilllegen kann und ob überhaupt.
Stehenlassen in einer Garage ist keine Lösung.
Muss auch mal bewegt werden und wenn dann nur zur Ladestation.

Armes D oder eher F ?
Traurig aber wahr...
Twiker76
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01

Re: Twizy Reichweite

Beitragvon trekki1990 » Di 24. Apr 2018, 21:04

Jetzt sind ja die Temperaturen besser. Hatte letztens (m)einen Rekord von ca. 75 km bei ca. 25 Grad Außentemperatur.

Wie sieht es bei dir jetzt aus? Hast du einen Ausdruck der Messung von Renault bekommen?

Ich würde mich an deiner Stelle mal im Twizy Forum anmelden und die Kollegen dort fragen. Eventuell kann ja mal einer mit einem OVMS mal auf die Akkuwerte schauen.

VG
trekki

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gruß
trekki

Citroen C-Zero (2013) | IONIQ Premium Blau (2018) | 4,9 kwp PV
trekki1990
 
Beiträge: 198
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12

Re: Twizy Reichweite

Beitragvon Twiker76 » Do 26. Apr 2018, 19:44

Ich schaffe bei den Bedingungen keine 60km.
Wurde alles in der ZE Renault Werkstatt über den Winter überprüft keine Mängel laut ZE.
Reichweite sei normal. Das soll überprüft werden.

Wie schon geschrieben in der Zulassungsbescheinigung steht 108km Reichweite.

und warten...
Twiker76
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01

Re: Twizy Reichweite

Beitragvon Shanau » Do 26. Apr 2018, 20:22

Ohne jetzt alles gelesen zu haben: wurde denn mal die Batteriegesundheit ausgelesen? Bei unter 75% gibts ja glaub ich nen neuen Akku.
60km Reichweite jetzt hab ich allerdings auch so in etwa und meine Batterie hat angeblich 99%. Hab aber auch Berge und fahre wie die Sau.
Shanau
 
Beiträge: 105
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 19:49
Wohnort: Bad Schwalbach

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Renault Twizy

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste