Keine Anhängerkupplung mehr für Kangoo?

Renault Kangoo Z.E. / Renault Kangoo Maxi Z.E.

Keine Anhängerkupplung mehr für Kangoo?

Beitragvon Batterie Tom » Fr 14. Jun 2013, 09:59

Hallo Leute,
kurze Frage: ein Freund von mir hat gemeint, dass die E-Kangoos keine Anhängekupplung mehr haben dürfen.
Hat jemand darüber was gehört?

LG Tom
Beste Grüße Tom

Seit 06/2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016 - 75.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus. CanZE User.
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 939
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Anzeige

Re: Keine Anhängerkupplung mehr für Kangoo?

Beitragvon bm3 » Fr 14. Jun 2013, 10:37

Wo hatte ich das nur ebenfalls gelesen ?
Das wäre ja ein Ding, man schließt gerade noch die letzten Schlupflöcher. :D
Die schon Anhänger haben brauchen jetzt eine spezielle Zugmaschine dafür.
Dann muss mein Zweitwagen, den ich eigentlich gar nicht mehr haben wollte dank der Autoindustrie jetzt ein Traktor werden. :D

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5573
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Keine Anhängerkupplung mehr für Kangoo?

Beitragvon tina » Do 27. Jun 2013, 19:09

Hallo,
habe meinen Kangoo Bj. 06/2012 im Januar gekauft, war gebraucht. Hat leider keine AHK, hätte ich gern gehabt. Der Renault Händler sagte, dass eine AHK beim ZE ein no go ist, man kann es auch auf der Renault Wunschzusammenstellliste des Autos nicht auswählen. Es würde sich beißen damit, dass die Batterie unterm Boden sitzt.
Hatten denn die früheren ZE's die Möglichkeit der AHK??
Die Batterie endet unterm Boden doch schon vor der Hinterachse. Logisch ist das doch nicht, oder??
Mein Vorbesitzer hatte extra aus diesem Grund einen Paulchen Fahrradträger für zwei Fahrräder für die Heckklappe mitbestellt, Kosten ca 1100 €, ist niemals montiert worden. Ich hab den Exoten jetzt hier rumstehen, fahre nicht so gerne Fahrrad und nehme es schon gar nicht mit ans Auto. Diese Träger für die Heckklappe sind vergleichsweise viel teurer als die für die AHK.
Also, wer einen Kangoo mit Heckklappe hat und gerne Fahrräder transportiert kann bei mir noch ein Schnäppchen machen.

Gruß tina
tina
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 12:38

Re: Keine Anhängerkupplung mehr für Kangoo?

Beitragvon Jogi » Do 27. Jun 2013, 21:18

tina hat geschrieben:
Der Renault Händler sagte, dass eine AHK beim ZE ein no go ist, man kann es auch auf der Renault Wunschzusammenstellliste des Autos nicht auswählen.

Ich hab' grade mal in der aktuellen Broschüre nachgeschaut.
Da stehen für den Kangoo Maxi ZE nach wie vor 374, bzw. 322kg Anhängelast (gebremst/ungebremst, 5-Sitzer/2-Sitzer) drin.

In der Preisliste allerdings gibt's die Anhängerkupplung(en) nur noch für den 2-Sitzer.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3162
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Keine Anhängerkupplung mehr für Kangoo?

Beitragvon tina » Do 27. Jun 2013, 21:58

Hallo Jogi,
das ist ja mal positiv. Warum glaube ich den Renault Bediensteten bloß denen ihre Aussagen. Man erfährt doch hier wieder, dass das Wissen eher schmal ist. Aber dann leiste ich mir auf jeden Fall noch eine AHK. Mal schauen, wie kompliziert die Bestellung wird...
Danke Gruß tina
tina
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 12:38

Re: Keine Anhängerkupplung mehr für Kangoo?

Beitragvon tina » Do 27. Jun 2013, 22:04

Hallo Jogi,

322 kg ist doch aber nen Witz?? Das habe ich erst im zweiten Lesen wahrgenommen. Ich kann 322kg ziehen? Das reicht doch grad für nen Minihänger ohne Beladung. oder versteh ich da was falsch??
tina
tina
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 12:38

Re: Keine Anhängerkupplung mehr für Kangoo?

Beitragvon Jogi » Do 27. Jun 2013, 22:06

tina hat geschrieben:

Danke Gruß tina


...never mind...

Am Besten druckst du die Broschüre und die Preisliste aus und nimmst die zu deinem Dealer mit.
Wenn er dann immer noch zickt, geh' zu einem Anderen.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3162
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Keine Anhängerkupplung mehr für Kangoo?

Beitragvon Jogi » Do 27. Jun 2013, 22:09

tina hat geschrieben:
Hallo Jogi,

322 kg ist doch aber nen Witz?? Das habe ich erst im zweiten Lesen wahrgenommen. Ich kann 322kg ziehen? Das reicht doch grad für nen Minihänger ohne Beladung.

So ist es nun mal. :(
Immerhin hast du 75kg Stützlast, das reicht für 'n Fahrradträger dicke.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3162
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Keine Anhängerkupplung mehr für Kangoo?

Beitragvon bm3 » Do 27. Jun 2013, 22:16

Hallo,

an den Twingo dürfen auch nur 350kg. In den Kangoo passt ja schon so einiges rein. Ein leichter Anhänger zum Beispiel Brenderup wiegt um die 150kg. Dann bleiben dir doch noch 170 kg ?
Besser als nichts, für große sperrige Sachen beispielsweise Möbel doch ok ? Ich bin jetzt aber immer noch verunsichert ob die AHK überhaupt geht. Am Anfang hies es ja.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5573
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Keine Anhängerkupplung mehr für Kangoo?

Beitragvon ATLAN » So 21. Jul 2013, 22:32

Also, nach dem hier gibts die kupplung wohl doch, aber nur für den kleinen Kangoo ...

http://www.renault.at/media/-pdf-preisl ... goo_ZE.pdf

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Anzeige

Nächste

Zurück zu Renault Kangoo / Maxi Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste