Smart 450 Felgen auf dem Twizy

Mehr zum Stadtflitzer von Renault - Renault Twizy

Smart 450 Felgen auf dem Twizy

Beitragvon TheFuzzChaosBear » Di 29. Aug 2017, 10:47

Hi,
ich bin mal rübergehopst, um entspannt auf den bestellten Ioniq warten zu können haben wir uns einen Familien Twizy zugelegt. Wir sollten das "Gefährt" im Laufe der Woche zur Verfügung haben.
Er ersetzt den alten Smart 450 meiner Frau der mit 270tkm nun den 2en durchgescheuerten Motorkabelbaum hat. Einen erneuten Tausch ohne Bühne möchte ich mir nicht antun :)
Wegen besagter Umstände habe ich 2 Satz Alufelgen sowie noch einen Satz Reifen extra passend für den Smart rumfliegen.

Vorweg: ja, ABE, TÜV etc. gibt es alles, oder auch nicht. Das soll hier nicht Thema sein.

Soweit ich das herrausfinden konnte, lassen sich Über Lochkreis Adapter 3 x 100 -> 3 x 112 die Smart Felgen an den Twizy Montieren.

Ausserdem sollten zumindest die Vorderreifen 145/65R15 so wie sie sind auf die Twizy Felgen passen. Schöner wäre natürlich keinen 2en Felgensatz besorgen zu müssen und stattdessen auf die Smartfelgen zu adaptieren.

Zur eigentlichen Frage:
Was ist mit den Radläufen/Kotflügeln? Passen die (vorne) dann immernoch einfach so?

Die Smart Hinterreifen sind ja 175/55R15 - also ein gutes Stück breiter sowohl als die Twizy, wie auch die Smart Vorderreifen?
Ist das eine gute Idee?
Müssen andere Radhäuser her? Reicht evt. nur eine Kotflügelverbreiterung? Bitte versteht mich nicht falsch, ich bin alles andere als von der Gattung: "Tiefer, Breiter, Schneller". Die Klamotten liegen halt rum. Der Ioniq ist für uns eine Riesen Anschaffung. Der Twizy noch obendrauf da uns das Autohaus mit keinerlei Informationen bei Mut hält. Ich möchte nicht den Twizy Tunen, sondern Geld sparen :)

Vereinfacht: Stock Smartbereifung auf Stock Twizy -> Was ist zu beachten?
Benutzeravatar
TheFuzzChaosBear
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 11:43

Anzeige

Re: Smart 450 Felgen auf dem Twizy

Beitragvon MineCooky » Di 29. Aug 2017, 11:07

... interessiert am mitlesen ...
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2851
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Re: Smart 450 Felgen auf dem Twizy

Beitragvon Pepe-VR6 » Di 29. Aug 2017, 12:13

Die Daten reichen nicht aus um eine Prognose zu erstellen.
Man benötigt noch die Breite des Lochkreisadapter (Stichwort Spurverbreiterung) sowie die Einpresstiefe (ET) der beiden Felgen.

Mit den Daten dann hier: http://www.reifenrechner.at/ eingeben und das Ergebnis einsehen.
Du kannst dann erkennen, wie weit die Rad-/Reifenkombi weiter außen und innen steht.
Hyundai Ioniq - Bestellt am 30.1 - Gebaut am 27.7 - Abholung am 30.9 :)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 496
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 19:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Smart 450 Felgen auf dem Twizy

Beitragvon HubertB » Di 29. Aug 2017, 12:54

Der Twizy hat vorne 125, hinten 145.
145 vorne gehen mit TÜV Gutachten und Eintragung, der Kotflügel ist breit genug.
Breitere Kotflügel (und Räder) gibt es von Elia, falls es noch breiter werden soll.
http://shop.elia-ag.de/epages/ELIATunin ... cts/017610
http://shop.elia-ag.de/epages/ELIATunin ... ts/9070211
Kostenmäßig wirst Du besser fahren wenn Du die Smart Räder bei Ebay verhökerst.
Die breiten Reifen würden auch ordentlich Reichweite kosten.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2071
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Smart 450 Felgen auf dem Twizy

Beitragvon MineCooky » Di 29. Aug 2017, 12:57

Andererseits würden sie wahrscheinlich auch das Untersteuern vom Twizy etwas eindämmen.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2851
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Re: Smart 450 Felgen auf dem Twizy

Beitragvon TheFuzzChaosBear » Di 29. Aug 2017, 13:51

Ich dachte konkret an folgendes Angebot:
http://www.spezialteile-bechstedt.de/produkte.html

Breite 16mm - 99€ pro Paar.

Ich werf mal den Reifenrechner an.

[edit]
hier: https://www.twizy-forum.de/allgemeines- ... 0&start=70
hat das (fast) genauso jemand gemacht. Allerdings ohne auf die Kotflügel dann abschliessend einzugehen.
[/edit]
Benutzeravatar
TheFuzzChaosBear
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 11:43

Re: Smart 450 Felgen auf dem Twizy

Beitragvon HubertB » Di 29. Aug 2017, 14:22

Ich würde dann 145 vorne und hinten machen. Mehr ist Overkill für den kleinen.
Das behebt dann auch das untersteuern in schnellen Kurven.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2071
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Anzeige


Zurück zu Renault Twizy

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste