Standheizung Programmieren

Renault Fluence Z.E. Themen

Standheizung Programmieren

Beitragvon overkiller » So 25. Okt 2015, 16:08

Hallo,
ich wollte gerade mal die Klimaanlage programmieren :oops: . Diese soll, wenn die Fluse am Kabel hängt, zu einer bestimmten einprogrammierten Zeit, das Auto wärmen oder kühlen.
Kann mir jemand schreiben wie es wirklich funktioniert?
Hier die schritte die ich versucht habe:
Kabel angeschlossen,
auf den Kopfschalter vom Scheibenwischer so lange kurz gedrückt bis im Cockpit Einstellung angezeigt wurde,
länger auf den Kopfschalter vom Scheibenwischer gedrückt bis ich ins Menü kam,
In diesem Menü sollte das Timerzeichen zur Programmierung kommen. Leider kann ich dort nur die Einparkhilfe, Türverieglung, usw. einstellen. Wie kann ich die Zeit einstellen wann die Klimaanlage heizen oder kühlen soll.
Was mach ich falsch?
overkiller
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 4. Aug 2015, 21:03

Anzeige

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon overkiller » So 25. Okt 2015, 19:13

Vielleicht muss ich noch schreiben, dass ich das Cockpit mit der Blume (Version 1 oder 2 ? Ich weiß es nicht) habe.
overkiller
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 4. Aug 2015, 21:03

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon Beetle » So 25. Okt 2015, 19:47

Mit der Blume? Machst du mal ein Bild, bitte?

In dem Menü bist du schon ganz richtig. Ist mir ein Rätsel.
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon Rolle » So 25. Okt 2015, 20:06

Hallo overkiller,

im Einstellmenue des BC kann man normalerweise zwei unterschiedliche Zeiten für die Vorklimatisierung einstellen. Diese Zeiten bleiben erhalten bis Du sie änderst. Zum Aktivieren der Timer muss dann der entsprechende Knopf bei der Lüftungs- Klimasteuerung in der Mittelkonsole gedrückt werden.

Da die Timereinstellungen bei Deiner Fluse offenbar fehlen, würde ich mal Deinen Garagisten wegen eines Softwareupdates für den BC anpiepsen.

BTW: Laut Handbuch wird die Vorklimatisierung nur aktiviert, wenn der Akku voll geladen ist und die Fluse am Kabel hängt. Ausserdem muss die gesetzte Zeit mindesten eine Stunde in der Zukunft liegen, damit die eingestellte Temperatur dann zum Zeitpunkt den Du gewählt hast, sicher erreicht ist.

Alles in allem ist die Vorklimatisierung bei der Fluse äusserst schlecht gelöst. Ich möchte auch gerne Klimatisieren könne, wenn das Auto nicht am Kabel hängt. Geht dann halt auf die Reichweite, sollte aber meine Entscheidung sein. Eine Steuerung über die Z.E. App wäre auch kein Luxus. Na ja, nobody is perfect.

Es Grüessli - Rolle
Rolle
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 00:12
Wohnort: 4515 Oberdorf

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon overkiller » So 25. Okt 2015, 20:52

Bild
hier ist das Blümchen :D

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Hier kann man die Anzeige sehen, mit den Auswahlmöglichkeiten die ich nur hatte. :ugeek:
Die Blume ist nur auf dem ersten Foto, da auf den anderen Fotos das Ladekabel eingesteckt was und das Auto nicht gestartet wurde.
overkiller
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 4. Aug 2015, 21:03

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon Beetle » So 25. Okt 2015, 22:25

Hast du einen Fluence mit Facelift bekommen?? Da wo dein digitaler Tacho ist, findet man normalerweise einen sehr herkömmlichen analogen Tacho.

Und Dein "Econometer" links ist normalerweise der Platz für eine Akkuanzeige von 0- 100%.

Bild


Deinen Tacho hab ich ja noch nie gesehen, schick!
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon Rolle » Mo 26. Okt 2015, 02:05

Ist wohl ein "Better Place" Modell. Hat demzufolge auch ein anderes Navi, nicht DumDum. Der BC sollte sich auch hier updaten lassen. Sieht genau so aus wie bei den "normalen" Flusen.
Rolle
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 00:12
Wohnort: 4515 Oberdorf

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon ABÖ » Mo 26. Okt 2015, 07:40

Hallo Overkiller, jetzt musst du Farbe bekennen warum du die Armatur vom Samsung SM3 hast? Kannst du uns mal Baujahr und Fahrgestellnummer geben?
Wenn du jetzt noch einen 22kW Lader an Board hast dann bist du der Held des Tages.

Ein BetterPlace Display schaut wie alle anderen aus und ist genau so wie alle anderen zu programmieren:
Einstellungen (im Stand)=> dann bis zum Symbol für die Klimatisierung und Zeit 1 oder 2 einstellen. wie oben schon geschrieben dann mit dem ganz rechten Knopf bei der Klimaanlage die Zeit 1 oder 2 abrufen - im Cockpit wird dann die ausgewählte Zeit angezeigt.

Hast du eine Bedienungsanleitung die mit deinem Cockpit korrespondiert?.
Schreib uns bitte alles zu deinem Wagen.
LG Andreas
VW E-Polo BJ93
2x BP Fluence
Zoe Intens
ABÖ
 
Beiträge: 161
Registriert: So 19. Jan 2014, 20:24
Wohnort: A-Dürnstein

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon ATLAN » Mo 26. Okt 2015, 10:39

:o :shock: Das sieht ja verdächtig nach dem SM3 aus ... Bitte um mehr Infos von dem Wagen! :)

Ich könnte mir nur vorstellen, das es sich hier um einen Flu 2. Gen. Vorserie handelt, gerüchteweise sollte es ja welche gegeben haben, bereits mit Chameleon. Angeblich gab es sogar in Wien bei Renault ein Exemplar. Eventuell wurde dir hier was Verkauft, was eigentlich gar nicht unterwegs sein dürfte lt. Renault-Doktrin. ;)

Bitte erleuchte uns mit Hintergrundinfos um diesen Fluence. :)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Standheizung Programmieren

Beitragvon overkiller » Mo 26. Okt 2015, 19:59

Hallo,
das mein Wagen so ein Wind macht, hätte ich nicht gedacht. Ich habe diesen auch erst seit Freitag.
Warum meine Fluse ein Samsung SM3 (was auch immer das ist) weiß ich nicht.
Erstzulassung war 12.01.2012 und die Fahrzeug Ident Nummer lautet VF1LZBZ0L46139944, ob es ein 22kW Lader ist :?: wie finde ich das heraus :?: .
In der Bedienungsanleitung ist Euer Cockpit abgebildet. Ob es sich um ein Facelifting handelt, kann ich nicht sagen, da ich kein Vergleich habe.
Ich werde morgen mal zur Werkstatt fahren und den Werkstattleiter fragen, wie das geht mit der Standheizung.
overkiller
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 4. Aug 2015, 21:03

Anzeige

Nächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste