reichweite renault kangoo maxi ze

Renault Kangoo Z.E. / Renault Kangoo Maxi Z.E.

reichweite renault kangoo maxi ze

Beitragvon elektroauto fan » Fr 26. Jun 2015, 21:28

hallo leute!

wollte nur mal nachfragen, wie weit ihr denn
nun wirklich mit dem elektro kangoo gekommen seit.

ich meine, jetzt im sommer, bei idealen bedingungen;

wieviel km ihr mit voller ladung geschafft habt. auf ebener strecke.

auf der autobahn, auf der landstrasse, - oder auch wenn ihr nur
mit, sagen wir mal, 50km/h durch die gegend gefahren seit!
( theoretischer weise müsste manmit weniger speed ein stück weiter kommen... )

danke im voraus,
mfg
andreas
elektroauto fan
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:09

Anzeige

Re: reichweite renault kangoo maxi ze

Beitragvon mikemike » Sa 27. Jun 2015, 07:24

Hallo Forum bin ganz neu hier! Schreibe jetzt einfach mal was zum Maxi ze :D


Wir haben den Maxi ze für 48 Stunden zum Test,

Gestern haben wir 140 km geschafft (Zuladung Personen 300kg), nicht besonderes sparsam gefahren, meist Landstraße und etwas BAB.
Wenn der Maxi ze auf 10km Restreichweite runter ist, und man streichelt das Gaspedal nicht, springt er Plötzlich auf 0 km Reichweite.Besser dann ganz vorsichtig beschleunigen.

Wir suchen für Sonntag noch eine Lademöglichkeit in Bremen möglichst 22kw oder 11kw,wie haben aber leidere keine Ladekarte……. Wer würde uns eine Ladekante leihweise überlassen? Strecke ist Diepholz bis Bremen und zurück :D

Der Maxi ze kann doch 22kw oder 11kw an den herkömmlichen Ladesäulen Typ 1 und 2 laden….oder liege ich da falsch?
Mich wunderte eigentlich warum der Maxi ze nicht direkt an den roten Kraft Steckdosen 380V 16Ah und der großen 32ah laden kann? Wenn das möglich wäre, könnte ich ganz easy bei Bekannten in Bremen unkompliziert aufladen….
mikemike
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 07:04

Re: reichweite renault kangoo maxi ze

Beitragvon EVduck » Sa 27. Jun 2015, 07:49

Hat der Kangoo überhaupt einen 22kW Lader eingebaut? Ich dachte immer beim Kangoo ist bei 3,7kW schluss?
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1386
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: reichweite renault kangoo maxi ze

Beitragvon Fender » Sa 27. Jun 2015, 07:59

mikemike hat geschrieben:
Hallo Forum bin ganz neu hier! Schreibe jetzt einfach mal was zum Maxi ze :D


Wir haben den Maxi ze für 48 Stunden zum Test,

Gestern haben wir 140 km geschafft (Zuladung Personen 300kg), nicht besonderes sparsam gefahren, meist Landstraße und etwas BAB.
Wenn der Maxi ze auf 10km Restreichweite runter ist, und man streichelt das Gaspedal nicht, springt er Plötzlich auf 0 km Reichweite.Besser dann ganz vorsichtig beschleunigen.

Wir suchen für Sonntag noch eine Lademöglichkeit in Bremen möglichst 22kw oder 11kw,wie haben aber leidere keine Ladekarte……. Wer würde uns eine Ladekante leihweise überlassen? Strecke ist Diepholz bis Bremen und zurück :D

Der Maxi ze kann doch 22kw oder 11kw an den herkömmlichen Ladesäulen Typ 1 und 2 laden….oder liege ich da falsch?
Mich wunderte eigentlich warum der Maxi ze nicht direkt an den roten Kraft Steckdosen 380V 16Ah und der großen 32ah laden kann? Wenn das möglich wäre, könnte ich ganz easy bei Bekannten in Bremen unkompliziert aufladen….


Zur ersten Frage oben der Kangoo ZE mit 11 oder 22 KW laden kann ein klares Nein, er kann jedoch an jeder Ladesäule mit 3,7 kW laden.
direkt an einer Kraft Dose oder anderen Stromdose CEE blau oder Schuko geht beim Kangoo auch nur mit Ladebox, ist Bar damit möglich.

Und zu guter letzt die Antwort auf unsere Reichweite! Wir kommen mit dem Kangoo auf Landstraße mit dem einen oder anderen Berg im Durchschnitt 135 km.
Benutzeravatar
Fender
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 06:25

Re: reichweite renault kangoo maxi ze

Beitragvon 300bar » Sa 27. Jun 2015, 08:03

mikemike hat geschrieben:
Der Maxi ze kann doch 22kw oder 11kw an den herkömmlichen Ladesäulen Typ 1 und 2 laden….oder liege ich da falsch?
Mich wunderte eigentlich warum der Maxi ze nicht direkt an den roten Kraft Steckdosen 380V 16Ah und der großen 32ah laden kann? Wenn das möglich wäre, könnte ich ganz easy bei Bekannten in Bremen unkompliziert aufladen….


Ein grosser Anteil der Ladestellen bietet Typ2. Jedoch gibt es so gut wie keine Typ1 Ladestellen.
Du brauchst also ein passendes Ladekabel (Typ1 auf Typ)
Kangoo hat am Fahrzeug Typ1 mit 3,7 kW
Siehe auch http://www.goingelectric.de/elektroauto ... -maxi-z-e/

Verfügbare Ladestellen für Bremen am besten im stromtankstellenverzeichnis nachschauen.
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: reichweite renault kangoo maxi ze

Beitragvon Fender » Sa 27. Jun 2015, 08:21

300bar hat geschrieben:
mikemike hat geschrieben:
Der Maxi ze kann doch 22kw oder 11kw an den herkömmlichen Ladesäulen Typ 1 und 2 laden….oder liege ich da falsch?
Mich wunderte eigentlich warum der Maxi ze nicht direkt an den roten Kraft Steckdosen 380V 16Ah und der großen 32ah laden kann? Wenn das möglich wäre, könnte ich ganz easy bei Bekannten in Bremen unkompliziert aufladen….


Ein grosser Anteil der Ladestellen bietet Typ2. Jedoch gibt es so gut wie keine Typ1 Ladestellen.
Du brauchst also ein passendes Ladekabel (Typ1 auf Typ)
Kangoo hat am Fahrzeug Typ1 mit 3,7 kW
Siehe auch http://www.goingelectric.de/elektroauto ... -maxi-z-e/

Verfügbare Ladestellen für Bremen am besten im stromtankstellenverzeichnis nachschauen.
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen


Nein der Kangoo hat nicht immer einen Typ1 am Fahrzeug! Nur die alten ( ich glaube bis 2014) haben Typ 1der aktuelle hat Typ 2. Aber die 3,7 kW sind leider geblieben, sonst würde ja der Kangoo eventuell richtig gut verkauft werden.
Benutzeravatar
Fender
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 06:25

Re: reichweite renault kangoo maxi ze

Beitragvon 300bar » Sa 27. Jun 2015, 08:47

Upps, das habe ich nicht mitbekommen.
Finde der Kangoo ist ein sehr praktisches Fahrzeug im regionalen Einsatz. für weitere Strecken eher ungeeignet.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: reichweite renault kangoo maxi ze

Beitragvon mikemike » Sa 27. Jun 2015, 23:56

Fender hat geschrieben:
300bar hat geschrieben:
mikemike hat geschrieben:
Der Maxi ze kann doch 22kw oder 11kw an den herkömmlichen Ladesäulen Typ 1 und 2 laden….oder liege ich da falsch?
Mich wunderte eigentlich warum der Maxi ze nicht direkt an den roten Kraft Steckdosen 380V 16Ah und der großen 32ah laden kann? Wenn das möglich wäre, könnte ich ganz easy bei Bekannten in Bremen unkompliziert aufladen….


Ein grosser Anteil der Ladestellen bietet Typ2. Jedoch gibt es so gut wie keine Typ1 Ladestellen.
Du brauchst also ein passendes Ladekabel (Typ1 auf Typ)
Kangoo hat am Fahrzeug Typ1 mit 3,7 kW
Siehe auch http://www.goingelectric.de/elektroauto ... -maxi-z-e/

Verfügbare Ladestellen für Bremen am besten im stromtankstellenverzeichnis nachschauen.
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen


Nein der Kangoo hat nicht immer einen Typ1 am Fahrzeug! Nur die alten ( ich glaube bis 2014) haben Typ 1der aktuelle hat Typ 2. Aber die 3,7 kW sind leider geblieben, sonst würde ja der Kangoo eventuell richtig gut verkauft werden.


Ok, wo ist denn der Grund das man nur mit 3,7KW laden kann? Für einen Aufpreis würden einige sicher gern mit 22 KW laden wollen. Ew. vertragen die Akkus keine hohen Ströme? Aber bei der Reku kommen doch auch kurzfristig über 20 kw wider hinein. ;)
mikemike
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 07:04

Re: reichweite renault kangoo maxi ze

Beitragvon mlie » So 28. Jun 2015, 00:15

Besuche einfach mal die paar Threads hier im Kangoo Forum, das Thema wurde hoch und runter diskutiert
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: reichweite renault kangoo maxi ze

Beitragvon Armin » Mo 29. Jun 2015, 20:46

Also bin bis jetzt nie weiter wie 110 km gekommen fahre allerdings jeden Tag bergauf und bergab .hab so einen verbrauch von 15,5 kw im durchschnitt bei sanften fuss . Sprich Ca 90-100 kmh . Aber das reicht für meine Zwecke völlig
Benutzeravatar
Armin
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 21:24

Anzeige

Nächste

Zurück zu Renault Kangoo / Maxi Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste