Twizy mit Kaufakku nun auch in der Schweiz

Mehr zum Stadtflitzer von Renault - Renault Twizy

Twizy mit Kaufakku nun auch in der Schweiz

Beitragvon raph88 » Mi 22. Mär 2017, 11:24

Habe gerade auf der Homepage von Renault gesehen, dass der Twizy neu auch mit Kaufakku angeboten wird. Bei der Wahl der Ausstattungslinie stehen 4 "neue" Twizies zur Auswahl.

Der Aufpreis für den Akku liegt jeweils bei CHF 5'000.00.

Müsste es da nicht auch möglich sein, einen gebrauchten Twizy zu kaufen und den Akku Renault ebenfalls abzukaufen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
raph88
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 10:14

Anzeige

Re: Twizy mit Kaufakku nun auch in der Schweiz

Beitragvon Beamtenkaffee » Mi 22. Mär 2017, 12:21

Na soweit ich weiß, verkauft Renault die Fahrzeuge nur als mit Mietakku oder mit Kaufakku. Das gilt dann für das gesamte Fahrzeugkeben und kann nicht nachträglich geändert werden. Zumindest machen sie das wohl in D so.

Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - 47.000 km elektrisiert unterwegs :mrgreen:
seit 06/2017 - ZOE Z.E. 40 Intens - mal sehen was noch kommt.... :lol:
Beamtenkaffee
 
Beiträge: 118
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 18:02

Re: Twizy mit Kaufakku nun auch in der Schweiz

Beitragvon Semi » Fr 4. Aug 2017, 13:32

Der Batteriepreis ist bei mir mit 3938 Frs. als Versicherungswert aufgelistet. Mit einem Twizy von 2011.
Heute 6 Jahre später kostet die Batterie sicher nur noch ein Bruchteil, vielleicht 1500.-für die 7kWh Battterie?

Wo werden denn da die Preisnachlässe an die Kunden weitergegeben? :roll:

Gruss
Semi
Semi
 
Beiträge: 295
Registriert: So 14. Jul 2013, 15:53
Wohnort: Zürich

Re: Twizy mit Kaufakku nun auch in der Schweiz

Beitragvon umrath » So 20. Aug 2017, 19:10

Wir hatten einen ähnliche Diskussion auf dem Bundestwizytreffen in Halbergmoos. Meine Position dort wie hier: Renault hat mit dem Twizy quasi ein Monopol. Es gibt schlicht keine Alternative in dem Segment. Daher können sie es sich leisten, für einen Akku derartige Preise zu nehmen.
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey #34 seit 22.11.2018
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2826
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Twizy mit Kaufakku nun auch in der Schweiz

Beitragvon Teddybär1964 » Mo 18. Sep 2017, 18:51

umrath hat geschrieben:
Wir hatten einen ähnliche Diskussion auf dem Bundestwizytreffen in Halbergmoos. Meine Position dort wie hier: Renault hat mit dem Twizy quasi ein Monopol. Es gibt schlicht keine Alternative in dem Segment. Daher können sie es sich leisten, für einen Akku derartige Preise zu nehmen.

Das ist wohl so, aber dafür verkauft Renault auch kaum noch Twizys. In Deutschland werden gerade mal noch rund 30 Stück im Monat neu zugelassen. Ich hab unseren als Gebrauchten günstig mit wenig Kilometern kaufen können. Neu für rund 9.000 Euro plus monatliche teure Batteriemiete hätte ich den nie gekauft. Meine Frau wird unterwegs immer wieder angesprochen von Leuten die sich für den Twizy interessieren. Wenn die Reichweite genannt wird, lässt das Interesse schon erkennbar nach, bei Nennung der Batteriemiete ist's dann meistens aus.

9.999 Euro inkl. Akku und Türen - dann gibt's auch wieder mehr Interesse.

Gruss
Michael
TWIZY 10/2012 seit 06/2016
IONIQ electric Style phoenixorange 07/2017 bestellt - unverb. Lieferdatum 01/2018 - 02/2018 storniert. Seit 23.02.2018 IONIQ electric Premium blazingyellow
Benutzeravatar
Teddybär1964
 
Beiträge: 322
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 09:31
Wohnort: Immenhausen / Nordhessen

Re: Twizy mit Kaufakku nun auch in der Schweiz

Beitragvon Tex » Fr 1. Dez 2017, 12:12

Jupp, die Reichweite stört mich nicht so. Aber mit Mietakku habe ich da echt zu wenig Lust drauf. :-)
Da reicht mir ja schon die ZOE ;)
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 296
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Twizy mit Kaufakku nun auch in der Schweiz

Beitragvon Macman1010 » Sa 10. Mär 2018, 22:50

Teddybär1964 hat geschrieben:

9.999 Euro inkl. Akku und Türen - dann gibt's auch wieder mehr Interesse.

Auch dann finde ich es schwierig...
Man bekommt für 12.900 € nach Förderung einen e.GO Life mit mehr Reichweite.
BMW i3 60 Ah (Geburtstag 09.09.2013)
http://www.eniktric.de - Elektromobilität einfach! - go-eCharger sofort lieferbar!
Macman1010
 
Beiträge: 244
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 00:23

Re: Twizy mit Kaufakku nun auch in der Schweiz

Beitragvon paxxi » So 11. Mär 2018, 00:31

Stop! Vergleiche von Gegenwart und Zukunft halte ich für unzulässig. ;)

Der Twizy ist bei der (Miet-)Preispolitik von Renault absehbar ein Auslaufmodell.
Aber du kannst ihn jetzt kaufen, den e.Go (so du keinen vorbestellt hast) vielleicht mal in 2020...

Ich brauchte vor einem Jahr ein Pendlerfahrzeug und wollte was kleines elektrisches - einen Twizy habe ich Probegefahren. :roll:
3 Wochen später stand ein gebrauchter SAM auf den Hof. Kein Jedermannauto, dafür deutlich komfortableres Fahrwerk, dicht und der Akku gehört mir. :D
Zum Neupreis hätte ich den sicher nicht gekauft und wenn man die ganzen Ankündigungen verfolgt ist der beste Zeitpunkt ein eAuto zu kaufen immer nächstes oder übernächstes Jahr. Nur mit abwarten bekommen wir halt keine Mobilitätswende hin, also kaufen was verfügbar ist und einem passt - einfach anfangen!
paxxi
 
Beiträge: 47
Registriert: Do 29. Jun 2017, 10:25

Anzeige


Zurück zu Renault Twizy

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast