Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Renault Kangoo Z.E. / Renault Kangoo Maxi Z.E.

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon Robert » Fr 13. Jan 2017, 20:36

Scherz. Oder ? :shock:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4336
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon Jack76 » Fr 13. Jan 2017, 21:03

midimal hat geschrieben:
...Bereits beim Kangoo schreibt Renault: Tatsächliche Reichweite: Zwischen 80 und 125 km


Das sind die Angaben zum bisherigen 22kWh Akku (NEFZ 170km).
Der neue mit dem 33kWh Akku (NEFZ 270km) sollte real auf 120-190km (Renault spricht gar von 200km) kommen.
Ach ja und er bekommt die Wärmepumpe von der Zoe...
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon ATLAN » Sa 14. Jan 2017, 02:16

Robert hat geschrieben:
Scherz. Oder ? :shock:


Dachte ich auch im ersten Moment, die meinen das aber offenbar ernst... :shock: :o

Einphasig 32A, keine DC-Schnelladung, WTF ??!

Da wäre es fast noch Sinniger gewesen, auf den größeren Akku zu Husten und stattdessen eine Schnellademöglichkeit einzubauen... :roll:

Fazit: Man landet wieder mal bei Nissan .... (wieso raffen die das mit dem Schnelladen im Lieferwagen eigentlich, das ist doch angeblich eh ein Konzern... :twisted: ??)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien


Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon kaimaik » Sa 14. Jan 2017, 09:52

Da hab ich von meinem Renault Händler grad bekommen:

Marktstart für den Kangoo Z.E. ist Mitte 2017. Es gibt eine offizielle Information über das Ladesystem. Diese Angaben müssen von der Presseabteilung allerdings falsch veröffentlicht worden sein. Die offiziellen Angaben reiche ich daher nach, sobald der Fehler korrigiert wurde.


Bin gespannt ob die Aussage korrigiert wird
kaimaik
 
Beiträge: 438
Registriert: So 28. Jul 2013, 10:40
Wohnort: Bremen

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon Smartpanel » Sa 14. Jan 2017, 11:21

Wahrscheinlich gibt von Seiten großer französischer Zustelldienste ein Lastenheft (für die Kundenforderungen) bei deren Erfüllung mehrere hundert oder tausend Kangoo Z.E. genau so bestellt werden. Auch durch französische Kommunalbehörden, Post und Telecom usw.
(Also so wie des die Dt. Post auch wollte, bei VW abblitzte :roll: und jetzt selber herstellt. :lol: )

Für weitere Kundenkreise wird probehalber genau dieses Modell angeboten werden, oder v.a. für andere Länder um sinnvolle Erweiterungen gegen Aufpreis nach Abarbeiten o.g. Großaufträge, also z.B. dreiphasiges Laden.
Das könnte den PR-Gau der Marketingabteilung erklären.
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 32tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 324
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: D-82...

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon harlem24 » Sa 14. Jan 2017, 11:36

Okay, wenn die Presseabteilung das wirklich so versaut haben sollte, dann Chapeau.
In der Haut des Verantwortlichen möchte ich jetzt nicht stecken.
Wenn man sich aber die Ansprüche der "Selbsthifegruppe gewerbliche E-Mobilität" von Roland Schüren anschaut, dann trifft der Master Z.E. ziemlich genau die Vorgaben (100-150km immer erreichbar, 3,5to ZGG).
Und ich bin mir ziemlich sicher, dass sich die Betroffenen ziemlich genaue Gedanken darüber gemacht haben, was sie brauchen.
Der Streetscooter z.B. als Vergleich hat ähnliche Leistungsdaten.
Wenn jetzt der Preis stimmt, dann kann ich mir vorstellen, dass sich das Ding gar nicht schlecht verkauft.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2868
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon kangoo_z_e » Do 9. Feb 2017, 10:40

Weiß schon jemand was neues?

Ich habe nur gesehen, dass Renault die Informationen mit 7,4 kw wieder von ihrer Homepage runtergenommen haben....
kangoo_z_e
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 12:31

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon Berndte » Do 9. Feb 2017, 14:53

Werden wohl nur 3,7kW* Ladeleistung werden, da die vorhandene Tyl2 Ladedose nur einphasig ist und die Leitungen nur 16A abkönnen. Außerdem fordert der Kunde keine schnellere Lademöglichkeit... Renault hat extra ihren Hausmeister gefragt und der meint, dass Schuko ausreicht!

* Nur Spekulationen und Erfahrungswerte mit Renault: Sorry, aber wundern tut mich bei dem Verein gar nichts mehr!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5460
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neuer Kangoo Z.E.: 50% mehr Reichweite

Beitragvon rolandk » Do 9. Feb 2017, 14:59

wir waren in Brüssel und haben uns den Kangoo angeschaut (soweit das ging). Ein Blick in den Motorraum war "leider" nicht möglich, obwohl der "Verantwortliche" vor Ort war. Dicke Aufkleber mit "mehr Reichweite". Vorne eine Typ2 Dose, die nur auf einer Phase (also max. 7kW) geladen werden könnte.

Wir vermuten, das es sich bei dem ausgestellten Fahrzeug um das aktuelle Fahrzeug handelte. Prospekte sollen frühestens im März verfügbar sein.
Der Motor soll vom Zoe sein. Die Ladetechnik aber nicht mehr als 3,7kW leisten können. Auch nicht optional. Grund: Andere Hersteller hätten das auch nicht, dann müßte Renault das auch nicht anbieten.

Das sind keine Mutmaßungen von mir, sondern Äußerungen eines Mitarbeiters von Renault dort vor Ort der explizit für den ZE Bereich tätig ist. Nach Rückfrage meinerseits, ob er irgendwelchen Einfluß geltend machen könne, bestätigte er mir, das er wohl Einfluß hätte. ... Ob das wirklich so ist, konnte ich natürlich nicht prüfen.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Renault Kangoo / Maxi Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast